Wie teuer wird die energetische Sanierung? Ein Profi warnt vor Fehlentscheidung
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Wie teuer wird die energetische Sanierung? Ein Profi warnt vor Fehlentscheidung

28.10.2010 | DEKRA e.V.
Stuttgart – Vor einem Kauf oder der Modernisierung einer Immobilie sollten Eigentümer den energetischen Zustand und die damit verbundenen Einsparpotenziale ermitteln lassen. DEKRA rät zu einem Check durch einen Fachmann: Er beurteilt auch, welche Investitionen für Modernisierungen nach der Energieeinsparverordnung (EnEV) anfallen
Foto: Dekra e.V.
Foto: Dekra e.V.
DEKRA Industrial hat einen Energiepotenzialcheck konzipiert, der helfen soll, Fehlentscheidungen beim Kauf oder der Modernisierung zu vermeiden. Der  Energieberater trifft sich kurzfristig mit dem Interessenten am Objekt, begutachtet die Bausubstanz sowie die Anlagentechnik und analysiert Schwachstellen und Modernisierungsmöglichkeiten in Verbindung mit der KfW-Förderung.

Darüber hinaus werden Ratschläge erteilt, welche weiteren Investitionen erforderlich sind, um gesetzlich vorgeschriebene Maßnahmen nach EnEV umzusetzen und nachzurüsten.

Der Berater spricht Empfehlungen aus und setzt Prioritäten für die weiteren Schritte. Das Ziel des Konzeptes ist es, Kaufinteressenten zu Beginn des Entscheidungsprozesses unkompliziert und schnell Antworten auf energetische Fragen zum Gebäude zu geben.

Weitere Infos unter: www.dekra.de/epacheck


Kontakt:

DEKRA e.V. Stuttgart
Abt.: V72 Presse + Information
Handwerkstraße 15
70565 Stuttgart

Tel.: +49.711.7861-2122
Fax: +49.711.7861-2700

Andere Presseberichte