„Mina” von Dalla Corte: Augenschmaus und Technik-Revolution
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

„Mina” von Dalla Corte: Augenschmaus und Technik-Revolution

22.11.2016 | Dalla Corte Deutschland GmbH

Der Mailänder Kaffeemaschinenhersteller präsentiert seine neue Siebträger-Espressomaschine mit digitaler Wasserfluss-Kontrollfunktion / Höchste Präzision durch ein programmierbares Druckprofil und Steuerung per Smartphone-App / Austauschbare Fronten und Oberflächen aus exklusiven Materialien bieten ein Höchstmaß an Individualisierung

Espressomaschine „mina” / Bildquelle: Dalla Corte Deutschland GmbH
Espressomaschine „mina” / Bildquelle: Dalla Corte Deutschland GmbH

Hamburg/Mailand, November 2016   Das Mailänder Familienunternehmen Dalla Corte erweitert mit der neuen Siebträger-Espressomaschine „Mina” sein Sortiment um ein spektakulär gestaltetes Schmuckstück, das die Kaffeezubereitung revolutioniert. Denn die neue Maschine setzt als weltweit erstes Gerät auf Digitaltechnik, um den Brühvorgang zu steuern. Dadurch ist eine extrem fein abgestufte Kontrolle des Wasserzuflusses möglich, so dass sich das individuelle Geschmackspotenzial der jeweiligen Kaffeesorte bestmöglich erschließen lässt.

Die „Mina” ist konzipiert für den Einsatz in kleinen Gastronomiebetrieben sowie in Privathaushalten mit gehobenen Ansprüchen. Das besondere Designmerkmal der „Mina” ist der zentral angebrachte Chrom-Bügelhebel. Vergleichbar dem Gashebel einer Yacht, ermöglicht dieser dem Barista, die Öffnungsgröße des Wasserventils während des Extraktionsvorgangs auf ein hundertstel Millimeter genau digital einzustellen. Der Kreation eines individuellen Geschmackprofils sind somit keinerlei Grenzen mehr gesetzt.

Je nach Röstung und Bohne kommen durch den variablen Druck komplett unterschiedliche Geschmacksnuancen zustande. Die manuell eingestellten Druckvariationen sind jederzeit reproduzierbar, denn die Einstellungen werden digital gespeichert. Weitere Details wie die Temperatur, die Wassermenge sowie weitere Parameter werden per Smartphone-App eingestellt und per Bluetooth direkt an das Gerät übermittelt. Selbst wenn für Feinheiten gerade Mal keine Zeit ist, kann sich der „Mina”-Nutzer dank der Automatikfunktionen der Maschine auf bestmögliche Brühqualität verlassen. 

Die ‚Mina‘ überzeugt aber nicht nur durch ihre inneren Werte, sondern ist auch äußerlich in jeder Hinsicht einzigartig. Austauschbare Fronten und Paneele aus exklusiven, teilweise exotischen Materialien bieten ein Höchstmaß an Individualiserung. So sind neben lackierten Oberflächen in praktisch allen Farbtönen auch Varianten aus kühlem Beton, gebürsteten Metallen, Carbon, veredelten Baumrinden sowie aus dem Eichenholz venezianische Hafenpfähle erhältlich. Selbst eine goldene Variante und Seitenteile aus feinstem Leder sind auf Wunsch lieferbar.

Durch diese unvergleichliche Stil- und Farbpalette fügt sich ‚Mina‘ in das bestehende Interieur eines Bistros, einer Kanzlei oder einer geschmackvoll eingerichteten Designerküche nahtlos ein. Das Gerät ist seit Sommer 2016 in Deutschland auf dem Markt und lässt sich ab sofort unter kontakt@dalla-corte.de?subject=Anfrage%20%C3%BCber%20Hotelier.de">kontakt@dalla-corte.de vorbestellen. „Mit der ‚Mina‘ räumen wir Kreativität und Stil eine besondere Stellung ein. Einmal erschaffene Kreationen lassen sich beliebig oft wieder abrufen.

Baristi können am optimalen Geschmack tüfteln, ohne eine Entdeckung je zu verlieren”, so Söntke Visser, Geschäftsführer der Dalla Corte Deutschland GmbH. „Aber auch das Design liegt uns ganz besonders am Herzen: Die ‚Mina‘ hebt sich bewusst von allen anderen Espressomaschinen ab. Individualität steht dabei an oberster Stelle. Deshalb bieten wir die Möglichkeit, durch ausgesuchte Materialien und eine Vielzahl an Farboptionen persönliche Stilvorlieben auch mit dem Korpus der ‚Mina‘ zu verwirklichen”, so Visser weiter.

Technische Details Mina

  • Gruppen: 1
  • Dimensionen (L x H x T in mm): 385 x 385 x 480
  • Gewicht: 33 Kilogramm
  • Boiler Kapazität: 3.00 Liter
  • Maximale Leistung: 2000 Watt
  • Erhältlich ab sofort

Links