Innovationen für's Gastro-Geschäft von Lacher Großküchen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Innovationen für's Gastro-Geschäft von Lacher Großküchen

18.08.2014 | Lacher Großküchen GmbH
Der Fachhändler Lacher Großküchen bietet auch 2014 wieder einen Überblick über Technik- und Table-Top-Neuheiten für die Gastronomieküche. Die Fachmesse "Restaurant & Catering Equipment" findet vom 15. bis 17. September statt
Biersommelier Christian Müller / Bildquelle: Beide Lacher Großküchen GmbH
Biersommelier Christian Müller / Bildquelle: Beide Lacher Großküchen GmbH
Freuen sich auf die Messebesucher: die Geschäftsführer Rudolf und Martin Lacher
Freuen sich auf die Messebesucher: die Geschäftsführer Rudolf und Martin Lacher
Während der drei Tage im Darmstädter Stammhaus dreht es sich wieder um alles, was Gastronomen und Hoteliers in Küche und Gastraum benötigen. Vom Entwurf durch die hauseigenen Planungsspezialisten bis hin zur Umsetzung und der kompletten Ausstattung mit Küchentechnik, TableTop und Kleininventar.

Während der Messetage haben Besucher die Gelegenheit, sich umfassend zu informieren und in angenehmer Atmosphäre beraten zu lassen. Über 20 Aussteller werden in Darmstadt vertreten sein, darunter Key-Player wie Rational mit dem neuen SelfCookingCenter 5 Senses.

"Für unsere Besucher ist unsere Messe eine große Kommunikationsplattform", sagt Martin Lacher, der mit seinem Bruder Rudolf Lacher die Lacher-Firmengruppe führt. "Das Event stellt für viele eine gute Gelegenheit dar, um Kontakte zu knüpfen - zu Herstellern, aber auch zu anderen Gastronomen. Das freut uns sehr und wir selbst genießen ebenfalls diesen Austausch mit unseren Gästen", so Lacher weiter.

Trends: Hessische Tapas , Craft Beer, Slow Coffee und Family Style
  • "Handkäs" und "Grie Sooß" neu interpretiert: Frank Wellert ("Zum Bären, Frankfurt-Höchst) und Max Zibis (bester Jungkoch Deutschlands 2011) zeigen am Montag und Dienstag die Zubereitung ihrer Kreationen und freuen sich auf den Austausch mit Fachkollegen.

  • Mit dabei ist auch Diplom-Biersommelier Christian Hans Müller , der seine Bierkreationen "Bayerisch Nizza Clubbier" und "BACKBONESPLITTER West Coast IPA" präsentiert.

  • Unter dem Motto "Slow-Coffee - mahlen - brühen - stempeln" zeigt die Heilandt Kaffeemanufaktur, wie man auch mit Filterkaffee seine Gäste begeistern kann.

  • Und im Table-Top-Showroom wird das aktuelle Thema "Family Style" aufgegriffen. Die Porzellanhersteller Bauscher und Schönwald geben Anregungen für den modern gedeckten Tisch.

Das Schöne mit dem Nützlichen verbinden: Hygiene-Seminare bei Lacher
Der Händler bietet während des Messeevents auch wieder  Veranstaltungen zur jährlichen Hygiene-Pflichtschulung bzw. zur Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz an.

Frau Sybille Elhardt wird am 15. und 16. September Seminare zu den Themen LMHV und HACCP halten. Die Seminargebühr beträgt 70 Euro bzw. 80 Euro. Interessenten können sich unter www.lacher.de/seminare anmelden.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert