Hotelgeschichten der besonderen Art
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hotelgeschichten der besonderen Art

13.01.2014 | Wolfgang Ahrens Hotelier.de

Sie lieben verrückte Geschichten oder skurrile short storys? Geschichten, die sich in Hotels abspielen, wo Hoffnungen, geplatzte Träume und Einbildungen bis zum Horror menschliches Sein beeinflussen? Wir haben das Buch 'Sternenzimmer und andere Hotelgeschichten' für Sie diagonal gelesen

Bildquelle BUCH CONTACT Neuenburger Str. 17 10969 Berlin
Bildquelle BUCH CONTACT Neuenburger Str. 17 10969 Berlin

Ein Buch, das Sie faszinieren wird, wenn Sie das obskure, das bizarre mögen...
...und sich gerne einmal fragen, ob es Realität oder Traum oder gar beides sein könnte, was Sie eben erlebt oder gelesen haben.

Die Geschichte des Hotels ist eine der Beherbergung und nicht immer wollen wir hier nur schlafen. Manchmal trifft man sich für ein Liebesabenteuer, an das wir gerne zurück denken. Andere verlieben sich im Hotel und es gibt auch Liebesgeschichten, die mit einer Stimme anfangen. Genauso ergeht es der Protagonistin in Francois Loebs Kurzschichten Buch 'Sternenzimmer und andere Hotelgeschichten'. In dem Kapitel 'Die Stimme' verliebt sich die Sales Managerin für Barber Shop Artikel in die Stimme eines Hotelangestellten. Gehen Sie mit ihr auf die Suche, die uns alle auf das weite Feld der Liebe führt und manchmal so tief enttäuscht.

Die Story 'Piccolo' erzählt die Geschichte vom einem Hotelboy, der nur ein paar Bilder für einen Gast machen will und den schweißgebadet aus einem Tagtraum erwachen läst.

'Gedankenfreiheit' führt uns in die schäbige Tristesse des 'Hotel Freiheit', wo der Hotelbesucher auf einen alten Nachtportier und dessen Katze stößt und letztendlich auf die eigene Einsamkeit. Warum dauert die Fahrt mit dem Hotelaufzug so irre lang und warum sehen die Hotelangestellten alle gleich aus? Wir lernen den Empfangschefs eines Nobelhotels kennen, im futurischen Gartenhotel stoßen wir auf den Horror eines frisch ausgehobenen Erdlochs.

So eröffnen sich über  mysteriöse Hotelgäste geheimnisvollen Orte, die uns über 28 Hotelgeschichten als Reisebuch oder Abendlektüre daheim immer wieder verführen, schnell noch eine der storys zu lesen. Wenn es am Hotelpool des Luxushotels zu heiß wird, lesen wir gern 'Das Traumbett', um danach mittags ein Nickerchen zu nehmen.

Durch François Loeb ist ein Hotel nicht nur eine profane Herberge, sondern ein ewiger Traum, der nur darauf wartet, dass wir in die nächste Story einchecken!

Sie lesen in 'Sternenzimmer und andere Hotelgeschichten': Die Stimme, Piccolo!. Gedankenfreiheit, Er sprach mit dem Feuer, Alles, Das Gartenhotel, Der Vorkoster, Ein besonderer Tag!!, Fischgräte, Hotel zur sonnigen Weltenuhr, La Bastide, Sternenzimmer, Urlaub, Amselhotel, Die Ideen des März, Hotel K.l.e.a.n, Traum, @,@, Blackboxhouse, Der Star, Esperenza, Der Tiefstapler, Hotel Spam, Kamtschatka, Unsrerblich, Zwiegespräch in einem Spiegel, Die Zimmernummer

Empfohlen von Hotelier.de: 'Sternenzimmer und andere Hotelgeschichten'

  • Broschiert: 160 Seiten
  • Verlag: buch&media (22. Oktober 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3869065842
  • ISBN-13: 978-3869065847
  • Größe und/oder Gewicht: 21,8 x 14,6 x 1,6 cm


Der Buch ist erschienen bei Allitera.de

Tipps

 

 

Links

Andere Presseberichte