Salvis-SousChef - das neue Tischgerät für Ihre Küche
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Salvis-SousChef - das neue Tischgerät für Ihre Küche

08.04.2016 | Salvis AG

Oftringen, April 2016: Sous-vide ist ein Produktionsverfahren des langsamen Garens von Nahrungsmitteln, in vakuumversiegelten Plastikbeuteln, bei niedrigen Temperaturen. Ziel dieses Verfahrens ist heute nicht nur die zeitlich verschobene Produktion, sondern auch das Erzielen besonderer Texturen und die Konzentration von Aromen. Die Salvis AG hat dafür etwas im Portfolio...

Salvis SousChef GN 1/1 / Bildquelle: Salvis AG
Salvis SousChef GN 1/1 / Bildquelle: Salvis AG

Optimieren der Produktionsabläufe mit Qualitätsgarantie

Der Sous-vide Zirkulator Salvis-SousChef bietet dafür eine ganze Reihe an Vorteilen: Optimieren der Produktionsabläufe, Reduktion von Kochverlusten, Steigerung des Essvergnügens und einfach kontrollierbare Portionsgrössen bei höchster Wirtschaftlichkeit im à-la-carte- und Bankettgeschäft.

Sous-vide Zirkulatoren ermöglichen eine flexible zeitversetzte Produktion und Garprozesse mit Qualitätsgarantie! Die einfache Bevorratung mit servierfertigen Lebensmittelkomponenten unter dem Aspekt des wirtschaftlichen Einkaufs, auch größerer Mengen, macht den Salvis-SousChef zu einem unverzichtbaren Helfer der modernen Küche.

Durchdachte Steuerung mit präziser Temperaturkonstanz

Vorraussetzung dafür sind gradgenaue Apparaturen, wie sie Salvis seit seiner Zeit aus der Labortechnik kennt. Der Salvis-SousChef  ist in den drei gängigsten Grössen GN 2/1, GN 1/1 und GN 2/1 verfügbar. Die im Bedienkopf integrierte, gut lesbare LED-Anzeige sorgt mit einer durchdachten Steuerung für eine einfache Handhabung. Der Temperaturbereich (20 - 95 °C) lässt sich auf 0,1 °C genau einstellen und sorgt mit einer Temperaturgenauigkeit von 0,05 °C für präziseste Ergebnisse.

Eine automatische Timerfunktion unterstützt die gewünschte sichere Pasteurisation. Das Heizelement mit der starken Umwälzpumpe ist komplett in das Becken integriert und garantiert auch bei hoher Beschickungsdichte eine optimale Temperaturverteilung. Die ganze Systemeinheit ist komplett abnehmbar, für eine einfache und sichere Reinigung.

Einfach smart cooking!

Links

Andere Presseberichte