Family of Fish - Deutsche See GmbH veröffentlicht einzigartigen Bildband und startet Webseite
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Family of Fish - Deutsche See GmbH veröffentlicht einzigartigen Bildband und startet Webseite

18.10.2011 | a+o
Ein Buch über Menschen die mit, für und vom Meer leben: "Deutsche See" veröffentlicht einzigartigen Bildband Family of Fish und startet Webseite www.deutschesee.de/familyoffish
Am Victoriasee, Bildquellen Deutsche See GmbH
Am Victoriasee, Bildquellen Deutsche See GmbH
Deutsch See: Family of Fish, das Buch
Deutsch See: Family of Fish, das Buch
Das Buch 'Family of Fish' aufgeschlagen
Das Buch 'Family of Fish' aufgeschlagen
"Deutsche See" Fischmanufaktur hat sich auf eine spannende Reise begeben, um ihre Partner rund um den Globus zu besuchen. Das Ergebnis ist der großformatige Bildband Family of Fish. Er zeigt eindrucksvoll, dass es lohnenswert ist, sich für den schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen stark zu machen. Grundlage dafür sind ganzheitliche Projekte und zuverlässige Partner, die in dem 336 Seiten starken Buch in faszinierenden Bildern vorgestellt werden. Die Neuerscheinung kann nicht im Handel, sondern ausschließlich gegen eine Spende zugunsten SOS-Kinderdorf e.V. erworben werden.

Die Bilder sonnengegerbter Gesichter ecuadorianischer Fischer, bunt bemalter Holzboote auf dem Victoriasee und vietnamesischer Arbeiter, die nachts Pangasius abfischen, erzählen Geschichten, wecken Emotionen und erzeugen Fernweh. Sie zeigen die Schönheit der Natur, die Anstrengungen des Fischer-Alltags, das Leben in Fischerdörfern von Ecuador bis Norwegen. Über ein Jahr lang sind die Fotografen Jürgen und Jan Knauss zu den Partnern von "Deutsche See" auf der ganzen Welt gereist und haben eindrucksvolle Momentaufnahmen ihres Lebens und Alltags gesammelt. Daraus ist ein 336 Seiten starker Bildband entstanden, der Schlaglichter auf Fischereistandorte der ganzen Welt wirft.

Family of Fish entführt den Leser auf eine beeindruckende Weltreise: Von der Garnelen-Zucht in Ecuador geht es nach Tansania an den Victoriasee, wo sich "Deutsche See" im "Musoma"-Projekt für die Fischer vor Ort und den Aufbau einer nachhaltigen Fischerei engagiert. Von dort weiter nach Vietnam in eine ganzheitliche BIO-Pangasius-Zucht und schließlich nach Norwegen, dessen ressourcenschonende Bewirtschaftung der Bestände wegweisend für die internationale Fischereiwirtschaft ist. Die Stationen des Buches finden sich auch in den am Ende abgedruckten Rezepten wie „Victoria-Barsch mit Erdnüssen“ oder „Miesmuscheln im Pergament“ wieder.

Dieser außergewöhnliche Bildband kann gegen eine Spende ab 25 Euro auf das "Deutsche See"-Spendenkonto unter dem Stichwort Family of Fish erworben werden: Konto-Nr.: 1 009 626 053 bei der Bremer Landesbank, BLZ: 290 500 00. Die Spende kommt vollständig dem SOS-Kinderdorf Entebbe in Uganda zugute. Hier, auf einer Halbinsel im Victoriasee, haben 120 notleidende Kinder dank der Hilfsorganisation ein neues, sicheres Zuhause gefunden.

Family of Fish lässt sich auch direkt am Bildschirm erleben: Mit der Webseite www.deutschesee.de/familyoffish hat "Deutsche See" passend zum Bildband eine eindrucksvolle Erlebniswelt im Internet geschaffen. Nutzer können hier buchstäblich in die faszinierenden Bilderwelten der Family of Fish eintauchen. Denn das auf der Webseite eingesetzte „Parallax Scrolling“ erzeugt den Eindruck räumlicher Tiefe und macht die imposanten Fotografien direkt am Bildschirm erlebbar.

Über die "Deutsche See" im Lexikon lesen

Links

Andere Presseberichte