Viren durch Zutrittslösungen draußen halten!
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

SALTO Hardware mit antimikrobieller BioCote-Technologie

05.06.2020 | SALTO SYSTEMS GMBH

SALTO verwendet seit 2011 in Partnerschaft mit BioCote® die führende antimikrobielle Silber-Ionen-Technologie in seinem vielseitigen Portfolio von intelligenten elektronischen Beschlägen, elektronischen Zylindern, Spindschlössern und Wandlesern. Das Unternehmen trägt auf diese Weise mit seinen Zutrittslösungen dazu bei, Mikroben auf Oberflächen zu reduzieren und die Hygiene in Gebäuden zu verbessern und letztendlich eine sauberere Umgebung für Benutzer und Besucher zu schaffen

SALTO verwendet seit 2011 in Partnerschaft mit BioCote® die führende antimikrobielle Silber-Ionen-Technologie in seinem vielseitigen Portfolio für die elektronische Zutrittskontrolle. / Bildquelle: SALTO Systems
SALTO verwendet seit 2011 in Partnerschaft mit BioCote® die führende antimikrobielle Silber-Ionen-Technologie in seinem vielseitigen Portfolio für die elektronische Zutrittskontrolle. / Bildquelle: SALTO Systems

BioCote® ist ein antimikrobieller Wirkstoff auf Basis von Silber-Ionen. Er bindet Mikroben und schädigt deren Zellen auf verschiedene Weise. Dadurch wird nicht nur ihre normale Funktion eingeschränkt, sondern auch ihre Fortpflanzung unterbunden. BioCote® bietet rund um die Uhr bis zu 99,9% Schutz gegen eine Reihe von Mikroben, u.a. Influenza A H1N1, E.coli, Salmonellen und antibiotikaresistente CRE, VRE und MRSA. Die Technologie kann nicht abgewischt oder entfernt werden und verbessert somit das Hygienemanagement und reduziert Kreuzkontaminationen.

Viren durch Zutrittslösungen draußen halten!

SALTO fügt BioCote® als Standardadditiv allen Komponenten aus Kunststoff sowie dem neuen elektronischen Spindschloss XS4 Locker BLE hinzu. Das Unternehmen bietet die Technologie auch als Option für das gesamte Sortiment von elektronischen Beschlägen und Zylindern an. Die Oberfläche der mit BioCote® behandelten, intelligenten Türhardware unterscheidet sich aufgrund der Mischung aus Lack und Silber-Ionen-Partikeln nur geringfügig von der Standardoberfläche. Bei Wandlesern und Spindschlössern ist BioCote® unsichtbar. Die Oberfläche ist langlebig und behält ihre antimikrobielle Wirkung über den Lebenszyklus der Hardware bei.

Durch die Nutzung der antimikrobiellen Technologie trägt SALTO zu einer saubereren und hygienischeren Umgebung bei. Dies ist in jedem öffentlichen oder gemeinsam genutzten Raum von besonderer Bedeutung, da es dort etliche Stellen gibt, die von vielen Personen berührt oder angefasst werden. Hier hilft BioCote® effektiv, eine Kreuzkontamination mit Bakterien und Mikroben zu verhindern.

Neben seiner antimikrobiellen Wirkung wurde BioCote® erfolgreich – mit einer Reduzierung von 90 % innerhalb von zwei Stunden – gegen einen felinen Stamm des Coronavirus getestet, was ein positiver Indikator für die antiviralen Eigenschaften der Technologie ist. Gleichwohl lässt sich dieses Ergebnis nicht auf das neuartige Virus SARS-CoV-2 (COVID-19) übertragen, da dafür Tests an diesem Stamm durchgeführt werden müssen, die derzeit noch nicht im kommerziellen Rahmen möglich sind.

Andere Presseberichte