TV Reise Dokumentationen im Fernsehen KW 22 und KW 23
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

TV Reise Dokumentationen im Fernsehen KW 22 und KW 23

23.05.2015 | bfs-presse.de

Reise Dokumentationen im Fernsehen vom 23. Mai bis 5. Juni 2015

Hotravel Cover Juni 2015; Bildquellle bfs-presse.de
Hotravel Cover Juni 2015; Bildquellle bfs-presse.de

23.05.2015 - RBB, 11.50 Uhr: "Verrückt nach Meer" (Doku-Soap)

Die Kreuzfahrer besuchen das brasilianische Parintins. Beim traditionellen Folklorefestival macht Reiseleiterpraktikant Julian eine schweißtreibende Erfahrung in einem Schweinekostüm. Kadett Christian lernt eine ganz andere Seite der Weißen Lady kennen: So tief wie er war noch kaum ein Crewmitglied im Bauch des Schiffes.

ARD, 12.05 Uhr: "Australien" (Dokumentation)

Die großen Eukalyptuswälder im Osten Australiens sind das Reich der Koalas. Eigentlich sind "Australiens Teddys" eher als gemütliche Tiere bekannt - doch in der Paarungszeit werden Koalamännchen plötzlich zu rastlosen Draufgängern, die den Weibchen und Rivalen in ihrem Revier das Leben schwer machen.Eindrucksvolle Aufnahmen beweisen: Während der Brunft geht es hoch her im Koalawald.

NDR, 18.00 Uhr: "Nordtour" (Dokumentation)

In dieser Sendung wird unter anderem Baltrum vorgestellt - die kleinste der bewohnten Ostfriesischen Inseln. Sie verfügt über eine Inselkonditorei, das Knusperhuuske. Chefin ist die gebürtige Insulanerin Britta Gaiser-Steeg. Sie hat sich auf ihrer Heimatinsel den Traum von einer eigenen Konditorei erfüllt, obwohl sie viele Jahre im Ausland, in großen Städten und sogar in der Patisserie eines Fünf-Sterne-Hotels gearbeitet hat.

24.05.2015

-----------------------------------------------------------------

3SAT, 10.05 Uhr: "Cornwall - Ferien im Herrenhaus" (Dokumentation)

In Cornwall heißen Ted und Sarah Coryton zusammen mit ihrer Tochter Sammie Gäste in Pentillie Castle willkommen. Sie haben das Schloss in ein luxuriöses Bed und Breakfast umgewandelt. Auf dem Anwesen steht eines der ältesten Gartenmausoleen Großbritanniens aus dem 17. Jahrhundert. Nicht nur das Schloss, sondern auch die Umgebung hat viel zu bieten: einen der größten Privatgärten Cornwalls, die einzige Teeplantage Großbritanniens sowie einige Fischerdörfer und vieles mehr.

HR, 16.30 Uhr: "Hessens schönste Landhotels" (Dokumentation)

"Ich werde öfter mal wieder von der Hauptstraße abfahren, nur so findet man Landhotels wie dieses hier - mit so viel Charme": Mario Adorf wird's wissen, er verbringt einen Großteil seines Lebens in Hotels und hat gerade einige Nächte im Landhaus Bärenmühle in Nordhessen verbracht. Hier bringt man erfolgreich literarische Kultur aufs Land, und hier haben die Filmautoren Uli Pförtner und Jens Waechter ihn getroffen.

HR, 18.45 Uhr: "Schätze zwischen Rhön und Habichtswald" (Dokumentation)

Moderator Kurt Lotz bereist die Welterbestätten in Nordhessen, ein Archiv, das ein Weltdokumentenerbe birgt, und einen Ort, der hofft, einmal zum Welterbe zu werden. Im jüngst zum Welterbe ernannten Bergpark Wilhelmshöhe ist zu erfahren, wie schwierig es ist, den begehrten Titel zu bekommen, und welcher Aufwand betrieben werden musste. Was einen Buchenwald so besonders macht, dass er der Welt erhalten bleiben muss, wird im Weltnaturerbe Nationalpark Kellerwald-Edersee erkundet.

NDR, 20.15 Uhr: "Baltrum - Inseljuwel im Watt" (Dokumentation)

Baltrum ist die kleinste der bewohnten Ostfriesischen Inseln. Nur 500 Menschen leben dort, unter anderem Reemt Ulrich, der sein Hotel an seine Tochter Tina und Schwiegersohn Frank abgegeben hat. Er ist aber der einzige in der Familie, der kochen kann. Sie alle trotzen den Herausforderungen, die das Leben im Watt an sie stellt, mit einer starken Gemeinschaft.

 

25.05.2015

-----------------------------------------------------------------

SWR, 11.50 Uhr: "Meine Traumreise über die Alpen" (Dokumentation)

Die Wanderung, die sich Manfred Rosinski vorgenommen hat, ist ein Teilstück des Europäischen Fernwanderwegs E5. Der Reiz dieses Abschnittes liegt im Wechsel der Landschaften und Vegetationszonen, gerade auch innerhalb der Alpen. Auf Manfred Rosinski und seine Truppe warten spektakuläre Ausblicke und großartige Landschaften in einer ursprünglichen Natur, aber auch plötzliche Wetterumschwüngen.


SWR, 13.35 Uhr: "Die Mosel" (Dokumentation)

Von der Moselquelle in den Vogesen geht es hinunter ins Tal. Die Kamera sucht sich ihren Weg durch dichtbewachsene Wälder mit einer stetig anwachsenden Mosel. Der kleine Bergbach des Quellgebiets ist bereits in Épinal zu einem richtigen Fluss angewachsen. Auch aus der Vogelperspektive, aus einem Wasserflugzeug heraus, wird die Mosel den Zuschauern präsentiert.

BR, 16.00 Uhr: "traumpfade" (Dokumentation)

Viele spannende Entdeckungen hat Kathrin Mayer auf dem 260 Kilometer langen Weg von Schweinfurt nach Aschaffenburg gemacht. In Miltenberg hat sie eine Vorstellung im kleinsten Theater der Welt besucht, und anschließend im ältesten Wirtshaus Deutschlands diniert. In eine schwimmende Ritterburg auf dem Fluss ist sie geraten und hat zum Abschluss Burgunderweine gekostet.

NDR, 16.25 Uhr: "Saisonstart an der Ostsee" (Dokumentation)

Moderatorin Sibylle Rothe besucht Menschen an der Ostsee, die sich auf die Sommergäste vorbereiten. Sie testet am Strand von Warnemünde einen Kurs im Stand-up- Paddling (SUP), eine Wassersportart geeignet für alle Altersgruppen. Rostock macht sich vor allem auf dem Wasser für die Urlaubssaison startklar. So paddelt die Moderatorin bei der neuen maritimen Stadtführung viele Sehenswürdigkeiten ab.

ZDF, 19.30 Uhr: "Andalusien - Promis, Piratendörfer, alte Pracht" (Dokumentation)

Von Marbella, dem Eldorado der Schönen und Reichen, geht es über das Surferparadies Tarifa nach Sevilla, Granada und Cordoba. Bauten wie Alhambra und Mezquita bezeugen das jahrhundertelange Miteinander der großen Weltreligionen Islam und Christentum. Außerdem gewähren Einheimische und Zugezogene Einblicke in ihr Leben.

26.05.2015

-----------------------------------------------------------------

WDR, 14.15 Uhr: "Urlaub auf Toskanisch" (Dokumentation)

Im Mittelpunkt dieser Sendung steht Versilia. Dies ist die Küstenregion der Nordtoskana. Kulturelles Leben und Badefreuden vermischen sich hier in einzigartiger Weise. Die Hotels sind für ihre Gastfreundlichkeit auf hohem Niveau bekannt. Das Zentrum der Gegend ist Forte dei Marmi, ein mondänes Seebad mit einer langen Geschichte.

01.06.2015

-----------------------------------------------------------------

RBB, 15.15 Uhr: "Inseltraum trifft Wirklichkeit" (Dokumentation)

Wer Urlaub auf der Insel macht, träumt vielleicht davon, für immer dort zu leben. Der "Nordseereport" schaut genauer hin und fragt, wie es im Alltag gelingt, das Leben weitab vom Festland zu organisieren. Moderatorin Antje Wöhnke begleitet dazu den Inselboten von Norderney. Er erledigt seit 30 Jahren Botengänge für die Insulaner auf dem Festland.

ARTE, 19.30 Uhr: "Abenteuer Türkei" (Dokumentation)

An der türkischen Mittelmeerküste umrahmen blühende Obstplantagen, Olivenhaine und beinahe unberührte Natur zahlreiche historische Schätze. Die Menschen, die hier leben, fragen sich täglich, ob es sinnvoll ist, alte Handwerkstraditionen zu bewahren oder sich lieber moderner Produktionsprozesse zu bedienen. Und während die Frauen versuchen, sich freizuschwimmen, versuchen viele Männer, sich an Althergebrachten festzuklammern.

02.06.2015

-----------------------------------------------------------------

NDR, 15.15 Uhr: "Jenseits von Bali" (Dokumentation)

Indonesien ist der größte Inselstaat der Welt, nach seinen Einwohnern gerechnet der viertgrößte Staat der Erde. Robert Hetkämper reist mit der "Pinisi Ambasi", einem traditionellen indonesischen Schoner, von Bali über Lombok, Sumbawa und Komodo nach Flores. Auf Moyo besucht das Team ein sagenhaftes Luxushotel in der Wildnis, ein Zeltlager der besonderen Art für 1.000 Dollar die Nacht. Es ist ein Luxus- Umweltcamp für Millionäre. Die Einnahmen sorgen dafür, dass die seltenen Meeresschildkröten geschützt werden.

03.06.2015

-----------------------------------------------------------------

NDR, 15.15 Uhr: "Wilde Wasser, tiefe Wälder" (Dokumentation)

Immer mehr Chinesen machen in der großartigen und weiten Landschaft Nordchinas Urlaub. Ganz abenteuerlich beim Rafting auf den wilden Flüssen oder brav in der Gruppe in bizarrer Vulkanlandschaft. Sehr chinesisch sind die Heilbäder von Wudalianchi. Hier kommt man mit Chinesen in direkten Kontakt.

04.06.2015

-----------------------------------------------------------------

RBB, 15.15 Uhr: "Die großen Seebäder" (Dokumentation)

Das Seebad Deauville ist eine Erfindung der Hauptstädter aus Paris. Bis heute wird die Blumenküste um Deauville und Cabourg nicht vom Massentourismus geprägt. Auf der 643 Meter langen Planches, einer Promenade mit Holzsteg, geht man spazieren, um zu sehen und gesehen zu werden. Viele der mondänen Hotels und prächtigen Villen sind im Stil normannischer Fachwerkhäuser mit steilen Dächern und Tonziegeln gebaut. Sie lassen den Glanz der Belle Époque um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert erahnen.

05.06.2015

-----------------------------------------------------------------

HR, 20.15 Uhr: "Zu Gast in der Schweiz" (Dokumentation)

Basel gilt als "Pforte Helvetiens" - wer auf der Fahrt nach Süden nur daran vorbei fährt, verpasst ein abwechslungsreiches Kurzreiseziel. Weltoffen und doch heimelig kommt die Großstadt am Rhein daher. Auch Freiburg um sein Umland sind eine Reise Wert: Hier ist der würzige Greyerzer-Käse zu Hause, aber auch ein ausgesprochen ungewöhnliches Hotel mit Zimmern, die voller technischer Überraschungen stecken.

Links

Andere Presseberichte