Deutsche Gesellschaft für Qualität: Wirtschaftsmotor Qualitätsmanagement (Pressemeldung)
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Deutsche Gesellschaft für Qualität: Wirtschaftsmotor Qualitätsmanagement (Pressemeldung)

03.06.2010 | Deutsche Gesellschaft für Qualität
Expertenvorträge und Networking für KMU-Führungskräfte - Frankfurt am Main, 2. Juni 2010 - Der Wirtschaftsfaktor Qualität bleibt laut "Excellence Barometer 2009" der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ) Motor der deutschen Wirtschaft und bietet große Chancen, Deutschland erfolgreich aus der Krise zu führen. In der unternehmerischen Praxis trägt Qualitätsmanagement mit seinen zahlreichen Facetten mitentscheidend zum Erfolg bei in gesteuertes Risikomanagement, eine gezielte Lieferantenauswahl sowie Fragen der Produkthaftung spielen dabei eine wesentliche Rolle. Was müssen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) beim Einsatz von Risikomanagement beachten? Nach welchen Kriterien sollen sie ihre Lieferanten auswählen? Und welche Schutzfunktionen bietet ihnen die Produkthaftung? Antworten auf diese speziellen Fragen will die neue Veranstaltung "Entscheider im Dialog" geben.

"Damit wendet sich die DGQ Weiterbildung GmbH an KMU-Geschäftsführer und Führungskräfte, die ihr Unternehmen langfristig erfolgreich positionieren wollen", sagt Geschäftsführerin Claudia Welker. Veranstaltungsort ist am 1. Juli 2010 die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK), die den Thementag in Kooperation mit veranstaltet. "Auf dem Weg zur Wissensgesellschaft wird es für Unternehmen immer wichtiger, sich durch die richtigen Netzwerke Informationen zu beschaffen. Daher sehen wir in diesem Workshop einen weiteren Impuls, Unternehmen zielgerichtet zu vernetzen", so Christian Vogel, Leiter des SIHK-Fachbereichs Weiterbildung.

Die wichtigsten Inhalte sind als Impulsvorträge für die Entscheider aufbereitet und werden in einer anschließenden Diskussion vertieft. Im Focus stehen insbesondere die Bedeutung und Gestaltung von Risikomanagement in KMU, die Auswahl der Lieferanten als Partner, insbesondere vor dem Hintergrund der Preisgestaltung, sowie Produkthaftung und die Frage nach proaktivem Schutz vor Gefahren. Bei den Referenten handelt es sich um Experten von VDO Automotive in Wetzlar, dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie, Aachen, und der Mannheimer Anwaltskanzlei Karsten & Kappel zur Verfügung. Neben den Expertenvorträgen zu aktuellen Themen aus dem Qualitätsmanagement profitieren die anwesenden Entscheider vor allem von der Möglichkeit zum Networking. Interessenten finden das Programm mit Anmeldeformular unter "Entscheider im Dialog" auf der Startseite der DGQ-Homepage siehe unten.

Verstehen. Verbessern. Verantworten. Die Deutsche Gesellschaft für Qualität prägt und moderiert die praxisnahe Plattform engagierter Fachleute aus allen Unternehmensebenen und Leistungsbereichen zum Thema Qualität. Der Verein mit rund 7000 Mitgliedern und 64 Regionalkreisen bundesweit gestaltet Netzwerke und vergibt Zertifikate für nachgewiesene Kompetenz in Qualitäts-, Umwelt- und Arbeitssicherheitsmanagement. Die DGQ Weiterbildung GmbH qualifiziert jährlich mehrere Tausend Teilnehmer zu Beauftragten, Managern und Auditoren im Qualitäts- und Umweltmanagement sowie in der Arbeitssicherheit. Die DGQ Beratung GmbH ist Problemlöser bei allen qualitätsorientierten Managementaufgaben rund um Managementsysteme, Prozesseffizienz und Business Excellence. Die DGQ-Forschung erarbeitet in Gemeinschaftsprojekten mit KMU neue Anwendungen für das Qualitätsmanagement.


Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Rolf Henning
August-Schanz-Str. 21A
60433 Frankfurt am Main

T +49 (0)69-954 24-170
F +49 (0)69-954 24-296
rh@dgq.de">rh@dgq.de

Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert