HGK Hotel- und Gastronomie-Kauf eG: hotelneX gibt die finalen Provisionssätze bekannt!
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

HGK Hotel- und Gastronomie-Kauf eG: hotelneX gibt die finalen Provisionssätze bekannt!

18.12.2012 | HGK Hotel- und Gastronomie-Kauf eG
Das vor kurzem von der marktführenden Einkaufsgenossenschaft HGK vorgestellte Projekt hotelneX hat während und auch nach den beiden Roadshows in Hannover und Stuttgart sehr viel Zuspruch erhalten: „Durch die große Resonanz auf den beiden Veranstaltungen konnten wir die vorläufig kommunizierten Provisionssätze nun endgültig ermitteln. Als HGK-Einkaufsgenossenschaft verfolgen wir den genossenschaftlichen Gedanken und wollen mit dem Projekt hotelneX keine Gewinne erwirtschaften. Dabei ist es unsere primäre Zielsetzung, bei hotelneX die Provisionskosten der teilnehmenden Hotelbetriebe deutlich zu senken“, betont Wolfgang Schmidt, Vorstandsvorsitzender der HGK
Wolfgang Schmidt (Vorstandsvorsitzender HGK)
Wolfgang Schmidt (Vorstandsvorsitzender HGK)
Jedes teilnehmende Mitglied der HGK zeichnet eine stille Beteiligung in Höhe von € 1.000,- oder ein Mehrfaches hiervon und wird gleichzeitig Gesellschafter des Hotelportals. Der Hotelbetrieb erhält dafür das komplette Technologiepaket, bestehend aus einer Buchungsmaske (IBE) für die hoteleigene Webseite, einem Channel Manager sowie einer Anbindung an die Google Travel Ads und an das hotelneX-Portal. Pro Buchung auf der eigenen Webseite fallen  1,50 € an.

Auf dem hotelneX-Portal werden 5 % vom Brutto-Buchungswert und bei einer verbindlichen Buchung über den Google Hotel Finder 4 % zuzüglich den 0,3 % für das Cost-per-Click-Verfahren erhoben. Die Nutzung des Channel Managers wird mit einer monatlichen Flatrate in Höhe von € 50,- berechnet. Sollte das Hotel jedoch bereits mit einem Channel Manager arbeiten, reduziert sich diese Flatrate bis zum Ende der Laufzeit des bestehenden Channel Managers auf monatlich € 25,-. Der Channel Manager beinhaltet in der Basisversion die Kanäle HRS, Booking.com, Expedia, Hotel.de und Venere. Viele weitere optionale Kanäle können jedoch auf Anfrage hinzugeschaltet werden.

Auch Hotelbetrieben, die bisher noch kein Mitglied der HGK sind, ist es möglich, den kompletten Leistungsumfang von hotelneX zu nutzen. Auf die stille Beteiligung in Höhe von € 1.000,- wird in diesem Fall ein Agio von 20 % der Beteiligungssumme gerechnet. Buchungen, die über das hotelneX- Portal kommen, werden mit 6 % verprovisioniert und für eine verbindliche Buchung über den Google Hotel Finder fällt eine Provision von 5 % zuzüglich der 0,3 % für das Cost-per-Click-Verfahren an. Buchungen über die eigene Homepage sowie die Flatrate für den hotelneX-Channel Manager belaufen sich wie bei HGK-Mitgliedsbetrieben auf € 1,50 pro Buchung und € 50,- bzw. € 25,- monatlich.

„Den Hoteliers gefällt vor allem das Komplettpaket von hotelneX“, erläutert Wolfgang Schmidt und fügt hinzu: „Neben der gesamten Buchungstechnologie und dem zukünftigen Informations- und Buchungsportal stießen insbesondere die zusätzlichen  Leistungen, wie beispielsweise die regelmäßigen Schulungen und Seminare unter dem Namen "hotelneX Academy" auf großes Interesse. Das Alleinstellungsmerkmal von hotelneX besteht aus dem Dreiklang aus Technologie, Portal und Vermarktung. Dazu gehört neben einem umfangreichen Support auch die Hilfestellung bei vielen aktuellen Themen.“

Besonders vorteilhaft ist für den hotelneX-Nutzer auch die modulare Konzeption des hotelneX-Cockpits. Diese ermöglicht dem Hotelier viele weitere individuelle Zusatz-leistungen zu implementieren, wie z. B. zusätzliche Distributionskanäle, ein Webseiten CMS oder ein Social Media Monitoring. All diese Bausteine ersparen Kosten und Zeit und dienen zudem spürbar der Stärkung der hoteleigenen Distribution.

hotelneX startet gleich im Februar mit zwölf weiteren regionalen Roadshows quer durch Deutschland in das neue Jahr. Schmidt: „Ziel dieser Veranstaltungen soll es sein, allen Teilnehmern die exklusiven Vorteile und Leistungen von hotelneX noch einmal zu präsentieren und vor allem auf individuelle Fragen und Anregungen der Hoteliers eingehen zu können, denn hotelneX ist die Lösung VON der Hotellerie FÜR die Hotellerie.“

Ab sofort können sich Interessenten unter dem Link  http://www.hotelnex.de/anmeldung-roadshows/ über die Veranstaltungsorte informieren und anmelden.

Verwandte Begriffe im Lexikon

Weitere Informationen auf www.hotelnex.de und HGK Kontakt unten

Links

Andere Presseberichte