Mega-Streik in Deutschland — Eve Büchner fordert schärfere Regeln
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Mega-Streik in Deutschland — Eve Büchner fordert schärfere Regeln

06.05.2015 | refund.me

Potsdam, 06. Mai 2015 — Eve Büchner, Gründerin und Geschäftsführerin von refund.me, fordert, die Macht von Minigewerkschaften zu begrenzen und ruft die Politik auf, die Erpressungen der GDL endlich in den Griff zu bekommen

„Streiks müssen eine Ausnahme bleiben. In Deutschland ist das nicht mehr der Fall. Dass die GDL nun schon wieder das öffentliche Leben hierzulande lahm legt, zeigt vor allem eines: Es müssen endlich klare Spielregeln her, unter welchen Voraussetzungen Arbeitskampf in sensiblen Bereichen zulässig und vor allem verhältnismäßig ist.

In zentralen Bereichen der Daseinsversorgung, wie etwa Flug- oder Bahnverkehr brauchen wir klare Vorschriften. Hier werden hundertfache Millionenschäden durch Erpressung verursacht. Angemessene Ankündigungspflichten, obligatorische Schlichtungsverfahren und eine Verpflichtung zur Grundversorgung der Allgemeinheit müssen her. Das Ausufern dieser Streiks ist zu einer Plage geworden.”

Alternative von Hotelier.de: Fernbusreisen

Über Eve Büchner

Eve Büchner ist Gründerin und Geschäftsführerin des Entschädigungsdienstleisters refund.me und ausgewiesene Expertin für Fluggastrechte. Bis zum Jahr 2010 war sie erfolgreiche Moderatorin verschiedener TV-Formate. Seit 2007 ist sie unternehmerisch tätig und gründete damals switch.me, ein Geschäftskonzept zur interaktiven Verknüpfung von Fernsehen und Internet.

2011 gründete sie die Venture Capital Gesellschaft quantumReality GmbH und im Jahre 2012 den global aufgestellten Entschädigungsdienstleister refund.me. Das Unternehmen hilft Flugpassagieren bei der Durchsetzung ihrer Rechte gegenüber Airlines, wenn es zu Verspätungen, Ausfällen, Umleitungen oder verpassten Anschlussflügen kommt. Die dreifache Mutter lebt und arbeitet in Potsdam und Florida, USA.

Links

Andere Presseberichte