Checkliste Unternehmensnachfolge
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Checkliste Unternehmensnachfolge

25.10.2013 | Team Baumgärtner GmbH

Nachfolgeregelung: Kommt etwas Besseres nach? Kostenlose Checkliste zur Unternehmens-Übergabe

Hof-Feilitzsch, 23. Oktober 2013. Kleine und mittelständische Unternehmen sind der Motor der Wirtschaft. Oft werden die Firmen über Generationen weiter vererbt. Doch wie regelt man die Unternehmens-Nachfolge, wenn die Kinder andere berufliche Pläne haben oder es keine geeigneten Nachfolger aus der Familie gibt? Der Unternehmer will sein Lebenswerk natürlich in guten Händen wissen. Und so steht er vor einer der schwersten Entscheidungen seines beruflichen Lebens: Wie soll es weitergehen?

Neue Besen kehren gut? — Nicht immer!

Eine Möglichkeit ist, in einschlägigen Internet-Börsen auf die Suche zu gehen. Aber wer garantiert, dass man da nicht die „Katze im Sack” bekommt, sich vielleicht großen Ärger einkauft? Unangenehm sind auch Inserate in der lokalen Presse, da der Unternehmer meist sehr bekannt ist und die Veröffentlichung eine Fülle an Nachfragen nach sich zieht. Ist man dann doch fündig geworden, geht es um harte Verhandlungen und eine klare vertragliche Regelung, Übergangszeiten, Befugnisse und vieles mehr. Eventuelle Streitpunkte — wie z. B. anstehende Steuernachzahlungen — sollten unbedingt schon im Vorfeld eindeutig geregelt werden, um spätere Streitigkeiten auszuschließen. Alles in allem: Ein großer Aufwand und viele Fragen!

Die einfachste Lösung ist sicher, eine Betriebsberatung mit der Abwicklung der Unternehmens-Nachfolge zu beauftragen. In diesem Fall kümmern sich Profis um die Suche nach dem Nachfolger, prüfen die Bonität, wickeln die Formalitäten ab und prüfen Fördermöglichkeiten für den Neustart, um einen zügigen und reibungslosen Übergang zu gewährleisten. Auch im Anschluss an die Übergabe wird der „neue Chef” begleitet, um von Beginn an sicherzustellen, dass kostspielige Startfehler vermieden werden und der Betrieb nahtlos erfolgreich weiterläuft. So ist die Agentur z.B. bei der Auswahl von Marketing-Unternehmen, Steuerberatern und Banken behilflich.

Kostenlose Checkliste

Will man die Unternehmensnachfolge selbst regeln, gilt es, eine Reihe von Punkten zu beachten. Um Ihnen hier eine Übersicht zu schaffen, hat die Betriebsberatung Team Baumgärtner GmbH eine Checkliste speziell für kleinere und mittlere Unternehmen entwickelt, die kostenlos angefordert werden kann. Beherzigt man diese Tipps, sind zumindest die größten Klippen umschifft und der neue „Kapitän” geht gleich wieder gut auf Kurs!

Vorteile der Baumgärtner Gmb - zusammengefasst von Hotelier.de

  • Auch kleine Unternehmen in den Bereichen Handwerk, Gastronomie, Dienstleistung und Handel werden beraten
  • Die Philosophie: Mandanten werden solange persönlich bei allen notwendigen Handlungsschritten begleitet, wie es erforderlich ist - auch und besonders dann, wenn die Situation schwierig wird
  • Banken, Steuerberater und Gläubiger werden in die Betarungen mit einbezogen, die Handlungsempfehlungen sind stets individuell
  • Probleme bei der Findung eines geeigneten Unternehmensnachfolgers gibt es immer häufiger - deshalb wurde die Checkliste (Down Lowd) entwickelt

Aufgepasst — die Top-Tipps!

Team Baumgärtner GmbH ist eine schwerpunktmäßig in Bayern, Sachsen und Thüringen tätige Betriebsberatung für kleine und mittelständische Unternehmen. Sie bietet eine reine Betriebsberatung und führt keine Rechts- oder Steuerberatung durch.

Eine ausführliche Unternehmens-Broschüre und aktuelle Referenzen können kostenlos angefordert werden unter:
office@teambaumgaertner.de oder
Telefon: 09281/8402095
Mehr Info: www.teambaumgaertner.de

Andere Presseberichte