Aktuelle Trends für XXXL Neubert Hoteleinrichtung ein wichtiges Thema
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Aktuelle Trends für XXXL Neubert Hoteleinrichtung ein wichtiges Thema

19.01.2016 | XXXL Neubert Hoteleinrichtung

Auch in Hotelzimmern können moderne Materialien und Farben perfekt in Szene gesetzt werden

Konzept INOX / Bildquelle: XXXL Neubert Hoteleinrichtung
Konzept INOX / Bildquelle: XXXL Neubert Hoteleinrichtung

Im Mittelpunkt der Beleuchtungsplanung für Hotelzimmer und Suiten sollte der Bedarf des Gastes nach einem hohen Ambiente und einem individuell und nutzungsorientiert schalt- und regelbaren Beleuchtungskomfort stehen. Die verschiedenen Funktionsbereiche des Raumes werden vor allem durch die Möblierung repräsentiert und für den Gast erkennbar.

Diese Raumgliederung kann durch die entsprechend zugeordneten akzentuierenden Lichtszenen verstärkt werden. Seiner emotionalen Stimmung entsprechend sollte der Gast das Helligkeitsniveau und die Verteilung der Helligkeit im Raum selbst wählen und steuern können. Der Nutzungskomfort wird durch zentrale Schaltmöglichkeiten der Beleuchtung am Raumeingang und auch am Bett deutlich erhöht.

Das neue Hotelzimmerkonzept „INOX” zeigt durch seine innovative Platzierung des Lichts im Mobiliar neue Möglichkeiten der Lichtgestaltung im Hotelbereich auf. Lichtbänder mit LED sorgen nicht nur für die nötige Beleuchtung im Schrank und am Bett, sondern bieten dem Gast auch die Möglichkeit je nach Stimmung das Ambiente im Raum  über einen eingebauten Touch-Dimmer im Bettpaneel zu steuern und anzupassen.

Ein wichtiger Aspekt bei der Lichtplanung in unserem neuen Zimmer war die Verwendung von LEDs. LEDs sind das Leuchtmittel der Zukunft, denn sie zeichnen sich durch ihre hohe Lebensdauer von teilweise über 50.000 Stunden, ihre hohe Energieeffizienz und den geringen Wartungsaufwand aus und sind daher bestens geeignet für den Einsatz in der Hotellerie. Das Design der Möbel hat durch den Einsatz von Betonschichtstoffplatten einen urbanen Stil und wirkt durch die Kombination mit hochwertigen Materialien wie verchromtem Stahl und Hochglanzfronten dennoch edel und elegant. Das kühle Erscheinungsbild der Möbel wird durch warme dekorative Akzente in Kupfer und helles Holzdekor aufgelockert.

Die Auswahl der Stoffe lief getreu dem Motto „Vintage”. Der spannende Mix aus Alt und Neu (wirkendem) lässt einen nostalgischen Look entstehen, der dennoch zeitlos wirkt. Kombiniert wird das braune „Vintage”-Leder auf den Sesseln ganz cool mit Glas und Spiegeln. Passend zum Thema haben wir uns als Eyecatcher für einen dunkelblau eingefärbten Perser Teppich im Vintage-Look entschieden.Die Wandgestaltung in Dunkelblau schafft den nötigen Kontrast im Raum und harmoniert mit dem kühlen Beton der Möbel sowie mit dem Design-Bodenbelag in geräucherter Holzoptik. Mit diesem neuen Hotelzimmerkonzept treffen wir den Puls der Zeit und entfernen uns bewusst von dem üblichen Standard.

Nach Terminvereinbarung zeigt ein Projektleiter Ihnen gerne dieses einzigartige Zimmer in unserem Hotelkompetenzzentrum in Würzburg. Außerdem haben wir dort noch viele andere Einrichtungskonzepte und -stile, die alle von den Innenarchitekten der XXXL Neubert Hoteleinrichtung entworfen wurden. Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Projektleiter, gerne auch bei Ihnen vor Ort.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert