Verbindungsdienst 118000 mit neuer, komfortabler Serviceleistung
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Verbindungsdienst 118000 mit neuer, komfortabler Serviceleistung

27.03.2012 | Investor Relations 118000 AG
Rückruf, wenn der Teilnehmer wieder erreichbar ist - besonders interessant für Hotels!
München, 26. März 2012 – Der erste deutsche Verbindungsdienst 118000 bietet seinen Kunden jetzt einen komfortablen Service: Wenn der vom Anrufer gewünschte Teilnehmer gerade spricht oder nicht an sein Telefon geht, versucht 118000, den Teilnehmer nach Gesprächsende bis zu vier Stunden lang zu erreichen. Sobald er am Telefon ist, stellt 118000 wieder eine Verbindung zum Anrufer her. Das spart den Anrufern Zeit und Geld.

„Wenn jemand beispielsweise zu einer Arztpraxis verbunden werden möchte, ist oft besetzt. Damit unsere Kunden nicht immer wieder anrufen müssen, versuchen wir so lange eine Verbindung zwischen der Praxis und unserem Kunden aufzubauen, bis es klappt.“, sagt 118000-Chef Dr. Klaus Harisch. Dieser Service ist in Deutschland einmalig.

118000 verbindet Anrufer mit Personen im Mobilfunk- und Festnetz. Gespräche im Mobilfunknetz sind nach der Verbindung beider Teilnehmer kostenlos. Kontaktdaten werden zu keiner Zeit an Dritte herausgegeben. Verbraucher, die ihre Kontaktdaten nicht in öffentlichen Verzeichnissen preisgeben möchten, können sich unter www.118000.de registrieren. So bleiben die Kontaktdaten geheim, Telefongespräche können jedoch jederzeit entgegengenommen werden.

Die 118000 AG steht für intelligente Kommunikationsdienste. Das Unternehmen betreibt Deutschlands telefonischen Verbindungsdienst 118000 (www.118000.de), den Online-Telefondienst PeterZahlt.de (www.PeterZahlt.de) und die Smartphone-Applikation Cheap Calls.

Links

Andere Presseberichte