Hantermann - Der Hotelausstatter stattet Suiten im Jumeirah Frankfurt aus
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hantermann - Der Hotelausstatter stattet Suiten im Jumeirah Frankfurt aus

14.02.2017 | Silvia Rütter Kommunikation

Intelligente Magic Choice Schlafsysteme für höchsten Schlafgenuss

Jumeirah Frankfurt - Grand Deluxe Suite mit Magic Choice Schlafsystem von Hantermann - Der Hotelausstatter / Bildquelle: Jumeirah Frankfurt
Jumeirah Frankfurt - Grand Deluxe Suite mit Magic Choice Schlafsystem von Hantermann - Der Hotelausstatter / Bildquelle: Jumeirah Frankfurt

Das Luxushotel Jumeirah Frankfurt setzt mit seinem Slogan "Stay different" besondere Maßstäbe in vielen Details - so auch beim guten Schlaf. Deshalb fiel die Wahl der Matratzen für die Suiten des Hotels auf die Marke "Magic Choice®" von Hantermann - Der Hotelausstatter. Christian Beiling, Leiter Einkauf im Jumeirah Frankfurt:

,,Das Wohlbefinden unserer nationalen und internationalen Gäste steht bei Jumeirah besonders im Fokus. Deshalb ist meine Wahl sehr schnell auf das hochwertige Magic Choice-Schlafsystem gefallen. Mit 60 Härtegradstufen bietet es unseren Kunden durch die individuelle Einstellung einen sehr hohen persönlichen und nachhaltigen Komfort".

Gäste stellen ganz einfach mittels einer Fernbedienung oder Smartphone das Bett auf ihre individuellen Bedürfnisse ein. Das Magic Choice® Schlafsystem ist das Resultat jahrelanger Schlafforschung. Sein Alleinstellungsmerkmal ist das aus der Medizintechnik stammende Luftkammer-System, welches variabel eingestellt werden kann. So entsteht eine für jeden Gast ausgeklügelte Druckverteilung, sowie eine optimale, stabile Schlafposition.

Auch der Härtegrad kann wunschgemäß eingestellt werden. Das Ergebnis ist ein erholsamer Schlaf. Nicht umsonst empfiehlt die Interessengemeinschaft der Rückenschullehrer e. V. (iGR) Magic Choice zur Prophylaxe und Linderung von Rückenleiden. Auf der Internorga in Hamburg ist das Unternehmen in Halle B7, Stand 422 präsent.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert