Süße Träume mit Bellmann Interior: Betten für Silver Ager
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Süße Träume mit Bellmann Interior: Betten für Silver Ager

28.06.2014 | BEiL² - Die PR-Strategen GmbH
Ein erwachsener Mensch schläft durchschnittlich sechs bis acht Stunden, um sich von einem Tag zu erholen. Die Wahl des richtigen Schlafsystems gewinnt dadurch immens an Bedeutung, denn kaum ein anderer Gegenstand des täglichen Lebens hat so viel Einfluss auf das Wohlbefinden und die Gesundheit. Je besser die einzelnen Elemente aufeinander abgestimmt sind, desto höher der Schlafkomfort und die Erholung. Das gilt umso mehr für Silver Ager. Robert Mannhardt, Einrichtungsexperte und Geschäftsführer von Bellmann Interior aus Hamburg, hat schon über 90 Hotels ausgestattet und mit Betten beliefert. Er verrät, was Schlafkomfort ausmacht und worauf es  speziell für ältere Menschen ankommt
Vom einfachen Lattenrost mit guter Matratze bis hin zum individuellen, elektrisch einstellbaren Unterbau mit mehreren Matratzen ist alles möglich. Ob für Zuhause oder Senioren- und Pflegeheime, Krankenhäuser oder andere Einrichtungen: Betten können jeder Umgebung angepasst werden.

Wenn es um das ideale Bett für Zuhause geht, bedarf es einer genauen Analyse der individuellen Schlafgewohnheiten: Ist jemand Bauch-, Rücken- oder Seitenschläfer oder liegen körperliche Einschränkungen vor?

Im Hotelbereich ist dies weitaus schwieriger, da die Betten einer Vielzahl von Gästen zusagen müssen. Bellmann Interior entwickelt in enger Zusammenarbeit mit den Hotels optimale Lösungen, um den Schlaf-Ansprüchen der Gäste gerecht zu werden. "Egal welches Projekt - vom Landgasthof bis zum Ferienclub - überall verwenden wir ausschließlich Betten, an deren Zusammenstellung wir mitgearbeitet und entwickelt haben", sagt Robert Mannhardt.

Bellmann Interior kann auf eine Vielzahl von deutschen, schwedischen und Schweizer Produzenten zugreifen und bietet die Möglichkeit, individuell zu fertigen. "Wir können Produkte in allen Kategorien und Varianten anbieten - von der einfachen Matratze bis hin zum Luxusprodukt in Einzelfertigung wird der Phantasie des Kunden keine Grenze gesetzt", sagt Mannhardt. Der Einrichtungsexperte greift ausschließlich auf Produkte zurück, die nach deutschen Umweltschutzkriterien produziert wurden.

"Für Menschen im fortgeschrittenen Alter empfehle ich ein Bett, welches erleichtertes Aufstehen sowie einfaches Wenden und Beziehen und optimalen Liegekomfort ermöglicht. Auch bei einer Behinderung kann ein höhenverstellbares Bett von Vorteil sein", weiß Mannhardt. Es besteht die Möglichkeit, Bauteile anzubringen, welche den Umgang mit dem Liegenden erleichtern. In diesem Fall sollte das Bett möglichst so stehen, dass von beiden Längsseiten an das Bett herangetreten werden kann.

Um einen dauerhaften Komfort gewährleisten zu können, spielt die Wahl der richtigen Betthöhe eine große Rolle - denn im Alter ist das Aufstehen aus einer erhöhten Sitzposition wesentlich angenehmer. Für einen optimalen Liegekomfort sorgen elektrisch verstellbare oder extra gefederte Unterpolster. Die Durchlüftung einer Matratze ist für das Abführen von entstehender Feuchtigkeit eine wichtige Voraussetzung. "Je hochwertiger die verwendeten Materialien und deren Verarbeitung, desto wertiger und komfortabler ist das Endprodukt" so der Experte.

Ein weiteres Komfortmerkmal ist die Handhabung: Die Betten sollten sich leicht beziehen, reinigen, verstellen und verschieben lassen. Ein ebenso wichtiger Faktor ist außerdem die Schlaftemperatur. Hierbei sollte besonders auf die Zusammenstellung der Materialien innerhalb der Matratze geachtet werden. Material wie Latex leitet Wärme und Feuchtigkeit schlechter ab als Rosshaar oder Baum- und Schafwolle. Zudem gibt es für Allergiker die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Materialien zu wählen.

"Bei den von uns eingerichteten Hotels haben wir ausschließlich auf Matratzen und Unterbauten zurückgegriffen, die den deutschen Umweltkriterien entsprechen", erklärt Robert Mannhardt. Je nach Hotelkategorie hat Bellmann Interior spezielle Matratzen entwickeln lassen, die dem Budget des Kunden entsprechen. Auf den Liegekomfort müssen die Gäste jedoch in keinster Weise verzichten.

So ergaben sich Kombinationen von Matratzen mit zwei verschiedenen Härtegraden, Matratzen mit Kunststofffederung oder Taschenfederkernmatratzen mit ausgezeichnetem Liegekomfort. "Die Bestätigung für unsere Betten spiegeln sich in den privaten Anfragen von Hotelgästen wider, die den Komfort auch Zuhause erleben möchten", so Mannhardt.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert