Personalisierte Werbung von E-Privacy-Verordnung gefährdet?
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Personalisierte Werbung von E-Privacy-Verordnung gefährdet?

12.01.2017 | Wolfgang Ahrens Hotelier.de

Lesen Sie eine gute Grafik, wie die Bevölkerung der einzelnen EU Statten die Erhebung von personalisierter Werbung beurteilt. Die E-Privacy-Verordnung soll nun Verbraucher im Internet schützen

Die personalisierte Werbung ist eine ist eine zielgerichtete Werbung und wird als Fachbegriff auch Targeted Advertising genannt. Dabei werden Werbeeinblendungen themenrelevant und zielpersonenspezifisch dargestellt. 55 Prozent der Internetnutzer in Deutschland verweigern gemäß einer Eurostat-Umfrage die Zustimmung zur Nutzung personenbezogener Daten für Werbezwecke.

Vorgestern wurde von der EU die so genannte E-Privacy-Verordnung als Entwurf vorgelegt. Ziel ist es, das User im Internet ihr Einverständnis für die Erhebung und Verarbeitung von Daten geben müssen, auch wenn dies anonym geschieht.

Das sieht das Internetgewerbe als problematisch an, u.a. der Bundesverband für Digitale Wirtschaft (BVDW), der "eine akute Gefährdung der Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Digitalen Wirtschaft" analysiert. Mehr Info in dem folgenden Artikel: ´E-Privacy-Verordnung: Brüssel torpediert die digitale Gesellschaft´.

Infografik: Personalisierte Werbung? Nein danke! | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Tipps

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert