Erfolgreiche Messe "Alles für den Gast" für die PALUX AG
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Erfolgreiche Messe "Alles für den Gast" für die PALUX AG

29.11.2016 | WEIGANG PRO GmbH

Das Thema "zeitversetzte Produktion" war für PALUX der Schwerpunkt auf der diesjährigen "Alles für den Gast" in Salzburg. Mit diesem Lösungsansatz will der Großküchenhersteller die täglichen Küchenprozesse optimieren und den Herausforderungen in der Gastronomie optimal begegnen. Außerdem präsentierte PALUX in persönlichen Gesprächen und Live-Demonstrationen sein umfangreiches Produkt-Sortiment

PALUX-Messeauftritt auf der „Alles für den Gast” / Bildquelle: PALUX Aktiengesellschaft
PALUX-Messeauftritt auf der „Alles für den Gast” / Bildquelle: PALUX Aktiengesellschaft

PALUX blickt auf erfolgreiche Messetage auf der „Alles für den Gast” zurück. Die zeitversetzte Produktion, das Thema des Küchenherstellers aus Bad Mergentheim, lockte viele Interessierte: „Die Messe ,Alles für den Gast 2016’ war ein voller Erfolg. Wir begrüßten zahlreiche Besucher am Messestand und bauten unsere Kontakte zu Kunden und Interessenten weiter aus. Das Thema Prozessoptimierung vereinfacht alltägliche Küchenabläufe und kam entsprechend gut an”, resümiert Erhard Ikas, Vorstand der PALUX AG. 

Neue Produktionsmethoden steigern Effizienz

Live-Demonstrationen direkt am Stand und persönliche Gespräche zeigten, wie moderne Technik und neue Organisationsformen die Arbeitsabläufe in der Küche optimieren und kreativ auffrischen. „Zeitversetzte Produktion ist mehr als ein Trend und wird in Zukunft eine immer größere Rolle spielen. Zahlreiche Köche und Gastronomie-Fachkräfte sind bereits von den Qualitäten des Konzepts absolut überzeugt”, betont Ikas. Durchdachte Verfahren wie Sous-Vide-Garen, Cook and Chill sowie modernste Küchentechnik machen das zeitversetzte Kochen erfolgreich.

Das entzerrt nicht nur den zeitlichen Ablauf der Speisenherstellung, sondern optimiert gleichzeitig alltägliche Küchenabläufe und die thermische Geräteauslastung. Gleichzeitig ergibt sich ein wirtschaftlicher Vorteil: Dank kalkulierbarem Personal-, Zeit- und Wareneinsatz, gesteigerter Produktivität und Energieeinsparungen amortisieren sich die Investitionskosten schneller. Zeitversetzte Produktion erleichtert Arbeitsabläufe unterschiedlichster Zielgruppen und ermöglicht unter Einhaltung der HACCP-Richtlinien zugleich mehr Frische, Hygiene sowie Rezeptur- und Produktsicherheit. 

PALUX liefert „Alles aus einer Hand”

Die zahlreichen Küchenprodukte für die Bereiche Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung brachte das PALUX-Team den Messebesuchern vor Ort noch näher. PALUX ist jedoch nicht nur Spezialist für Beratung, Konzeption und Planung, sondern bietet stets die passende Lösung für Großküchen. Leistungsstarke Geräte wie die Heißluft-Dämpfer-Generation Touch’n’Steam oder nahtlose Herdanlagen wie der PALUX Maître gehören zum umfangreichen Leistungsspektrum. Individuell gefertigte und in modularer Systembauweise angepasste Küchen legen den Grundstein für eine erfolgreiche Profi-Küche.

Links

Andere Presseberichte