BRITA erhält Nachhaltigkeitspreis Grünes Band
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

BRITA erhält Nachhaltigkeitspreis Grünes Band

23.02.2018 | BRITA GmbH

Taunusstein, Februar 2018. Im Rahmen der INTERGASTRA wurde BRITA, der Experte für Trinkwasseroptimierung und –individualisierung, am Abend des 4. Februar in Stuttgart durch den Fachverlag Huss-Medien mit dem „Grünen Band“ prämiert, dem Preis für Nachhaltigkeit im Außer-Haus-Markt

BRITA belegt in der Kategorie Klima den ersten Platz. Dazu wurde die Summe aller Maßnahmen bewertet, die ein Unternehmen angestoßen hat, um einer durch den Menschen verursachten globalen Erwärmung entgegenzuwirken oder um mögliche Folgen zu verhindern. BRITA wurde für seinen Einsatz ausgezeichnet, eine Reduzierung von CO2-Emissionen zu erreichen – in der Herstellung der Produkte, aber auch durch seine Produkte selbst.

Besonders überzeugte die Jury, dass die leitungsgebundenen Wasserspender für den Endverbraucher zur Reduzierung von CO2 und Plastikmüll beitragen. „Es ist schön, dass die Jury erkannt hat, welchen Beitrag wir sowohl als Unternehmen als auch durch unser Produktportfolio zum Klimaschutz leisten. Unser Projekt ,Balance the Impact‘ hat sich ja genau dies zum Ziel gesetzt. Aber besonders freut uns, dass dies auch die Leser der Fachzeitschriften so sehen, die BRITA auf Platz eins gewählt haben“, so BRITA Sustainability Managerin Meike Rapp bei der Preisverleihung.

Der Preis wurde zum vierten Mal und in diesem Jahr – ein Novum – in den Kategorien Gastronomie und Hotellerie sowie Gemeinschaftsverpflegung ausgeschrieben. Die Industrie kann ihre Konzepte und Projekte in den Kategorien Energie, Wasser, Klima, Ökologie, Unternehmen, Fairtrade und Soziale Verantwortung einreichen. BRITA wurde bereits 2011 für die konsequente Verankerung von Nachhaltigkeit im Unternehmenskonzept mit dem „Grünen Band“ ausgezeichnet.

Verliehen wird das „Grüne Band“ von den Fachmagazinen „GV kompakt“ und „gastronomie & hotellerie“ und ist insbesondere in der HORECA-Branche eine anerkannte Größe. Die Fachzeitschriften des Verlages HUSS-MEDIEN haben den Preis ins Leben gerufen, weil Nachhaltigkeit in Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung – genau wie in anderen Branchen – immer wichtiger wird.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert