IFH Institute for Hospitality Management: Geschäftsjahr 2012 Umsatzplus von 11,5 Prozent
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

IFH Institute for Hospitality Management: Geschäftsjahr 2012 Umsatzplus von 11,5 Prozent

28.01.2013 | max-pr.eu
 Investition von über 350.000 Euro im eLearning-Bereich
Susanne Hazenberg
Susanne Hazenberg
Frankfurt am Main, Januar 2013 – Ein Umsatzplus von 11,5 Prozent erwirtschaftete das IFH® Institute for Hospitality Management im vergangenen Geschäftsjahr 2012. Topseller unter den IFH®-Produkten war das IFH® -MICE Sales Performance Program. Der Mystery-Check, der den gesamten Prozess des Veranstaltungsverkaufs von der ersten Anfrage bis zu den abschließenden Detailfragen prüft, erfuhr eine Buchungssteigerung von 8,5 Prozent.

Durchaus optimistisch zeigt sich Geschäftsführerin Susanne Hazenberg hinsichtlich der geschäftlichen Entwicklung für 2013. „Aufgrund der bis Ende Dezember 2012 eingegangenen Buchungen erwarten wir bereits jetzt eine Umsatzsteigerung von rund 16 Prozent.“  Im vergangenen Jahr hat IFH® vier neue Mitarbeiter an seinem Unternehmenssitz Frankfurt sowie 18 in seinen Dependancen weltweit angestellt und sechs externe Trainer unter Vertrag genommen. Damit beschäftigt das Unternehmen weltweit aktuell 122 Mitarbeiter und Freelancer.

Investition in den IFH®eLearning Bereich
Über 350.000 Euro investierte IFH® im vergangenen Jahr in die Entwicklung seines eLearning-Bereichs. Die ersten fünf  Module  werden im März 2013 auf der Internationalen Tourismus Börse ITB vorgestellt. Bis Mitte 2014 wird IFH®  insgesamt 13 Module für die Weiterbildung in sein Programm aufnehmen. Die interaktiven Schulungen lassen sich weltweit rund um die Uhr abrufen und sind eine wertvolle Ergänzung zu den Face-to-Face Trainings des Instituts. Ganz im Zeichen der Neugestaltung steht das Jahr 2013 bei IFH®. Mit neuen emotionalen Slogans und Layouts wirbt das Unternehmen für seine Seminare und Trainings.

Mehr Infos unter 'Details' im Link unten zu IFH® Institute for Hospitality Management GmbH
 

IFH® Institute for Hospitality Management GmbH
Kirsten Heppenheimer
Main Airport Center
Unterschweinstiege 2-14
60549 Frankfurt am Main

Telefon: +49 (0) 69-95 91 39-30
Fax: +49 (0) 69-95 91 39-77
E-Mail: kirsten.heppenheimer@ifh-worldwide.com">kirsten.heppenheimer@ifh-worldwide.com

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert