Flying Fox XXL in Leogang
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Flying Fox XXL in Leogang

26.08.2013 | Jochen Schweizer GmbH

3… 2... 1… Abflug: Jochen Schweizer sorgt für den ultimativen Höhenrausch am Stahlseil! Erlebnisexperte Jochen Schweizer und Schauspielerin Eva Habermann wagen den ersten Ritt auf einer der längsten und schnellsten Stahlseilrutschen der Welt

Flying Fox XXL Installation in traumhafter Umgebung in Leonberg; Bildquelle Jochen Schweizer GmbH
Flying Fox XXL Installation in traumhafter Umgebung in Leonberg; Bildquelle Jochen Schweizer GmbH
Bildquelle Jochen Schweizer Gmbh
Bildquelle Jochen Schweizer Gmbh

Flying Fox XXL.....

Die Beschleunigung ist atemberaubend, die Aussicht sensationell: Mit der spektakulären „Flying Fox XXL”-Anlage wartet im österreichischen Leogang der ultimative Höhenrausch auf alle Adrenalin-Fans! Die neue Attraktion aus Jochen Schweizers Erlebnisschmiede eröffnete bereits am 9. Juni 2011: Niemand geringerer als der Erlebnisexperte selbst schwang sich beim Premierenflug als erster mit dem „fliegenden Fuchs” in die Tiefen und brachte damit eine der längsten und schnellsten Stahlseilrutschen der Welt erstmals zum Glühen.

Prominente Unterstützung erhielt Jochen Schweizer von der beliebten Schauspielerin Eva Habermann, unter anderem bekannt aus der ZDF-Erfolgsserie „Unsere Farm in Irland”, dem Kino-Hit „Ossis Eleven” oder ihrem neuesten Leinwand-Projekt „Bauernfrühstück”. Auch sie lässt es sich bei der offiziellen „Flying Fox XXL”-Eröffnung nicht nehmen, das atemberaubende Flugerlebnis selbst zu testen: „Erlebnisse wie diese finde ich klasse. Ich liebe Action und power mich auch privat beim Sport gerne richtig aus.

Jetzt kann ich es kaum noch abwarten, in den Gurt zu steigen und loszufliegen. In 140 Metern Höhe über die Berge zu schweben und die wunderbare Landschaft aus dieser grandiosen Perspektive zu erleben — das wird bestimmt der Wahnsinn. Um mich auf dieses Abenteuer vorzubereiten, habe ich erst kürzlich House Running von Jochen Schweizer in München ausprobiert. Das war echt aufregend. Jetzt will ich mehr!”, freut sich Eva Habermann auf ihren Ritt auf dem Drahtseil. Ein wenig wackelige Knie habe sie schon, gesteht sie. Aber zum Glück sind da ja gleich vier starke Hände, die sie nach dem rasanten Tiefflug über der Alm in Empfang nehmen: „Jochen und mein Freund warten am Ende der Fahrt auf mich und können mich ja auffangen, wenn´s nötig ist”, so Eva Habermann mit einem Augenzwinkern.

Von der Stöcklalm aus werden Jochen Schweizer und Eva Habermann wie Superman auf einer durchgehenden Länge von 1.600 Metern mit Spitzengeschwindigkeiten von über 130 Kilometer pro Stunde ins Tal rauschen. Eine so lange und temporeiche Stahlseilrutsche wie den „Flying Fox XXL” in Leogang ist selbst der Erlebnisexperte noch nie heruntergebraust: „Eine Fahrt mit dem Flying Fox XXL ist Adrenalin pur, ein unvergessliches Erlebnis, das wir allen Menschen ermöglichen möchten. Damit geht für uns ein lang gehegter Traum in Erfüllung. Und ich freue mich sehr, bei der Umsetzung des Projektes einen so starken Partner wie die Leoganger Bergbahnen an unserer Seite zu haben”, betont Jochen Schweizer, Gründer und Active Chairman der gleichnamigen Unternehmensgruppe.

„Mit dem „Flying Fox XXL” haben es die Leoganger Bergbahnen gemeinsam mit Jochen Schweizer geschafft, eine absolute Neuheit im deutschsprachigen Raum zu installieren. Der Asitz — „Der Berg der Sinne” — ist mit dem „Flying Fox XXL” wieder um eine Facette reicher und bringt so, wie der bekannte Bikepark Leogang, neue Gäste nach Leogang, welche dem „Adrenalin” erlegen sind”, freut sich Rudolf Eberl, Geschäftsführer der Leoganger Bergbahnen.

Jetzt Tickets für Flying Fox XXL sichern

Ab dem 10. Juni 2011 steht das ultimative „Flying Fox XXL”-Erlebnis schließlich für alle Wagemutigen offen. Das Startpodest der Anlage befindet sich nahe der Mittelstation der Asitzkabinenbahn Leogang gleich neben der Stöcklalm. Tickets für das Flugerlebnis der Extraklasse kann man sich schon heute für nur 79,- Euro online unter www.jochen-schweizer.de oder in einem der über 20 Jochen Schweizer Shops in Deutschland und Österreich sichern. Insgesamt wird bei Sommer- und Winterbetrieb mit einer Teilnehmerzahl von rund 4.000 bis 5.000 Besuchern pro Jahr gerechnet. Betreiber der Anlage wird die Flying Fox XXL GmbH Leogang, ein Joint Venture der Leoganger Bergbahnen GmbH und der Jochen Schweizer Projects AG, einer Gesellschaft der Jochen Schweizer Unternehmensgruppe.

Über die Jochen Schweizer Unternehmensgruppe im Lexikon von Hotelier.de lesen

Über die Leoganger Bergbahnen Ges.m.b.H.
Die Leoganger Bergbahnen feiern in diesem Jahr ihr 40jähriges Bestehen. Neben einem perfekten Winterangebot mit dem Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang, mit 55 Bahnen und Liften sowie 200 km präparierten Pisten, investierten die Leoganger Bergbahnen im Sommer in Erlebnisse rund um den Asitz. Der „Berg der Sinne” bietet neben einer Sommerrodelbahn, einem Spielweg und dem Sinne-Erlebnispark auch dem bekannten Bikepark Leogang seine Bühne und begeistert Urlauber und Tagesgäste mit einem aufregenden Tag am Berg!

www.leoganger-bergbahnen.at und www.bikepark-leogang.com

Geschäftsführer sind Rudolf Eberl und Sebastian Madreiter. Hauptsitz ist Leogang.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert