Einheitliche Hotelbekleidung als Teil der Innenausstattung
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Einheitliche Hotelbekleidung als Teil der Innenausstattung

26.08.2015 | Niklas Meijerink

Der erste Eindruck ist entscheidend. Daher ist es besonders wichtig, dass die Berufsbekleidung im ausgewählten Hotel maßgeblich den ersten Eindruck beeinflusst. Am besten erreichen Hotels dies mit exklusivem Design, Corporate Identity und sehr hochwertiger Qualität

Einheitliche Hotelbekleidung wird in allen Hotels getragen, die Wert auf ein ansprechendes Erscheinungsbild im Berufsleben legen. Gerade in Hotels, die zu einer Hotelkette gehören, wird die Hotelbekleidung zur Visitenkarte der ganzen Hotelkette. Den Wiedererkennungseffekt kann der Hotelier mit farblich abgestimmter Hotelbekleidung perfekt zur Geltung bringen.

Hotels, egal ob 2 Sterne oder 3 Sterne Klassifizierung, können ihre Mitarbeiter mit professioneller Hotelbekleidung, sehr werbewirksam darstellen. Im eine optimale Außendarstellung zu erzielen, die die optimale Mischung aus Eleganz und Promotion findet, ist es wichtig sich bei diesem Thema an einen Experten für Berufsbekleidung, wie Alster Textil, zu wenden.

Welche Berufe tragen diese Kleidung?

In Hotels wird einheitliche Hotelbekleidung für alle Abteilungen benötigt. Die Ausstattung mit Hotelbekleidung fängt bei der Rezeption an, wo die Empfangsmitarbeiter, die für Check Out und Check In zuständig sind, arbeiten. In der Hotelbar arbeiten die Barkeeper und die Kellner. Auf den Etagen wird Hotelbekleidung für die Zimmermädchen benötigt. In den Küchen wird Hotelkleidung für Köche und Küchenhilfen, für den Küchenchef oder den Küchenmeister fällig. In allen Abteilungen sollte Hotelbekleidung angeschafft werden, die den starken Ansprüchen und den Sicherheitsvorschriften in der Hotellerie gerecht wird.

Was gehört alles dazu?

Für das Küchenpersonal müssen Kochjacken, die täglich gewechselt werden können, besorgt werden. Kochhosen und Kochmützen vervollständigen das Outfit des Küchenteams. Schürzen in langer oder kurzer Schnittform sollten auch für den täglichen Wechsel bereit liegen.

Für das Servicepersonal wird Hotelbekleidung mit modischem Akzent benötigt, um einen zeitgemäßen und modernen Auftritt zu haben. Blusen und Hemden müssen dabei täglich frisch angezogen werden. Business-Outfits für die Führungsebenen, für den Empfang und das Hotelmanagement sollten das Corporate Identity des Hotels wiederspiegeln. Hochwertige Bekleidung ist Ausdruck von Seriosität und eine wichtige Visitenkarte beim Erstkontakt mit den Gästen.

Arbeitsbekleidung muss pflegeleicht und praktisch sein

Im Hotelgewerbe ist ein adrettes und freundliches Auftreten der Angestellten unerlässlich. Je passender das Personal gekleidet ist, desto besser ist es für das Ansehen des Hauses. Da Arbeitskleidung oft stärker beansprucht und verschmutzt wird als herkömmliche Kleidung für Sport oder Freizeit, muss sie mit höheren Temperaturen, teilweise mit über 60°C gewaschen werden können.  Daher sollte die Arbeitsbekleidung einfach zu reinigen und von bester Qualität sein.

Besonders harmonisch wirkt es, wenn die Arbeitskleidung der Mitarbeiter in Farbe und Stil aufeinander abgestimmt ist. Einheitliche Arbeitskleidung fördert das Gemeinschaftsgefühl unter Kollegen und trägt damit zu einem guten Betriebsklima bei. Passt das Outfit des Personals optisch zum Gastronomie Betrieb, fühlt sich auch der Gast wohl und bekommt einen positiven Eindruck vom Unternehmen.

Andere Presseberichte