Fußbodentemperierung Thermo Boden: Neuer AEG Komfortregler
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Fußbodentemperierung Thermo Boden: Neuer AEG Komfortregler

15.07.2015 | Seifert PR GmbH (GPRA)

Für den Touchscreen spricht zum einen seine einfache Bedienung, zum anderen ist er durch den Siegeszug des Smartphones akzeptiert

Der neue all-in-one-Komfortregler FRTD 903 TC von AEG Haustechnik ist ein intelligenter Fußbodentemperaturregler mit Touchscreen-Display. Neben klugen Funktionen, die eine effiziente Betriebsweise des THERMO BODEN garantieren, und der hohen Bedienerfreundlichkeit steht die Haptik im Vordergrund / Foto: AEG Haustechnik
Der neue all-in-one-Komfortregler FRTD 903 TC von AEG Haustechnik ist ein intelligenter Fußbodentemperaturregler mit Touchscreen-Display. Neben klugen Funktionen, die eine effiziente Betriebsweise des THERMO BODEN garantieren, und der hohen Bedienerfreundlichkeit steht die Haptik im Vordergrund / Foto: AEG Haustechnik

Jetzt bietet AEG Haustechnik für die elektrische Fußbodentemperierung THERMO BODEN einen neuen Komfortregler mit Touchscreen-Technik an: Der FRTD 903 TC zur Regelung der Fußbodentemperatur in Einzelräumen ist mit allen Funktionen ausgestattet, die eine wirtschaftliche und energieeffiziente Betriebsweise ermöglichen. Die Touch-Bedienung macht es Bewohnern besonders leicht, den Fußboden exakt dann zu beheizen, wenn dieser warm sein soll.

Mit einer Wochenprogrammuhr und der individuell menügeführten Programmierung, die gemäß den persönlichen Nutzungsgewohnheiten und Bedürfnissen belegt werden kann, bietet der neue all-in-one-Komfortregler FRTD 903 TC von AEG Haustechnik alle Vorzüge moderner Regelungstechnik. Sehr praktisch bei der neuen Ausführung "TC" ist das Touchscreen-Display, mit dem sich der Fußbodentemperaturregler besonders leicht und intuitiv bedienen lässt:

Durchs Menü blättern, kinderleicht ein Wochenende Abwesenheit programmieren, die Fußbodentemperatur an sehr kalten Tagen um ein Grad erhöhen oder den Energieverbrauch kontrollieren - all das gelingt per Touch schneller und macht mehr Spaß. Das gut ablesbare und beleuchtete TFT-full-color-Display reagiert auf die Berührung mit dem Finger. Mit den großen Symbolfeldern auf der drucksensitiven Oberfläche gelingt das sehr gut.  

Clevere Funktionen liefern Wärme bedarfsgerecht

Der Konfigurationsassistent im FRTD 903 TC begleitet den Nutzer bei der Erstinbetriebnahme. Durch eine sorgfältige Einstellung der Parameter, die Wärme punktgenau nach Bedarf liefert, profitieren die Bewohner gleich doppelt: vom Komfort eines fußwarmen Bodens und von den Energieeinsparpotenzialen, die eine Fußbodentemperierung bietet. Denn mit dem THERMO BODEN wird der Oberbelag schnell und gleichmäßig erwärmt.

Über einen Bodentemperaturfühler wird die Oberflächentemperatur des Fußbodens permanent gemessen. Der FRTD 903 TC gleicht die Ist- und Sollwerte fortwährend ab und steuert das Heizmattensystem zuverlässig. Seine selbstanpassende lernfähige Regelung berechnet den Start- und Endzeitpunkt der Heizphase automatisch. So wird die gewünschte Temperatur zur eingestellten Uhrzeit erreicht und auch wieder abgestellt.

Überdies verfügt der neue AEG Komfortregler über eine integrierte "Fenster-offen-Erkennung": Sie deaktiviert den Heizvorgang automatisch, sobald der FRTD 903 TC einen rapiden Temperaturverlust registriert, welcher nur durch ein offenes Fenster entstehen kann. Energieverschwendung beim Lüften wird so wirkungsvoll verhindert. Erst recht, wenn die Bewohner vergessen, das geöffnete Fenster rechtzeitig wieder zu schließen.

Effizienz lässt sich intuitiv programmieren

Die Bedienung des neuen FRTD 903 TC ist einfach, selbsterklärend und daher ohne Anleitung möglich. Datum, Uhrzeit, Einstellungen und Messdaten werden gut ablesbar auf dem hinterleuchteten Farbdisplay angezeigt. Die Bewohner können sich den Energieverbrauch für 7, 30 oder 365 Tage anzeigen lassen. Die Touchscreen-Technik führt den Nutzer zügig zum gewünschten Ergebnis. Über die entsprechenden Touchfelder lassen sich diverse Funktionen einstellen, die den raumspezifischen Energieverbrauch optimieren.

Zusätzlich zu den 28 Eingabeplätzen für die individuelle Zeitprogrammierung an Werk- und Ruhetagen lassen sich Außer-Haus-Tage und Urlaubszeiten berücksichtigen. Komfortbetrieb (zur Erhöhung der Fußbodentemperatur), Boost-Betrieb (aktiviert den Betrieb sofort für eine Stunde), ECO-Funktion (wenn Wärme innerhalb der festgelegten Betriebszeit nicht benötigt wird) und manueller Betrieb sind leicht wählbar, ohne dass ein Eingriff ins Programm nötig ist. Ein Fingertipp auf das entsprechende Touchscreen-Feld und schon sind alle Zusatzprogramme übersichtlich dargestellt und auswählbar.  

Optisch ansprechend und kompatibel

Der FRTD 903 TC eignet sich für die Unterputzmontage, er ist schaltergroß und lässt sich mit vielen Schalterprogrammen namhafter Hersteller kombinieren. Auch für den Austausch bestehender Thermostate eignet sich der neue AEG all-in-one-Regler ideal, da er mit allen gängigen Temperaturfühlern kompatibel ist. Alle weiteren Informationen gibt es direkt bei der AEG Haustechnik per Mail an info@eht-haustechnik.de oder im Internet unter www.aeg-haustechnik.de und www.thermoboden.de.

Andere Presseberichte