6. Internationaler Porzellanworkshop 'KAHLA kreativ'
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

6. Internationaler Porzellanworkshop 'KAHLA kreativ'

03.07.2015 | KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH

Die Begegnung mit dem Material Porzellan weckt Lust auf kreative Innovation - 6. Internationaler Porzellanworkshop "KAHLA-Kreativ" läuft produktiv an

KAHLA Kreativ-Teilnehmer im Gespräch mit Günther Raithel / Bildquelle: KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH
KAHLA Kreativ-Teilnehmer im Gespräch mit Günther Raithel / Bildquelle: KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH

Seit dem 15. Juni 2015 arbeiten zwölf internationale Designer, Künstler und Studenten in den Produktionshallen der KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH mit dem Werkstoff Porzellan. Unter dem Motto "WANDELLUST" können die Teilnehmer vier Wochen lang in der Welt des Porzellans wandeln, kreative Möglichkeiten im Rahmen des Herstellungsprozesses ausloten und jenseits von kommerziellem Druck künstlerische und gestalterische Konzepte entwickeln.

Täglich arbeiten die Teilnehmer aus acht Nationen im Atelier. Dieser Arbeitsraum wurde eigens für den Workshop eingerichtet und bietet den Kreativen alle Arbeitsmaterialien, welche sie für ihren Schaffensprozess benötigen. Sie konnten bisher nicht nur die Arbeit im Porzellanwerk hautnah miterleben, sondern vor allem durch die tatkräftige Unterstützung der Werksmitarbeiter selbst Erfahrungen mit den einzelnen Schritten des Herstellungsprozesses sammeln.

"Es ist eine spannende Herausforderung, in einer so großen Produktion gestalterisch tätig zu werden", resümiert Teilnehmer Friedrich Gerdes. Und dies spiegelt sich auch im Arbeitsraum wieder: Bereits innerhalb des ersten Workshoptages passten die Kreativen ihre Arbeitsplätze ihren individuellen Bedürfnissen an. Überall finden sich Bücher, Fotos und Porzellanproben zur Inspiration. Erste Skizzen, Entwürfe und Experimente mit dem Material kamen in den nächsten Tagen hinzu.

Um im Rahmen des Workshops auch den regionalen sowie geschichtlichen Bezug zu Porzellan herzustellen, dürfen sich die Teilnehmer am 29. Juni auf eine Wanderung zur Leuchtenburg (Seitenroda bei Kahla) mit einem Besuch der neuen Ausstellung "Porzellanwelten" freuen.

"Wir können gespannt sein, welche designorientierten wie auch künstlerisch freien Arbeiten in der Auseinandersetzung mit verschiedenen Esskulturen am Ende des Workshops entstanden sein werden", sagt Günther Raithel, Vorsitzender der Günther Raithel Stiftung, und blickt mit Vorfreude auf das am 10. Juli 2015 stattfindende FORUM, der Abschlussveranstaltung des 6. Porzellanworkshops. Empfangen werden Gäste aus Politik, Kunst und Medien durch den Geschäftsführenden Gesellschafter der KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH, Holger Raithel.

Im Rahmen eines Podiums diskutieren namhafte Experten zu Wandellust und Esskultur. Die Gäste sind eingeladen, eine kulinarische Interpretation von KAHLA-Kreativ durch Ulrich Krauss (Zagreus Projekt Berlin) mit ihren Geschmackssinnen zu erfahren und mit den zwölf Gestaltern zu erörtern.

Wir laden Sie herzlich ein, am Forum teilzunehmen und bitten um Ihre vorherige Anmeldung bei Frau Irene Kopp: ik@kahlaporzellan.com?subject=Anfrage%20%C3%BCber%20Hotelier.de">ik@kahlaporzellan.com, Tel.: 036424/79-284.

Links

Andere Presseberichte