Hotel-Restaurant zur Heide kappt Energiekosten per Contracting über gc Wärmedienste GmbH
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hotel-Restaurant zur Heide kappt Energiekosten per Contracting über gc Wärmedienste GmbH

27.04.2012 | BLUE MOON CC GmbH
Enorme Energiepreise und eine angespannte Wirtschaftslage - gleich zwei Faktoren, die Gastronomen den Schweiß auf die Stirn treiben. Dabei ist dem größten Energiefresser mit moderner Heiztechnik ganz einfach beizukommen. Doch erheblicher Kosten- und Zeitaufwand für Angebotsvergleich, Planung und Ausführung lassen Modernisierungsvorhaben oft schon im Ansatz scheitern...
Hotel- und Restaurantbesitzer Karl-Heinz Laschet ist zufrieden: Im Zuge der Heizungssanierung entschied er sich schnell für den Einbau eines Dachses, dem Klein-Blockheizkraftwerk der Firma SenerTec / Bildquelle: german contract
Hotel- und Restaurantbesitzer Karl-Heinz Laschet ist zufrieden: Im Zuge der Heizungssanierung entschied er sich schnell für den Einbau eines Dachses, dem Klein-Blockheizkraftwerk der Firma SenerTec / Bildquelle: german contract
Eine komfortable, wirtschaftliche und zukunftsorientierte Lösung hat das Hotel-Restaurant "Zur Heide" gefunden: Der Traditionsbetrieb aus dem Aachener Umland hat sich für eine Sanierung per Contracting entschieden.

Seit Januar 2009 versorgt ein Klein-Blockheizkraftwerk (BHKW), der so genannte Dachs der Firma SenerTec, das Hotel gleichzeitig mit Wärme und Strom. Investitionskosten, Planung und Betrieb der effizienten Anlage übernahm der deutschlandweit tätige Contracting-Dienstleister gc Wärmedienste GmbH (german contract).

"Die Heizungssanierung war in unserem Betrieb schon lange überfällig. Ich war mir dessen zwar bewusst, aber derart technische Fragen liegen mir nicht besonders - daher haben wir das Thema leider auf die lange Bank geschoben", gibt Hotelbetreiber Karl-Heinz Laschet offenherzig zu.

Selbstverständlich spielte auch die Frage nach der Finanzierung eine große Rolle bei der Entscheidungsfindung. Schließlich übertrug Laschet das Projekt dem professionellen Gespann aus Energiedienstleistern von german contract (gc) und den Technikern der Envis GmbH aus Monschau - einem lokalen SHK-Partnerbetrieb von SenerTec. Seinen Entschluss hat er keinen Tag bereut: "Weil die neue Heizungsanlage sehr effizient gleichzeitig Wärme und Strom erzeugt, sind meine Energiekosten deutlich gesunken. Meine Rücklagen brauchte ich dafür nicht anzutasten, denn die Investitionskosten sowie die komplette Projektkoordination hat german contract übernommen."

Prinzipiell stellt beim so genannten Contracting ein externer Dienstleister wie gc den Kunden über einen vertraglich fixierten Zeitraum die komplette Technik zur Wärmeerzeugung zur Verfügung. Zudem bietet german contract die Möglichkeit, zwischen zwei verschiedenen Arten von Contracting zu wählen: Beim Wärmelieferungs-Contracting stellt das Neusser Unternehmen dem Kunden, abgerechnet über einen geeichten Wärmezähler, die benötigte Primärenergie komfortabel zur Verfügung.

Alternativ hat der Kunde die Option, sich für die Version "Anlagen-Contracting" zu entscheiden - hier wählt er den Energielieferanten eigenständig und autark aus. Vollkommen unabhängig von der Wahl der Contracting-Version genießen jedoch sämtliche german contract-Kunden ein attraktives Full-Service-Angebot.

Kraft-Wärme-Kopplung verbraucht wenig, bringt viel
Waren Blockheizkraftwerke wie der Dachs bis vor einigen Jahren nur für größere Betriebe oder Wohnanlagen wirtschaftlich sinnvoll zu betreiben, hat sich dies aufgrund des technischen Fortschritts und geänderter Rahmenbedingungen bei den Energiekosten mittlerweile stark gewandelt und sie auch für kleinere Gewerbebetriebe und Privathäuser interessant gemacht.

Die technisch ausgereiften Geräte können mit Heizöl, Rapsöl, Biodiesel oder Erd- und Flüssiggas betrieben werden und erzeugen gleichzeitig Strom und Wärme. Dank ihrer stark verbesserten Primärenergieausnutzung erzeugen sie etwa 47 Prozent weniger CO2 als bei der konventionellen, getrennten Bereitstellung von Wärme und Strom.

So wird auch das Hotel-Restaurant "Zur Heide" nun statt über den alten, ineffizienten Gasheizkessel und die Warmwasserbereitung aus dem Jahr 1979 über eine moderne erdgasbetriebene Kraft-Wärme-Koppelungsanlage in Kombination mit zwei Brennwertkesseln versorgt. Aufgrund ihrer Bedeutung für den Umwelt- und Ressourcenschutz werden Blockheizkraftwerke zudem vom Staat erheblich gefördert. Die Energiesteuer für den eingesetzten Brennstoff entfällt. Darüber hinaus wird für den selbst erzeugten Strom keine Stromsteuer erhoben.

Unkomplizierte Umsetzung
Hätten sie gewusst, wie schnell und reibungslos die anspruchsvolle Sanierung funktioniert, hätten sie diese schon viel früher angepackt, so die Laschets. Schließlich war der umfassende Service neben dem wirtschaftlichen Energiekonzept und der attraktiven Finanzierung ein ausschlaggebendes Kriterium bei der Entscheidung für den Dachs in Verbindung mit Contracting. Denn: german contract stellt seinen Kunden modernste Heiztechnik ohne Eigeninvestition sowie einen umfassenden Rundum-Service zur Verfügung.

Der deutschlandweit tätige Wärmeversorger ist mit seinen Modellen zur wirtschaftlichen Effizienzverbesserung einer der führenden Anbieter auf dem Contracting-Markt und bietet alle Leistungen aus einer Hand. So übernahmen die Energieprofis gemeinsam mit dem SenerTec-Center Partnerbetrieb Envis die komplexe Sanierung. Nur vier Tage und vier Monteure waren nötig, um die Altheizung abzutransportieren, die Kamine für die Brennwertnutzung umzurüsten und die neue Wärmeversorgungsanlage einzubauen.

Die 500 Kilo schwere Anlage erfüllt nun im Kellergeschoss des Hotelbereiches kraftvoll ihre Aufgaben. Betrieben wird sie über einen vertraglich fixierten Zeitraum von 15 Jahren auf Rechnung und Risiko des Contractors - ein attraktives Angebot des externen Dienstleisters, das das Budget der Hoteliers deutlich entlastet und Investitionen in andere Bereiche des Betriebs ermöglicht.

Rundum-Service inklusive
Umfassende Service-Leistungen komplettieren die verschiedenen Contracting-Modelle von german contract. Neben dem Betrieb kümmert sich das Unternehmen auch um die Instandhaltung der installierten Anlagen. In enger Zusammenarbeit mit lokalen Fachhandwerksbetrieben stellt der Wärme-Profi einen kostenfreien 24-Stunden-Notdienst bereit. Dasselbe gilt für regelmäßige Wartungen und mögliche Reparaturen der Anlage.

Contracting ermöglicht Gastronomen somit auch zeitliche Entlastung. Dank der qualifizierten Betreuung müssen sie sich neben dem aktuellen Tagesgeschäft nicht mehr um den Betrieb ihrer Heizungsanlage kümmern. Auf Wunsch bietet german contract zudem die permanente Fernüberwachung einer neuen Anlage an.

Dank dieses systemgestützten Services können über regelmäßigen Abgleich und Optimierung des Energieverbrauchs enorme Energieeinsparungen sowie optimierte Jahresnutzungsgrade erzielt werden. Auch Störungen der Heizung werden umgehend registriert und behoben.


Weitere Informationen erhalten Sie hier:
gc Wärmedienste GmbH
Moselstraße 25-27
41464 Neuss

Telefon: 02131 - 5310137
Telefax: 02131 - 5310455
E-Mail: info@germancontract.com">info@germancontract.com

Heizungsmodernisierung günstig, CO2 Einsparung für Hotels, Effiziente Heizung für Hotellerie, Heizkosten Hotel berechnen, Heizkostenabrechnung Hotel, Energiesparen Hotel,
Alte Heizung autauschen Kostenvoranschlag, Heizungserneuerung Hotel, Heizungssanierung Hotel, Energieeinsparung Hotel, Energieeffizien Hotel, Strom sparen im Hotel, Energie Contracting, Energiecontracting, BHKW Contracting

Links

Andere Presseberichte