Dometic CoolContainer - eine Weltneuheit
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Dometic CoolContainer - eine Weltneuheit

08.06.2016 | Dometic GmbH

Ob Eisverkauf am Strand, Frischwareneinkauf im Großmarkt oder temperaturgeführte Logistik - für jede spezielle Anforderung im Profialltag hält Dometic jetzt die maßgeschneiderte Lösung parat

Dometic CoolContainer Series / Bildquelle: Dometic GmbH
Dometic CoolContainer Series / Bildquelle: Dometic GmbH

Mit den Geräten der CoolContainer Serie wird das Kühlgut zuverlässig gradgenau temperiert

Und das am 230-Volt- und am 12-Volt-Stromnetz genauso wie vollkommen netzunabhängig mit einem eigens entwickelten Akku-Set, das eine achtstündige Tiefkühlung bei bis zu 32 Grad Außentemperatur garantiert. Somit eignen sich die mobilen Gefriertruhen mit integriertem Ladegerät besonders für das Catering bei Outdoor-Events oder den Straßenverkauf.

Per Smartphone-App kann die aktuelle Innentemperatur jederzeit bequem abgerufen werden

Ein zusätzlicher Daten-Logger unterstützt bei der gesetzlich vorgeschriebenen Dokumentation des Temperaturverlaufs. Weitere Ausstattungselemente und Zusatzmodule sind kundenspezifisch konfigurierbar. Die Kühl- und Gefriercontainer sind in verschiedenen Größen jeweils als Front- oder Toplader erhältlich. Das macht sie zu idealen Transportmitteln etwa für die Frischwaren- und Tiefkühllogistik, E-Commerce-Lieferungen, Catering und Event-Gastronomie, Lebensmittelverarbeitung und -kontrolle.

Sie sind darüber hinaus aber ebenso abgestimmt auf die Anforderungen der Pharmaindustrie, von Forschungsinstituten und dem Sonderfahrzeugbau. Ihre Heavy-Duty-Verarbeitung ist dabei extrem langlebig und robust. So verfügen die Geräte allesamt über stabile Palettenfüße, die ein sicheres Be- und Entladen per Gabelstapler ermöglichen. Starke, leichtlaufende Transportrollen sind auf Wunsch ebenfalls erhältlich. Die Transportsicherung im Fahrzeug erfolgt über stabile Befestigungspunkte zum sicheren Verzurren.

Die speziell zur Aufrechterhaltung der Kühlkette in professionellen Anwendungen entwickelten Transport- und Präsentationscontainer stehen mit ihren vielfältig wählbaren Ausstattungsvarianten mit den praxisorientierten Fassungsvermögen von 209, 435 und 590 Litern zur Verfügung. Bei allen Frontladern ist die Temperatur serienmäßig auf +4 Grad Celsius eingestellt, während die tiefkühltauglichen Toplader mit einem Schlüssel zwischen zwei Fixtemperaturen von +4 oder -18 Grad Celsius umgeschaltet werden können. Welche Variante auch immer gewählt wird, die Geräte der Dometic CoolContainer Serie erfüllen allesamt die GDP-Richtlinie zur „Guten Vertriebspraxis” (Good Distribution Practice) für temperaturgeführte Transporte sogar in der Pharmalogistik.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert