german contract gewinnt Star Award der Hotelbranche
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

german contract gewinnt Star Award der Hotelbranche

20.03.2015 | Blue Moon CC GmbH

Ganz oben auf dem Siegertreppchen fand sich german contract am vergangenen Sonntag wieder. Denn am 15. März 2015 verlieh die renommierte Branchenzeitschrift Top hotel im Rahmen der Gastro Vision ihren Star Award für die besten Produkte für die Hotellerie. In der Kategorie "Flexibilität" sicherten sich die Neusser den ersten Platz. Insgesamt 2.459 Leserinnen und Leser stimmten in 12 Kategorien über den Preis ab, der die herausragenden Leistungen der Hotelzulieferindustrie würdigt

Mathias Hansen überreicht die Auszeichnungen an die Preisträger. Die Geschäftsführer Roland Gilges und Dirk Hunke (2. und 3. v.r.) freuen sich über den ersten Platz / Bildquelle: Blue Moon CC GmbH
Mathias Hansen überreicht die Auszeichnungen an die Preisträger. Die Geschäftsführer Roland Gilges und Dirk Hunke (2. und 3. v.r.) freuen sich über den ersten Platz / Bildquelle: Blue Moon CC GmbH

"Wir freuen uns sehr, dass unsere Dienstleistung Hoteliers überzeugt und wir mit der Auszeichnung eine Bestätigung für unseren täglichen Einsatz erhalten", freut sich Dirk Hunke, Geschäftsführer von german contract.

"Die Auszeichnung belegt, dass unser Voll-Service einen Mehrwert beim Kunden genießt und das Thema Energiekosteneffizienz erzielt durch moderne Heizungstechnik ein breites Publikum interessiert. Flexibilität ist ein wichtiges Stichwort, denn diese benötigt der Hotelbetreiber. Mit german contract bekommt er sie in finanzieller und technischer Hinsicht", ergänzt Roland Gilges, zweiter Geschäftsführer beim Neusser Unternehmen.

Dabei befanden sich die Contracting-Profis in guter Gesellschaft wie Zyxel oder Meiko Maschinenbau und setzten sich zudem gegen große Konkurrenz durch. Über 100 Unternehmen reichten ihre Produktbewerbung ein, um für eine der zwölf Kategorien (Design, Usability, IT, Verkaufsförderung, Innovation, Flexibilität, Food & Beverage, Nonfood, Online/Software, Technologie, Dienstleistung, Wirtschaftlichkeit) nominiert zu werden. Lediglich drei Produkte pro Kategorie erreichten das Finale, wurden in der Dezember-Ausgabe von Top hotel vorgestellt und bis Anfang Februar zur Abstimmung gestellt.

Contracting für Strom und Energie kommt an

Der Star Award stellt die Leistungen der Hotelzulieferindustrie ins Rampenlicht. "Bei der Bewertung eines Hotelaufenthaltes aus Sicht des Gastes werden in erster Linie die Freundlichkeit und Servicebereitschaft der Mitarbeiter in den Vordergrund gestellt. Die Hardware, Ausstattung und Geräte bleiben häufig unbemerkt bzw. werden als selbstverständlich vorausgesetzt", erläutert Top hotel-Chefredakteur Thomas Karsch.

Contracting ist eines dieser Produkte mit hoher Leistung, allerdings ohne großen Werbeauftritt. Denn als Hotelbetreiber fallen verschiedene Fixkosten an. Ein großer Teil entfällt auf Wärme und Strom. Kann man diese Energiekosten klein halten, ist man als Immobilienbesitzer zufrieden. Mit der Voll-Service-Dienstleistung german contract ist dies möglich: Immobilienbesitzer erhalten hierbei modernste Heizungstechnik, ohne eine eigene Investitionen tätigen zu müssen.

Stattdessen übernehmen die Neusser Energieexperten die Investitionskosten für die neue Anlage. Der Hotelier erwirbt so mehr finanziellen Handlungsspielraum, der in anderen Bereichen genutzt werden kann. Gleichzeitig kann er den Energielieferanten ganz unabhängig eigenständig wählen, sodass er bei Energiepreisveränderungen auf dem Markt jederzeit flexibel reagieren kann.

Auch die Wahl der Technik verbleibt beim Kunden: Ob z.B. BHKW, Wärmepumpe, Solarthermie- oder Biomasseanlage, er erhält einen "energetischen Maßanzug" und volle Flexibilität. Gegen eine monatliche Pauschale wird die Immobilie über eine neue Heizungsanlage zuverlässig und effizient mit Wärme versorgt, ohne dass Eigenmittel aufgebracht oder sich um die Technik gekümmert werden muss - Wartung, Instandhaltung, 24h-Service und den Beitrag zum Klimaschutz durch CO2-Einsprung inklusive!

Links

Andere Presseberichte