Der Mank-Herbst wird floral und leuchtend hell
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Der Mank-Herbst wird floral und leuchtend hell

11.07.2018 | menzel PR

Gleich mit sieben neuen, besonders dekorativen Motiven startet Mank in den Herbst 2018

Mank Design FELICIA / Bildquelle: Mank GmbH
Mank Design FELICIA / Bildquelle: Mank GmbH

„Von wegen ‚dunkle Jahreszeit‘: Mit dem aktuellen Herbstprogramm mit ausgesuchten Servietten, Tischdecken, Pocket Napkins und vielem mehr können Gastgeber beweisen, wie hell und ansprechend Tischdekoration im Herbst sein kann!“ erläutert Mank Artdirektor Rotraud Hümmerich. Die neuen und wie immer exklusiv für die Mank Kollektion kreierten Designs stellen die schönen und leichten Seiten des Herbstes in den Mittelpunkt.

Das Motiv CEDRIK zeigt eine bunte Blätterwelt in Bordeaux-Braun oder Blau-Anthrazit und bei TIMO stehen die traditionellen Früchte des Herbstes mit Pilzen, Eicheln und Beeren in Fokus. Die Motive GWENN und FELICIA setzen hingegen ganz auf luftig leichte Strukturen, die sich perfekt mit den Uni-Farben des Basic-Programms kombinieren lassen. Einen Extra-Platz nimmt die Themenwelt Bayern ein: Damit kann die Wiesengaudi beginnen. Dank klassischer Muster, weiß-blauer Gemütlichkeit und rustikaler Motive steht der Biergartensaison und dem Oktoberfest nichts mehr im Wege.

„Nach wie vor besonders gefragt sind bei den Gastronomen die vielfältigen Motive zu bestimmten Themen im Herbst“ weiß auch Mank Geschäftsführer Lothar Hümmerich. Ganz gleich, ob zur Wildwoche oder zum traditionellen Gänseessen eingeladen wird – Servietten, Tischläufer und Decken aus dem Mank Programm lassen sich hier ebenso perfekt auf den Anlass abstimmen, wie Platzsets, Pocket Napkins oder Untersetzer.
Als Materialien steht neben Mank Linclass mit seiner textilähnlichen Haptik auch die bewährten Mank Tissue-Varianten zur Verfügung.

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert