Weine im Offenausschank - die richtige Strategie
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Weine im Offenausschank - die richtige Strategie

28.03.2018 | Wilhelm Ebinger Metallwaren GmbH

Stuttgart/Remshalden - Die Wilhelm Ebinger Metallwaren GmbH mit Sitz in Remshalden ist seit Anfang 2015 der Vertriebspartner für die VINOJET Wein-verschluss-Systeme, die ADVINEO Weindispenser und jetzt neu für das FONTANA di SECCO Ausschanksystem

In den letzten 15 Jahren hatte EBINGER bereits für die Firma Vinojet den Service und die Instandhaltung der Weinverschlussgeräte ausgeführt und damit ein großes Know-how aufgebaut. Was bringt dem Gastronom der Einsatz dieser Weinverschluss-Systeme? 

Nun, der Einsatz dieser Systeme ist nichts anderes als eine Umsatzmaschine, die, richtig eingesetzt, den Umsatz im Offenausschank steigert. In Zeiten, da der Ausschank von Flaschenweinen stagniert oder sogar rückläufig ist, ist der Offenausschank, auch qualitativ hochwertiger Spitzenweine, die richtige Antwort auf die sich ändernden Rahmenbedingungen.

EBINGER kann jetzt neu hier sogar 3 Systeme anbieten:

  • Das VINOJET-System kann eine unbegrenzte Anzahl von Wein- und Schaumweinflaschen verschließen. Die Qualität der Weine kann bis zu 21 Tagen konstant gehalten werden.
  • Das ADVINEO-System ist das Weindispensersystem, mit dem, bis zu vier verschiedene Flaschenweine pro Gerät dosiert, gekühlt und in bis zu 21 Tagen in perfekter Qualität ausgeschenkt werden können.
  • Neu auf der Internorga konnte EBINGER zwei Spitzenprodukte für den Offenausschank von Champagner und Secco (Prosecco) anbieten. Mit dem System SPARKLING WINE DISPENSER können gleichzeitig 2 Sorten Champagner sowohl aus einer 0,75 ltr.-Flasche als auch aus der 1,5 ltr.-Magnumflasche ausgeschenkt werden. Mit dem System FONTANA di SECCO wird Secco (Prosecco), weiß und rosé, aus je einem 20 ltr. Fass schnell, in kleinen aber auch großen Mengen, ausgeschenkt. Das Einsatzfeld reicht hier vom kleinen Café bis hin zu Großveranstaltungen in Stadthallen.

Der große Vorteil dieser Systeme: Es wird immer in der richtigen Temperatur ausgeschenkt. Die eigentliche Sensation ist aber die nahezu unbegrenzte Haltbarkeit ohne Qualitätsverlust. Dies wird durch eine innovative und wissenschaftlich abgesicherte Gastechnik erreicht. Mit dem Einsatz eines dieser Systeme in Verbindung mit einer innovativen Weinkarte kann dem Gast die Weinkompetenz gezeigt werden.

Gleichzeitig kann man sich vom Wettbewerb positiv abgrenzen. Wenn dann noch die Weinkarte mit regionalen Produkten erweitert wird, steht einer Umsatzsteigerung und der damit verbundenen nachhaltigen Ertragssteigerung nichts mehr im Weg. Auf der Internorga in Hamburg zeigte EBINGER anhand von Beispielen und Berechnungen die Vorteile. Natürlich können die Systeme auch vor Ort getestet und die Qualität probiert werden. Ein Besuch lohnt sich!

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert