Hotel Crowdfunding Campaign Harry's Home Holding AG
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Crowdfunding Hotel: Bei Harrys ab- und einsteigen

09.05.2019 | Angelika Hermann-Meier PR

Ab sofort bietet die Harry’s Home Holding AG eine Investment-Möglichkeit für Privat- und Geschäftskunden – über die Art der Verzinsung können Anleger dabei selbst entscheiden. Ab einem Betrag von 1.000 Euro gibt es fünf Prozent Rendite pro Jahr oder alternativ Hotel-Gutscheine mit 50 Prozent Bonus. Voraussetzung ist die Staatsbürgerschaft oder zumindest der gewöhnliche Aufenthalt in Deutschland, Österreich oder der Schweiz

 Zukunftsprojekt im
Zukunftsprojekt im "Quartier Zwei" des neuen Stadtteils Reininghaus in Graz/Österreich. Dort entsteht derzeit ein neues Harrys Home Hotel. Bildnachweis: GA Immobilienbesitzgesellschaft GmbH / Bildquelle: Harrys Home Holding AG

Mit der Investition können Interessierte aktiv an der Wachstumsgeschichte einer der beliebtesten Hotelketten Österreichs teilhaben. Zusätzlich zur Zinszahlung erhalten Geldgeber ab einem Kapital von 5.000 Euro einen Gutschein pro Jahr für eine Übernachtung inkl. Frühstück für zwei Personen in einem Harry’s Home Hotel ihrer Wahl. Das Investment-Angebot gilt bis 20. Juni 2019, sofern das Crowdinvesting (eine Million Euro) abgeschlossen ist. Informationen und rechtliche Hinweise gibt es auf www.finnest.com.

In naher Zukunft wird es eine Erweiterung von sechs auf sechzehn Harry’s Home Hotels in der DACH-Region geben. Neue Standorte sind Berlin Moabit und Meckenbeuren/Baden-Württemberg in Deutschland, Telfs, Innsbruck, Lienz, Villach, Steyr, Graz Reininghaus in Österreich sowie Bern Ostermundigen und Zürich II in der Schweiz. Ebenso kommen in den nächsten fünf Jahren fünf bis zehn neue Franchisenehmer hinzu. Harry’s-Home-Gründer Harald Ultsch eröffnete nach Graz (2006), Linz (2009), Dornbirn (2010), Wien (2012) und München (2015) im April 2019 mit Zürich sein erstes Haus in der Schweiz.

In allen neuen sowie bestehenden Harry’s Home Hotels wird außerdem fleißig an der Einführung neuer Konzepte und Anwendungen gearbeitet. Dazu zählen die Weiterentwicklung des „Micro-Living“ mit Wohnräumen für Longstays sowie die Planung eines „Drag’n‘Drop“-Tools für das Buchungsportal auf der Homepage. Gäste ziehen dabei Extras in ihren persönlichen Warenkorb und können sich so den Hotelaufenthalt entsprechend individuell gestalten. Die Hotelgruppe wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem von der österreichischen Tageszeitung „Die Presse“ als „Bestes Tiroler Familienunternehmen 2017“.

Links

Andere Presseberichte