Mit der Party Rent Group zum World Coffee Meeting 2012 von Probat
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Mit der Party Rent Group zum World Coffee Meeting 2012 von Probat

12.10.2012 | newslounge ist ein Service der AktivMedia
Die Probat-Werke von Gimborn Maschinenfabrik GmbH im nordrhein-westfälischen Emmerich haben ein neues Technologiezentrum. Herzstück des rund 4,5 Millionen Euro teuren Bauprojekts ist die Forschung- und Entwicklungsabteilung
World Coffee Meeting 2012 / Foto: Party Rent
World Coffee Meeting 2012 / Foto: Party Rent
Neben diversen Röstmaschinen im Labormaßstab stehen darin sechs Röster im industriellen Maßstab mit einer Produktionskapazität von insgesamt fast vier Tonnen Rohkaffee pro Stunde. Im Zentrum die neueste Entwicklung in der Rösttechnologie, der Tangentialröster Jupiter Hybrid. Der Bereich der Zerkleinerungstechnik ist mit zwei Mühlen sowie Mahlkaffeebehältern zur Entgasung des Kaffees ausgestattet.

Komplettiert wird die Installation durch eine Rohkaffeeanlage, bestehend aus verschiedenen Rohkaffeeannahmestationen, einem Silo, Waagen, Reinigern und einem pneumatischen Fördersystem. Die gesamte Anlagen-, Röst- und Mahltechnik wird von der Probat Anlagensteuerung in ihrer neuesten Version gesteuert. Ob mischen, rösten oder mahlen – um das Leistungsspektrum von Probat weiter zu optimieren, wollen sich die Forscher hier künftig der Analyse von Kaffeebohnen widmen.

Am 18. und 19. September 2012 wurde der Neubau mit dem „World Coffee Meeting 2012“ offiziell eingeweiht. Zu der Veranstaltung hatte der Hersteller von Kaffeeröstmaschinen und -anlagen rund 150 Kunden eingeladen. Für die etwa 400 Mitarbeiter von Probat gab es zudem eine hausinterne Eröffnungsfeier mit Barbecue am 21. September 2012.

Party Rent setzte die Location farblich abgestimmt auf das dominierende Schwarz des neuen Technologiezentrums in Szene. Für die Außenterrasse wählte der Eventausstatter eine Beduinenüberdachung sowie Bankirai-Fliesen als edlen Bodenbelag. Naturholz-Bänke und Tische, Barhocker und schwarze Jamaica-Lounges in Flechtoptik rundeten die hochwertige Ausstattung ab. Als optische Highlights kamen Blumendekorationen, Bowl Lampen Big Mama, LED-Theken mit Zapfsäule und Spülbecken sowie Design-Regal und Kühlschrank zum Einsatz.

Als exklusive Indoor-Location diente ein 150 m² großes Zelt, das mit anthrazitfarbenen Teppichfliesen ausgelegt war. Zum Mobiliar gehörten Eleganztische in Nussbaum mit schwarzen Stühlen Cuba und schwarzen Barhockern Monza. Auf den Tischen und der LED-beleuchteten Theke sorgten neunarmige Kerzenleuchter in Schwarz und große Deko-Blumenschalen für Blickfänge.

Mit der konstruktiven Zusammenarbeit zeigte sich Probat rundum zufrieden. Vor allem über die kurzfristige Zusatzlieferung der Beduinenabspannung, die Party Rent aufgrund der Schlechtwettersituation innerhalb von vier Stunden zur Verfügung stellte, war die Kundin sehr erfreut. „Die Flexibilität und Professionalität war beeindruckend“, sagte Projektleiterin Jessica Bonnes.

Über die Party Rent Group

Links

Andere Presseberichte