VEGA bietet Gäste-WLAN ohne Risiko
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

VEGA bietet Gäste-WLAN ohne Risiko

30.12.2016 | Friends PR

Offene WLAN-Netze bergen viele Risiken: fehlende Rechts- und Datensicherheit, Angriffe durch Hacker und Schadsoftware, langsames Internet bei vielen gleichzeitigen Nutzern. Mit VEGA MeinHotSpot bietet VEGA ein abmahnsicheres Gäste-WLAN für den schnellen und sicheren Zugang zum Internet

VEGA MeinHotSpot / Bildquelle: VEGA GmbH
VEGA MeinHotSpot / Bildquelle: VEGA GmbH

Kostenloses Internet-Surfen ist in Gastronomie und Hotellerie ein beinahe schon selbstverständlicher Service. Doch auch nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) vom September 2016 zur so genannten Störerhaftung drohen gewerblichen Betreibern offener WLAN-Netze weiterhin rechtliche Konsequenzen.

Bei illegalen Downloads durch Nutzer können sie dazu verpflichtet werden, ihr Netz durch Passwörter zu sichern und einen Identitätsnachweis einzufordern. „Das erschwert jedoch den Zugang zum Internet”, meint Gastronomieausstatter VEGA und bietet eine Lösung: VEGA MeinHotSpot ist ein abmahnsicheres WLAN speziell für die Gastronomie, das den bestehenden DSL-Anschluss ergänzt.

Es ermöglicht den Gästen einen einfachen und schnellen Internetzugang. Betreiber sind damit auf der sicheren Seite. Weil sie nicht mit ihrer IP-Adresse in Erscheinung treten, sind sie auch ohne Identitätserfassung und Passwörter geschützt und können etwa bei Urheberrechtsverletzungen durch Dritte nicht belangt werden.

Schutz vor Viren und Hackern

Dabei ist die Datensicherheit für alle Beteiligten gewährleistet: Die VEGA MeinHotSpot-Router sind so eingerichtet, dass sämtliche Nutzer voneinander isoliert sind und keiner auf das Gerät eines anderen zugreifen kann. Auch die sensiblen Geschäftsdaten des Unternehmers sind geschützt, denn das offene Netz für die Gäste wird durch ein geschlossenes Netz für den Betreiber komplettiert.

Trojaner und Viren haben keine Chance: Während sich Schadsoftware in selbst aufgesetzten Systemen ohne entsprechende Sicherheiten blitzschnell verbreiten kann, schützt VEGA MeinHotSpot automatisch alle mit dem WLAN verbundenen Geräte. Eine starke Firewall blockt Hacker-Angriffe und Spam-Sendungen ab.

Schnelles Surfvergnügen für alle

Gäste werden sich über den schnellen Zugang über VEGA MeinHotSpot freuen, denn in den professionellen Hotspots wird — anders als in offenen Netzen — die vorhandene Bandbreite gleichmäßig auf alle Nutzer aufgeteilt. Auch der Betreiber muss sich nicht mehr über langsames Internet ärgern, wenn viele Nutzer unterwegs sind, denn für ihn bleibt immer ein bestimmtes Volumen reserviert.

Die Gestaltung einer firmeneigenen Willkommensseite und individuelle Systemeinstellungen eröffnen zusätzliche Werbemöglichkeiten. VEGA MeinHotSpot-Pakete für unterschiedliche Betriebsgrößen gibt es zu günstigen Konditionen. Als zusätzlichen Preisvorteil spendiert VEGA zu jedem Tarifpaket einen VEGA Warengutschein. Mehr Infos dazu unter www.vega-direct.com/hotspot

Andere Presseberichte


{pressebericht_name}

VEGA bietet Gäste-WLAN ohne Risiko

Kostenloses Internet-Surfen ist in Gastronomie und Hotellerie ein beinahe schon selbstverständlicher Service. Doch auch nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) vom September 2016 zur so genannten Störerhaftung drohen gewerblichen Betreibern offener WLAN-Netze weiterhin rechtliche Konsequenzen.. Bei illegalen Downloads durch Nutzer können sie dazu verpflichtet werden, ihr Netz durch Passwörter zu sichern und einen Identitätsnachweis einzufordern. „Das erschwert jedoch den Zugang zum Internet”, meint Gastronomieausstatter VEGA und bietet eine Lösung: VEGA MeinHotSpot ist ein abmahnsicheres WLAN speziell für die Gastronomie, das den bestehenden DSL-Anschluss ergänzt.. Es ermöglicht den Gästen einen einfachen und schnellen Internetzugang. Betreiber sind damit auf der sicheren Seite. Weil sie nicht mit ihrer IP-Adresse in Erscheinung treten, sind sie auch ohne Identitätserfassung und Passwörter geschützt und können etwa bei Urheberrechtsverletzungen durch Dritte nicht belangt werden.. Schutz vor Viren und Hackern. Dabei ist die Datensicherheit für alle Beteiligten gewährleistet: Die VEGA MeinHotSpot-Router sind so eingerichtet, dass sämtliche Nutzer voneinander isoliert sind und keiner auf das Gerät eines anderen zugreifen kann. Auch die sensiblen Geschäftsdaten des Unternehmers sind geschützt, denn das offene Netz für die Gäste wird durch ein geschlossenes Netz für den Betreiber komplettiert.. Trojaner und Viren haben keine Chance: Während sich Schadsoftware in selbst aufgesetzten Systemen ohne entsprechende Sicherheiten blitzschnell verbreiten kann, schützt VEGA MeinHotSpot automatisch alle mit dem WLAN verbundenen Geräte. Eine starke Firewall blockt Hacker-Angriffe und Spam-Sendungen ab.. Schnelles Surfvergnügen für alle. Gäste werden sich über den schnellen Zugang über VEGA MeinHotSpot freuen, denn in den professionellen Hotspots wird — anders als in offenen Netzen — die vorhandene Bandbreite gleichmäßig auf alle Nutzer aufgeteilt. Auch der Betreiber muss sich nicht mehr über langsames Internet ärgern, wenn viele Nutzer unterwegs sind, denn für ihn bleibt immer ein bestimmtes Volumen reserviert.. Die Gestaltung einer firmeneigenen Willkommensseite und individuelle Systemeinstellungen eröffnen zusätzliche Werbemöglichkeiten. VEGA MeinHotSpot-Pakete für unterschiedliche Betriebsgrößen gibt es zu günstigen Konditionen. Als zusätzlichen Preisvorteil spendiert VEGA zu jedem Tarifpaket einen VEGA Warengutschein. Mehr Infos dazu unter www.vega-direct.com/hotspot.
hotelier.de
Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert

Kommentar schreiben