Der Lieferant
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Der Lieferant

27.03.2016 | Wolfgang Ahrens Hotelier.de

Lieferanten liefern Waren, Produkte und im weitesten Sinne auch Dienstleistungen. Welche Lieferanten gibt es und was sind ihre Aufgaben? Der Lieferant ist eine Institution, wie Sie gleich lesen werden

Der Lieferant von Hotelier.de
Der Lieferant von Hotelier.de

Wer ist 'Der Lieferant'?

Der klassische Lieferant ist der Pizza Lieferservice, jedenfalls im volksmündlichen Sinne. Er ist im b2c Bereich der Wirtschaftsbranchen angesiedelt. Hier sind tausende von Lieferservices bundesweit tätig. Teilweise wird der Service von Franchise Firmen wie  Joeys Pizza (siehe Schnellrestaurants) selbst übernommen.

Auch viele inhabergeführte Restaurants haben einen hauseigenen Lieferdienst. Doch um mehr Kunden dauerhaft zu gewinnen, bieten sich auch Kooperationen mit Bestell-Plattformen an. Diese Außer Haus Services, die z.B. dem kleinen Imbiss von nebenan Geschäft generieren und für Aufträge sorgen, werden zum Beispiel von Firmen wie Lieferheld durchgeführt.

Solche Bestell-Plattformen nehmen Restaurants auf ihre Plattform auf. Auf dieser werden sie, je nach Art der Küche, in das Bestell-System integriert und dem Kunden sichtbar. Der Kunde hat Einsicht in das Menü des Restaurants oder Lieferservices und sieht bei der Bestell-Plattform sogar Bewertungen zu den Restaurants. Die Bestell-Plattformen fungieren hier als Lieferant und berechnen dem Restaurant für den Service eine Provision.

Der Lieferant im Gastgewerbe

Die vielfältigsten Lieferanten sind im Gastgewerbe angesiedelt. Denn ein Hotel und/oder Restaurant ist letztendlich ein riesiger Haushalt, der alles benötigt, nur eben in wesentlich größeren Quantitäten. Dieses Geschäft zwischen dem Lieferanten und der Hotellerie und Gastronomie wir als b2b Geschäft definiert. Der Gastronomie Lieferant verdient hier an der Marge, die zwischen dem Ein- und Verkauf entsteht.

Diese Lieferanten sind oft so genannte Wiederverkäufer, die sich selbst im Gastronomiebedarf des Großhandels eindecken und mit guten Angeboten oder Anzeigen zu ihren Kunden in der Hotellerie und Gastronomie kommen.

Der Lieferant schließt sich auch so genannten Einkaufsgesellschaften an. Die kosten zwar in der Regel eine vierstellige Jahresgebühr, bringen aber Aufträge mit entsprechender Volumina — mit reduziertem Preis versteht sich. Weiterer Vorteil für den Lieferanten: Übernahme des Delkredere und Zentralregulierung durch die Einkaufsgesellschaft, was Risiko und Aufwand mindert.

''Der Lieferant' wird hier gefunden

Über 2.300 Lieferanten sind online. Hotels und Restaurants stellen kostenlos Anfragen - nur für Gewerbetreibende. Unteren Link anklicken, Firma oder Produkt suchen, Firmen anklicken, Produkt beschreiben, Mail versenden;  nach AGB kostenlos:

Tipps

  • Unten lesen Sie TOP Lieferanten News, die über das Lieferanten Portal von Hotelier.de am meißten aufgerufen werden

Links

Andere Presseberichte