Warum Baumwollservietten einfach unschlagbar sind?
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Warum Baumwollservietten einfach unschlagbar sind

18.12.2017 | Blycolin Textile Services GmbH

Für viele Restaurants und Hotels stellt sich die Frage: Entscheiden wir uns lieber für die Papier- oder doch für die Baumwollserviette?

Baumwollservietten / Bildquelle: Blycolin Textile Services GmbH
Baumwollservietten / Bildquelle: Blycolin Textile Services GmbH

Die Wahl richtet sich natürlich nach den Kosten – aber auch das Erscheinungsbild, die Beständigkeit und das Qualitätserlebnis spielen hierbei eine wichtige Rolle. Auch, wenn die Papierserviette günstiger ist, wird sie niemals das weiche Gefühl der Stoffvariante übertreffen können. Hinzu kommt, dass Sie sich keine Sorge mehr darum machen müssen, dass aufgrund von Verschleiß bald die unterschiedlichsten Servietten auf Ihren Tischen liegen: Mit dem konstanten und stilvollen Angebot aus unserer Kollektion ist ein schickes Erscheinungsbild Ihrer Tische garantiert.

Nachhaltige Tischwäsche – Konstante Kollektion

Im Gegensatz zu anderen Lieferanten arbeitet Blycolin nicht mit wechselnden Kollektionen. „Wir garantieren, dass eine Kollektion, die derzeit aktuell ist, auch in vier Jahren noch lieferbar ist.“ Lotte Scheepens aus der Abteilung Marketing und Kommunikation erklärt wie folgt: „Wir führen eine ausgiebig geprüfte Kollektion, die regelmäßig erweitert wird.“ Blycolin ist Anbieter für Mietwäsche. Das bedeutet: Je nach Wunsch wählen Kunden die Serviette, den Tischbezug usw. aus unserer Kollektion. Wir investieren in die Textilien und kümmern uns um die Wäsche. Dem Restaurant entstehen nur dann Kosten, wenn die Serviette/Tischdecke gewaschen wird.

Wir ersetzten die Wäsche kostenlos, wenn diese beschädigt wird, verschleißt oder Flecken aufweist, die nicht mehr zu entfernen sind. Genau aus diesem Grund ist es so wichtig, eine konstante Kollektion zu haben.“ Ungeachtet der Tatsache, dass die Kollektion von Blycolin weniger modeabhängig ist, verfügt diese sicherlich über eine reichhaltige Auswah.

Mehr als „nur“ klassisches Weiß

Unser Sortiment besteht nicht nur aus klassischem Weiß, sondern umfasst auch verschiedene Farben und diverse Designs. Wir beraten unsere Kunden zu dem Thema, wie Sie Ihre Tische einmal auf ganz andere Weise beziehen können. Ein Beispiel hierfür wäre die Wahl andersfarbiger Servietten und Tischbezüge, die dafür sorgen, dass die Serviette stärker hervorsticht. Eine Neuerung in unserem Sortiment sind die sogenannten Double-Face-Servietten. Durch die verwendete Webetechnik entsteht bei farbigen Servietten eine dunkle und eine helle Seite, die ein äußerst kreatives Decken der Tische erlaubt. Also praktisch ein Produkt mit zwei Gesichtern.
Qualität ist die beste Wahl

Bei der Wahl der richtigen Tischdecke ist es besonders wichtig, auf die Qualität zu achten. Baumwolle sorgt für Komfort und ein angenehmes Erscheinungsbild. Das ist unserer Meinung nach die beste Wahl. Auf dem Tisch sorgt eine Stoffserviette im Vergleich zu einer Papierserviette für eine ganz andere Ausstrahlung und ein anderes Gefühl. Dies ist einfach nicht vergleichbar, wenn es ums Produkt geht.

Stoff schont die Umwelt

Eine der häufig getroffenen Erwägungen in Hotels ist z. B. die Wahl von stofflosen Wegwerf-Servietten während der Frühstückszeit, die der Kostensenkung dienen. Durch das Wegwerfen einer Papierserviette haben Sie kurzzeitig gesehen vielleicht geringere Kosten, jedoch ist Stoff weitaus beständiger. Darüber hinaus verursachen Sie mit Tischwäsche aus Stoff keinerlei Abfälle.

Ravenna GOTS-Serviette

Mehr und mehr steigt die Nachfrage für nachhaltige Materialien. „Auch auf dem Gebiet für Tischwäsche treffen Gastronomiebetreiber eine deutliche Wahl, wie z. B. durch die Auswahl von Tischwäsche, die aus GOTS-Baumwolle hergestellt wurde, die 100 % nachhaltig produziert wird. Blycolin führt diesbezüglich die erfolgreiche Produktlinie Ravenna in seinem Sortiment.

„Das Ravenna-GOTS-Sortiment ist eine wertvolle Ergänzung hinsichtlich unserer nachhaltigen Unternehmenspolitik (CSR). Zudem ist dieses Material schön, stilvoll und selbst bei intensivem Gebrauch beständig. Wenn ein Restaurant also die Richtlinien für MVO ohne Probleme im eigenen Betrieb umsetzen möchte, dann ist Ravenna-GOTS die erste und einfachste Wahl. Das Wäschelabel ist auch für die Gäste sichtbar.“ Mehr zu unserer nachhaltigen Ravenna GOTS- Serviette erfahren Sie hier.

Links

Andere Presseberichte