Fahnenhersteller mit Tradition und Moderne: 70 Jahre FAHNENGÄRTNER!
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Fahnenhersteller mit Tradition und Moderne: 70 Jahre FAHNENGÄRTNER!

02.06.2015 | fahnen-gaertner.com

Der Fahnenhersteller trifft mit Tradition auf Moderne und Qualität auf Kundenzufriedenheit: 70 Jahre FAHNENGÄRTNER sind gelebte Werte mit Nachhaltigkeit

Österreichs größter Fahnenhersteller FAHNENGÄRTNER feiert am 19. Juni 2015 sein 70-jähriges Jubiläum. Dies nimmt die Fahnenfirma zum Anlass, Neuheiten am Fahnenmarkt zu etablieren.

Im Jahre 1945 von Herrn Arnold und Frau Anna Gärtner gegründet, produzierte die „Fahnenfabrik Gärtner & Co” anfangs Kinderspielzeug aus Stoffresten, Schürzen und Arbeitsbekleidung. Bereits fünf Jahre später entstanden die ersten handgekurbelten Kunststickereien im Hause FAHNENGÄRTNER.

Marktgerechte Investitionen, erhebliche bauliche Erweiterungen und die Anpassung des technischen Equipments an höchste Ansprüche waren die Meilensteine auf dem Weg nach oben. Mit heute ca. 105 Mitarbeiter/innen werden am Produktionsstandort Mittersill pro Jahr rund eine halbe Million Quadratmeter Stoff zu Fahnen und Fahnenzubehör verarbeitet und veredelt.

3 Ansprüche — 3 Qualitäten beim Fahnenhersteller

Unter dem Motto „Die Fahnenqualität ist weit mehr, als die Stoffqualität” erkennt das Pinzgauer Unternehmen die Wichtigkeit des Zusammenspiels von Farbbrillanz, Durchdruck und Haltbarkeit bei der Herstellung einer Fahne. Deshalb empfiehlt der Fahnenprofi drei unterschiedliche Qualitäten für unterschiedliche Ansprüche.

Mit der POWERFLAG setzt FAHNENGÄRTNER neue Maßstäbe am Fahnenmarkt. Extrem hohe Witterungsbeständigkeit, 100%iger Durchdruck, höchste Farbbrillanz und eine bisher unerreichte Licht- und Wetterechtheit ergeben die vermutlich beste Außenfahne der Welt mit einer mindestens doppelt so hohen Haltbarkeit im Vergleich zum marktüblichen Standard.

Mit der DYNAMICFLAG wird eine seit Jahren bekannte Stoffqualität für Fahnen neu interpretiert.

Die STANDARDFLAG rundet das Sortiment für kurze Einsatzzeiten ab.

Mit dieser klaren Neuausrichtung kann FAHNENGÄRTNER dem Kunden die für ihn passende Fahnenqualität zum jeweils besten Preis-Leistungsverhältnis anbieten.

Die Fahne mit dem runden Eck …

Als weiteres formschönes und wirkungsvolles Upgrade gibt es seit Kurzem die Fahne mit dem runden Eck. Durch die 70-jährige Erfahrung, die Spezialisierung auf die Fahnenherstellung und unzählige Testversuche wurde eines klar: Das untere Ausweheck ist die anfälligste Stelle einer Fahne. Schwachstelle erkannt — Gefahr gebannt. Deshalb bietet FAHNENGÄRTNER auch die Möglichkeit des Upgrade der 3 Fahnenqualitäten mit einer zusätzlich längeren Haltbarkeit von bis zu 25 %.

Von Bandenwerbung — über Tischbanner und Displaysysteme - der neue Jubiläumskatalog mit 7 Kennenlern-Wertscheinen zeigt das umfangreiche Angebots-Spektrum des Mittersiller Traditionsunternehmen.

„Konsequente Fokussierung auf österreichische und nachhaltige Produktion und die Liebe zur Fahne sorgen dafür, dass FAHNENGÄRTNER wirtschaftlich erfolgreich, beweglich und richtungsweisend bleibt. Unser Motto lautet: Qualität spart Geld”, freut sich Geschäftsführer Ing. Gerald Heerdegen.

Wahrlich ein Grund zum Feiern für das bereits seit 70 Jahren bestehende österreichische Familienunternehmen. Am 19. Juni 2015 werden die Türen geöffnet und Interessierte können ab 13:00 Uhr beim Tag der offenen Tür und halbstündlich angebotenen Führungen den Betrieb näher kennenlernen.

Tipps des Fahnenherstellers

Tags: Fahnenproduzent

Links

Andere Presseberichte