BSkyB übernimmt The Cloud Networks
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

BSkyB übernimmt The Cloud Networks

02.04.2011 | maisberger.com
British Sky Broadcasting Group plc (BSkyB) ist neuer Eigentümer von Europas führendem WLAN Anbieter
Bildquelle: The Cloud Networks Germany
Bildquelle: The Cloud Networks Germany
The Cloud Networks, größter unabhängiger Anbieter für Public WLAN, gibt die Übernahme durch die British Sky Broadcasting Group plc (BSkyB) bekannt. BSkyB zählt mit 16.500 Mitarbeitern und 6,9 Mrd. Euro Konzernumsatz in 2010 zu den größten Unternehmensgruppen der Unterhaltungs- und Kommunikationsbranche. Das gemeinsame Ziel der Unternehmen ist es, Synergien zu identifizieren und diese bestmöglich für den Ausbau der Dienstleistungen zu nutzen.

BSkyB übernimmt The Cloud Networks Limited mit allen Tochtergesellschaften, darunter The Cloud Networks Germany GmbH. Das aktuelle B2B-Geschäft von The Cloud Networks bleibt dabei unverändert und konzentriert sich weiterhin auf die Bereitstellung von hochwertigen WLAN-Diensten. Die Übernahme stärkt die Strategie von The Cloud Networks, die eigene Multi-Service/Multi-Provider-Plattform für verschiedenste Inhalte, Dienste und Provider offen zu halten. Sky kann durch die Übernahme auf ein etabliertes umfangreiches WLAN-Netzwerk mit über 7.200 Lokationen in Europa zugreifen und damit sein Angebot im Bereich mobiler Breitbanddienste ausweiten.

„Durch diese Übernahme können wir auf ein etabliertes, umfangreiches WLAN-Netzwerk zugreifen und sind so in der Lage, einerseits unseren Kunden Mehrwertdienste anzubieten und andererseits Synergieeffekte mit den bestehenden BSkyB-Geschäftsaktivitäten nutzbar zu machen. Längerfristig wird dieses Netzwerk unseren Kunden ermöglichen, unterwegs von einem umfassenden WLAN-Zugang zu profitieren, was wiederum den Zugang zu unseren eigenen Online- und Mobile Content-Diensten unterstützt“, so Alistair Stevens, Deputy Chief Executive Officer, BSKyB.

Achim Möhrlein, Geschäftsführer von The Cloud Networks Deutschland GmbH, kommentiert: „Für uns als deutsche Tochtergesellschaft bedeutet die Übernahme zusätzliche Ressourcen für die Umsetzung zukünftiger Expansionspläne und den schnelleren Netzwerkausbau an neuen Standorten. Dies ermöglicht nicht nur eine höhere Versorgungsdichte, sondern auch eine weitere Optimierung der Nutzererfahrung. Wir gehen davon aus, dass wir unseren Kunden in absehbarer Zeit zusätzliche Online- und Mobile Content-Dienste anbieten können.“

Über The Cloud
The Cloud wurde 2003 mit Sitz in Großbritannien gegründet. Mit etwa 500.000 Nutzern, 4 Mio. Sessions pro Monat an über 7.200 Standorten und mehr als 22.000 WLAN-Zugangspunkten in 17 Ländern (Stand: 12/2010) ist The Cloud heute der größte unabhängige Anbieter für Public WLAN in Europa. Die Übernahme der GlobalAirNet AG (GANAG) Anfang 2008 machte das Unternehmen außerdem zu einem gefragten Premium-Anbieter von Breitband-Lösungen für die Hotel- und Konferenzbranche. The Cloud gehört seit Dezember 2010 zu BSkyB, eine der größten Unternehmensgruppen der Unterhaltungs- und Kommunikationsbranche.

The Cloud bietet mobile Internetlösungen für Hotellerie, Gastronomie und Tagungszentren, Bürogebäude, Niederlassungen und Filialketten, Bahnhöfe, Flug- und Seehäfen, Sport- und Einkaufszentren, Gesundheitsbetriebe, öffentliche Einrichtungen und ganze Städte.
Mobile Internet User erhalten einen schnellen Zugang zu einem vielfältigen Online-Erlebnis und zwar unabhängig von ihrem Endgerät und ihrem Standort. Dazu tragen Neuentwicklungen wie beispielsweise ein interaktives Video-/Audio-Interface für multimediale Inhalte sowie die Autodetektion WLAN-fähiger Endgeräte bei. The Cloud arbeitet mit führenden Mobilfunkbetreibern wie O2 und Telenor sowie mit Endgeräteherstellern wie HP, Apple und Nokia zusammen. Weitere Informationen unter: www.thecloud.de.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert