Mondelez Deutschland ersetzt Kraft Foods Deutschland
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Mondelez Deutschland ersetzt Kraft Foods Deutschland

30.04.2013 | hspresse-information.de
Offizielle Umfirmierung der deutschen Ländergesellschaften von Mondele-z International - Außer-Haus-Organisation agiert unter Mondelez Deutschland Professional
Juergen Leisse, Bildquelle hspresse-information.de
Juergen Leisse, Bildquelle hspresse-information.de
Bremen, 29. April 2013 - Jetzt ist es offiziell: Aus Kraft Foods Deutschland wird Mondelez Deutschland. Ab dem 29. April firmieren nun auch die deutschen Ländergesellschaften von Mondele-z International unter neuem Namen. Mondele-z International ist eines der führenden Snacking-Unternehmen weltweit und orientiert sich mit dieser neuen Positionierung noch stärker am veränderten Konsumverhalten der Verbraucher. Mit bekannten Marken wie Milka, Jacobs Krönung, Tassimo, belVita und Philadelphia steht das Unternehmen für eine Welt voller Genussmomente. Dies unterstreicht auch der neue Firmenname: Mondele-z (gesprochen ,monde- LIES') ist eine Wortkreation aus "Monde" - abgeleitet vom lateinischen Wort für Welt - und "dele-z", einem Ausdruck für köstlich (delicious). Die Außer-Haus-Organisation heißt ab sofort Mondelez Deutschland Professional.

Ein neues Unternehmen - ausgerichtet auf die Zukunft

Im Oktober 2012 wurde der Lebensmittelkonzern Kraft Foods in zwei voneinander unabhängige
Unternehmen aufgespalten. Das Unternehmen Kraft Foods Group führt seitdem das
Lebensmittelgeschäft in den USA. Mondele-z International hingegen spezialisiert sich weltweit
auf den Bereich Snacking und stellt sich damit zukunftsgerichtet auf. "Essen und Trinken wird
heute viel flexibler in den individuellen Tagesablauf integriert", sagt Jürgen Leiße, Vorsitzender
der Geschäftsführung Deutschland, Österreich und Schweiz. "Obst, Müsli und Joghurt gehören
genauso zum Snacking wie unsere Produkte Schokolade, Kaffee und Kekse. Dafür bieten wir
dem Verbraucher ein vielseitiges Portfolio und inspirieren den Markt mit neuen Entwicklungen."
Bereits im vergangenen Jahr brachte Mondele-z International den Frühstückskeks belVita in den
Handel.

Starke Marken und Innovationen

Die Marken von Mondele-z International werden weltweit geschätzt. In Deutschland nimmt das
Unternehmen marktführende Positionen in den Kategorien Kaffee, Tafelschokolade und
Frischkäse ein. "Wir sind stolz auf unsere traditionsreichen Marken, setzen aber auch stark auf
Innovation", so Jürgen Leiße. "Wir bauen das Potenzial von Marken wie Milka oder Jacobs
weiter aus, ohne den Kern der Marke aus den Augen zu verlieren." Das gilt auch für das Außer-
Haus-Geschäft, wo zuletzt das komplette Kaffeesortiment unter der Marke Jacobs neu
aufgestellt wurde und mit Schokoladen- und Gebäckprodukten Genussmomente bedient
werden.

An den Standorten in Bremen, Berlin, Elmshorn, Bad Fallingbostel, Lörrach, Donauwörth und
München beschäftigt Mondelez Deutschland insgesamt rund 3.300 Mitarbeiter. Hier werden
beispielsweise Milka Schokolade, Philadelphia und Jacobs Kaffee produziert. Dies gilt auch
weiterhin - der Absender ändert sich, Marke, Geschmack und Qualität bleiben jedoch
unverändert.

Nachhaltigkeit und Engagement

Durch die klare Positionierung kann sich Mondele-z International noch stärker auf die eigene
Geschäfts- und Innovationsstrategie konzentrieren und mit Verantwortung wachsen. Dazu
gehört neben der verantwortungsvollen Vermarktung der Produkte auch das Engagement für
mehr Nachhaltigkeit im Anbau und in der Herstellung. Mit den Initiativen "Coffee Made Happy"
und "Cocoa Life" investiert Mondele-z International in den kommenden Jahren insgesamt 600
Millionen US-Dollar, um die Anbaugemeinschaften vor Ort für Kaffee und Kakao zu
unterstützen. Nachhaltigkeit wird auch im Außer-Haus-Bereich ganz groß geschrieben, wo
Jacobs als Vorreiter für die Branche gilt: So tragen aktuell fast 70 Prozent des von Jacobs in der
Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung abgesetzten Röstkaffees bereits das Rainforest-
Alliance-Siegel. Damit rückt das erklärte Ziel von Jacobs bzw. Mondele-z International, bis 2015
alle Kaffeebohnen aus nachhaltigem Anbau zu beziehen, in greifbare Nähe.

Über Mondele-z International

Mondele-z International, Inc. (NASDAQ: MDLZ) erwirtschaftete im Jahr 2012 weltweit einen Umsatz von 35 Milliarden Dollar. Mondele-z International ist ein weltweit führender Hersteller von Schokolade, Keksen, Kaugummi, Süßigkeiten, Kaffee und Getränkepulver. Verbraucher in 165 Ländern genießen die Produkte diverser Milliarden-Dollar-Marken, darunter Cadbury, Cadbury Dairy Milk, Milka Schokolade, Jacobs Kaffee, LU, Nabisco und Oreo Kekse, Tang Getränkepulver und Trident Kaugummi.

Mondele-z International wird geführt in Standard and Poor's 500, NASDAQ 100 und im Dow Jones Sustainability Index. Besuchen Sie uns online: www.mondelezinternational.com

Links

Andere Presseberichte