Eine Schürze — zwei Varianten
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Eine Schürze — zwei Varianten

20.06.2013 | CG International GmbH
Mit wenigen Handgriffen verwandelbar: Ein Arbeitstag in der Gastronomie hält die verschiedensten Anforderungen bereit. Nicht nur für die Mitarbeiter, sondern auch für deren Arbeitskleidung. Die elegante Bistroschürze macht sich im Service sehr gut, im Ausschank wäre eine Latzschürze allerdings zweckmäßiger
*
*
*
*
Warum nicht einfach beides in einem? Das dachten sich auch die oberbayerischen Schürzenspezialisten von CG Workwear und haben mit „Imola 2in1“ eine innovative Idee sehr modern umgesetzt.

Multifunktionalität bestimmt das Design dieser Schürze. So ist Imola sehr vielseitig einsetzbar. Wenige Handgriffe genügen für die schnelle Verwandlung.

Als Bistroschürze liegt der Latz unsichtbar nach innen geklappt. Soll die Latzschürze zum Einsatz kommen, wird er einfach heraus gezogen. Das Nackenband ist mit einem Klettverschluss ausgestattet und lässt sich individuell einstellen. Schon ist die Kleidung bestens vor Spritzern oder Flecken geschützt.

Beim Design legt CG Workwear viel Wert auf praktische und zugleich modische Details. Vier aufgesetzte Multifunktionstaschen bieten ausreichend Staumöglichkeiten und nehmen alles auf, was man an Arbeitsmaterial benötigt: Block, Stift, Geldbörse, Kellnerbesteck. Sie haben abgeschrägte Eingriffe, so dass diese Utensilien besonders schnell griffbereit sind.

Der breite Bund bietet mit zwei Gürtelschlaufen zusätzliche Befestigungsmöglichkeiten. Er wird mittels Klettverschluss geschlossen und sorgt zusammen mit dem konischen Schnitt für eine besonders tadellose Passform.

Auch diese Trendschürze ist wie alle anderen Modelle von CG Workwear in 57 Farben lieferbar und Made in Germany. Die Pflege ist denkbar einfach und unkompliziert: bei 95° C waschbar, knitterarm, farbecht sowie industriewäsche- und finishertauglich.

*Bildquelle CG International GmbH

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert