Energie sparen - Tipps für Hotellerie und Gastronomie
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Energie sparen - Tipps für Hotellerie und Gastronomie

27.02.2015 | Wolfgang Ahrens Hotelier.de

Möglichkeiten Energie zu sparen gibt es viele - aber als Gastronom oder Hotelier hat man andere Kernaufgaben und kennt sich in diesem Gebiet nicht so gut aus. Wir haben die TOP Artikel, die bei uns am meisten geklickt werden. gelistet. Daraus ergeben sich die ganzen Themenumfelder, wie und wo man Strom, Gas und Wasser sparen kann. Lassen Sie sich von den Energie sparen Tipps inspirieren

Der TOP Titel zum Thema Energie sparen auf Hotelier.de

Werbung

Gripss - der weltweit erste Energiesparschalter, der sprechen kann - wir haben auch Schließsysteme!

2. Energie sparen Tipps zum Heizen

Wenn es um warme Räume geht, ist eine Formel inzwischen zum höchsten Gebot geworden: Größtmögliche Energieeinsparung. Lesen Sie hierzu mit über vielen tausend Seitenaufrufen:

3. Wie kann man einfach Energie sparen?..

...eines der ganz großen Themen für Hotels. Doch oft ist das leichter gesagt als getan. Professionelle Beratung und Unterstützung zahlt sich daher für Sie aus: bis zu 20 % Ersparnis sind drin! Lesen Sie hierzu:

4. Strompreiserhöhungen sind manchmal wirklich zu hoch

Wer den Aufpreis beim Strom nicht einfach hinnehmen will, sollte prüfen, ob der Anbieter alle Fristen eingehalten hat - oder den Versorger wechseln. Worauf zu achten ist lesen Sie im Bericht:

5. Mit Mini Blockheizkraftwerk Kosten zukunftsweisend senken - Energie sparen Tipps für den Hotelsanierer und Hotelneubau

Was ist überhaupt ein Blockheizkraftwerk? Ein Contractingdienstleister gibt Tipps das Blockheizkraftwerk richtig einzusetzen:

6. Hotel Sanierungen bringen Einsparpotenzial bei Energiekosten...

...ans Licht und sind KfW förderfähig bei weniger als  0,5 % Zinsbelastung. Lesen Sie mehr in

7.  Der nächste Stromausfall kommt bestimmt

Die meisten Hotels wird ein kompletter Stromausfall unvorbereitet treffen, meint Ulrich Jander. Der aus dem TV bekannte Hotelsicherheitsberater rät jedem Hotelbetreiber, eine Risikobewertung durchzuführen - präventiv. Lesen Sie mehr zum Thema:

8. Günstiger Strom? Energie sparen ist besser!

Die größten Stromfresser sitzen natürlich in der Küche. Bis zu 45 Prozent aller Energiekosten eines Restaurants entfallen auf Aufbewahrung und Zubereitung von Speisen, Warmwasseraufbereitung und Geschirrpflege. Wer hier sparen möchte, braucht dennoch nicht nur Kalte Platte oder Kurzgebratenes zu servieren - das größte Einsparpotenzial steckt in den Geräten, aber auch in deren effizientem Gebrauch - Strom sparen im Restaurant ist angesagt! Lesen Sie mehr in:

9. Ihre Wasserrechnung ist zu hoch?

Die Lösung für Ihr Hotel ist das so genannte

bei dem wenig belastetes Abwasser aufbereitet wird.

10. Energie sparen beim Thema 'Licht'

Effizient und trotzdem nachhaltig wirtschaften mit

Energie sparen mehr durch Wissen um Technik und Management, die Tipps

Buchtipp

Jeder möchte, trotz steigender Energiekosten, Geld sparen und gleichzeitig die Behaglichkeit in den eigenen vier Wänden nicht verlieren. Tatsächlich ist das einfacher als gedacht. Im alltäglichen Leben können der Energieverbrauch und damit auch die Kosten erheblich gesenkt werden, indem die vorhandene Technik sinnvoll eingesetzt wird.

Der Autor gibt dazu wertvolle Tipps im Umgang mit Heizung, Lüftung, Strom und Wasser. Durch leicht verständliche Beispiele erläutert er einfache Maßnahmen mit durchschlagender Wirkung, z.B. hilft das richtige Lüften und das korrekte Nutzerverhalten beim Wasserverbrauch den Geldbeutel zu schonen und wichtige Ressourcen einzusparen. Die Idee zu dem Leitfaden entstand im Rahmen des Forschungsvorhabens EduOp (Education Center - Betriebsoptimierung versorgungstechnischer Anlagen).


HSI Hotel Suppliers Index Ltd.
Wolfgang Ahrens
Friedrichstr. 5
21614 Buxtehude

Telefon: 04161 969700
wa@hotelier.de">wa@hotelier.de

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert