Fair on Tour mit unserem Cargobike
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Fair on Tour mit unserem Cargobike

29.07.2016 | Blycolin Textile Services GmbH

Dass wir mit unserem Service die Umwelt schonen möchten, ist nichts Neues. Dies passiert schon am Anfang unserer Lieferkette. Und zwar auf den Baumwollplantagen in z.B. Indien. Unser neues nachhaltiges Projekt hat seine Wurzeln nun in der Mitte der Lieferkette: Bei der Akquise. Die meisten (Außendienst)Mitarbeiter größerer Unternehmen sind mit dem Auto unterwegs. Wir von Blycolin sind ab sofort mit dem Fahrrad unterwegs. Wie das geht und was dahinter steckt, erfahren Sie hier

Blycolin Cargobike fair on Tour / Bildquelle: Blycolin Textile Services GmbH
Blycolin Cargobike fair on Tour / Bildquelle: Blycolin Textile Services GmbH

Gesunde Transport-Alternative

Wir wollen nicht lange auf eins der größten Umweltprobleme ”herumfahren”. Doch nach wie vor ist die Umweltverschmutzung durch Abgase von enormem Ausmaß. Effektive Maßnahmen wie Fahrzeuge, die z.B. von erneuerbaren und umweltverträglichen Energien angetrieben werden sind keine Neuheit mehr. Doch umwelbewussteste Variante ist immer noch das Fahrrad.

Unsere Kollegen aus den Niederlanden machen es vor. Denn die Niederländer sind Vorreiter darin, ihr Land fahrradfreundlich zu gestalten. Inspiriert von den Niederländern haben wir uns nun ein angesagtes Cargobike als gesunde Transport-Alternative zugelegt und wollen so nun auf eine umweltbewusste Akquise bzw. Kundenbetreuung umsteigen.

Woher kommen die Cargobikes?

Das sogenannte Lasten- oder Transportrad kommt bereits seit vielen Jahren in Ländern wie Dänemark und den Niederlanden in der Allttagsmobilität zum Einsatz. In den Niederlanden sind z.B. die Fahrer von DHL Express mit Lastenräder ausgestattet. Zwar sieht man in deutschen Großstädten mittlerweile öfter Cargobikes über die Straße rollen, aber noch sind die langen Vehikel eindeutig ein Nischenprodukt. Das wollen wir nun ändern! Städte mit akutem Parkplatzmangel sind perfekt für Cargobikes. Man spart viel Zeit, denn die lästige Parkplatzsucherei ist Geschichte. Mehr Zeit für unsere Kunden und die Akquise…

Kundenbesuche ohne CO²-Emissionen & Parkplatzssuche

Ab nächste Woche sind wir fair on Tour. Kundenbesuche & Akquisetermine ohne  Parkplatzsuche und keine CO²-Emissionen — das fühlt sich einfach gut an! ”Cargos” lohnen sich besonders für kleine Transporte mit überschaubarer Menge und Gewicht — perfekt für Musterkoffer & Co. So haben wir alles griffbereit für Sie. Für die Stadt ist und bleibt das Fahrrad das schnellste und beste Transportmittel — wir beweisen es Ihnen!

Tourdaten: First Stop Berlin

Unsere Verkäufer werden in verschiedenen deutschen Großstäden Halt machen. First Stop wird Berlin sein. Danach sind Köln und Düsseldorf dran. Möchten Sie, dass wir Ihnen einen Besuch abstatten? Dann melden Sie sich unter office.de@blycolin.com?subject=Anfrage%20%C3%BCber%20Hotelier.de">office.de@blycolin.com bei uns! Wir freuen uns Ihnen einen fairen Besuch abzustatten! Auf unserer Facebook-Seite können Sie nachsehn, wo wir Halt gemacht haben und nachsehn, wo Sie uns antreffen können…

Für die Sicherheit ist gesorgt

Unsere Kollegen haben bereits eine Probefahrt auf dem Blyco-Cargobike gemacht. Die anfängliche Skepsis, die Kontrolle über die lange ”Kutsche” zu verlieren und zu stürzen, war schneller wieder weg, als sie da war. Natürlich sind unsere Fahrer auch mit Helm ausgestattet.

Cargobikes von Velogold

Wir haben unser tolles Cargobike von Velogold. Warum Velogold? Weil unsere Anforderungen eins zu eins stimmig mit dem Angebot waren. Damit wir nun viel mehr mit dem Fahrrad transportieren, brauchen wir Produkte, die uns dabei maximalen Fahrspaß geben. Nicht nur in der Funktion, auch in der Gestaltung, im Design. Je mehr Freude am Transport mit dem Fahrrad, desto geringer das Bedürfnis nach einem Automobil — das ist die  Mission von Velogold.

Links

Andere Presseberichte