Dyson begeistert die ökologische, gehobene Wellness-Hotellerie
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Dyson begeistert die ökologische, gehobene Wellness-Hotellerie

04.05.2017 | Dyson GmbH

Im Juni 2017 eröffnet das Hotel Bachmair Weissach das neue MIZU ONSEN SPA, das japanische Badekultur erstmals nach Deutschland bringt. Das moderne Wasserbecken im Park des Hotels, mit einem 20 Meter langen Außen-Solepool bildet eine außergewöhnliche und natürliche Wellnesslandschaft

Dyson Airblade / Bildquelle: Dyson GmbH
Dyson Airblade / Bildquelle: Dyson GmbH

"Unser Ziel ist es, einen Ort der Gesundung und Selbsterfahrung zu schaffen, an dem der Mensch seine äußere und innere Welt zueinander führen kann", erklärt Korbinian Kohler, der das Traditionshaus Bachmair Weissach 2010 erworben hat. Seitdem entwickelt er das Fünf-Sterne-Hotel kontinuierlich weiter und achtet dabei stets auf Nachhaltigkeit und Wellbeing. "Das Wohlbefinden unserer Gäste liegt uns sehr am Herzen.

Dieses wird durch stetige Innovationen und Zusatzleistungen immer weiter gesteigert. Auch aus diesem Grund haben wir uns für Dyson Produkte entschieden. Sie bieten einen hohen Mehrwert bei gleichzeitig modernen Design," so Herr Kohler. Ökologische Aspekte interessieren den ehemaligen Mitinhaber der berühmten Gmunder Büttenpapierfabrik genauso wie gutes Design.

An oberster Stelle steht selbstverständlich das Wohlfühlen der Gäste: Um auch Allergikern die bestmögliche Luft zu bieten, werden beispielsweise smarte, energieeffiziente Luftreiniger von Dyson in einzelnen Zimmern platziert. Der Purifier befreit die Luft sogar von mikroskopisch kleinen Partikeln: 99,95 % aller Partikel bis zu einer Größe von 0,1 Mikrometer werden aus der Luft entfernt. Darunter fallen Pollen, Schimmelpilzsporen, Feinstaub, Gerüche, gasförmige Schadstoffe, Tabakrauch und sogar Allergene und Bakterien.

"Das kommt dem Wellbeing unserer Gäste zugute. Daher setze ich die Purifier auch in unseren Tagungsräumen ein, denn hier kommen ja viele Menschen zusammen. Da ist schöne frische Luft im Raum ein definitiver Mehrwert bei Konferenzen oder Feiern", erläutert der vorausschauende Unternehmer Kohler. Wegen der nachgewiesen guten Umweltbilanz der Dyson Airblade Modelle ließ der Hotelier auch in den Sanitärbereichen seiner Veranstaltungsbereiche "Bachmair Weissach Arena" und "Altes Wallberghaus" die Händetrockner austauschen:

So können sich seine Gäste während einer Veranstaltung schnell, umweltschonend und vollkommen hygienisch die Hände trocknen. Denn sonst käme es zu langen Schlangen und einer unangenehmen Atmosphäre durch die heiße Luft, die alte elektrische Handtrockner verbreiten. "Bei uns finden Events mit bis zu 500 Gästen und mehr statt, da ist jeder Gast glücklich, wenn er sich schnell mal die Hände waschen und trocknen kann", erklärt Herr Kohler.

Die Betriebskosten der Dyson Airblade Händetrockner sind bis zu 98 % geringer als bei Papierhandtüchern und bis zu 80 % niedriger als bei anderen elektrischen Händetrocknern. Zudem stößt der Airblade um ein Viertel weniger CO2 aus als andere Händetrockner. "Es ist einfach die nachhaltigste und eleganteste Lösung, Airblades im Event-Bereich einzusetzen."

Andere Presseberichte