Egypt Air sucht Hilfe bei global Star Alliance
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Egypt Air sucht Hilfe bei global Star Alliance

24.02.2011 | Hotelier.de
Informationen gemäß gut unterrichteter Flugverkehrsgesellschaften sucht Egypt Air, ein Mitglied von Global Star Alliance, Unterstützung bei Mitgliedern von Global Star Alliance
Da der Transitverkehr via und ab Kairo stark nachgelassen hat, sollen 2 Dutzend Flugzeuge zur kommenden Sommersaison ausgeleast werden.

Die Mieten sollen erzielt werden, um die Kosten zu reduzieren. Nach einem dramatischen Verlust des Luftverkehrs ab und zum Zielflughafen der ägyptischen Hauptstadt Kairo und anderer Urlaubsdestinationen am Roten Meer und entlang des Nils, ist diese Management Maßnahme dringend geboten.

Man spricht von einem Einnahmeverlust von ca. 75 Prozent und das hat nicht nur die Alarmglocken in der Chefetage von Egypt Air klingeln lassen.

In letzten Jahren hatte Egypt Air große Erfolge bei der Flottemodernisierung und Netzwerk-Erweiterung erzielt, nicht zuletzt wegen der Mitgliedschaft bei Global Star Alliance. Nun sucht man Hilfe bei diesen Sternen - jedoch wiesen gleiche Quellen auch darauf hin, dass bei Egypt Air - vor der ITB und anderen entscheidenden Tourismus-Messen - an der Strategie gearbeitet wird, Urlauber nach Ägypten zurückzubringen, selbst wenn die Kosten von erheblichen kalkulatorischen Fragen behaftet sind. Das kann für den Urlauber nur von Vorteil sein, denn die Preise werden purzeln. Es kann jetzt die richtige Zeit sein, um einen Flug nach Kairo zu nehmen, die Pyramiden zu besichtigen oder eine Kreuzfahrt von Nil zu unternehmen. Aber wird es auch bald noch Egypt Air geben? Vielleicht unter der Regie eines Mitgliedes von Global Star Alliance..

Resumee: Von Flügen mit Egyp Air ist im Moment abzuraten.

HSI Hotel Suppliers Index Ltd.
Wolfgang Ahrens
Friedrichstr. 5
21614 Buxtehude

Telefon: 04161 969700
Fax:      04161 8650744
wa@hotelier.de">wa@hotelier.de

Links


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert