Wie man mit Forexhandel die Urlaubskasse aufbessert
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Wie man mit Forexhandel die Urlaubskasse aufbessert

27.10.2018 | klickprofis.de

Es gibt viele unterschiedliche Wege, sich ein wenig Geld für den nächsten Urlaub zu verdienen

Geld ist das Benzin des Motors namens Wirtschaft
Geld ist das Benzin des Motors namens Wirtschaft

Eine sehr einfache Methode stellt der Börsenhandel dar. Dabei gibt es sehr viele unterschiedliche Ausprägungen, die sich etwa mit Aktien oder Anleihen befassen. Wenn Sie allerdings sehr schnell zu etwas Geld kommen möchten, dann sollten Sie den Forexhandel in Betracht ziehen. Unter dem Forexhandel versteht man die Möglichkeit, mit Devisen Geld zu verdienen. Es gibt so viele Händler, die sich beruflich und privat damit beschäftigen. Heute gibt es auch Menschen, die vielleicht über Jahre in einer Bank gearbeitet haben und dann später damit begonnen haben, ein eigenes Portfolio zu gründen und es dann auch noch über Anbieter wie etwa Wikifolio an Mitstreiter angeboten hatten.

Es kommt darauf an zu verstehen, wie Sie mit dem Forexhandel Geld machen können. Es gibt allerdings ein falsches Image von den Leuten, die mit dem Forexhandel Geld verdienen. Die meisten Menschen glauben, dass diese Menschen ganz einfach den ganzen Tag vor dem PC sitzen und Eigenhandel betreiben. Dies ist natürlich nicht der Fall. Der Handel läuft nicht binnen Sekunden oder Minuten ab. Sehr oft haben Sie Positionen auch öfters im Portfolio und neigen dann dazu, diese Position erst Stunden später glattzustellen.

Wenn dies gemacht wird, dann können Sie meist mehr Geld machen, als wenn Sie 20 Trades innerhalb von nur wenigen Minuten tätigen. Dies geht in der Regel in die Hose und wie es in die Hose geht, das können Sie hier nachlesen:

Meist reicht dann schon ein Trade, um die ganze Performance aus den vergangenen vier Wochen zu zerstören

Dies wäre auch nicht im Sinne des Erfinders. Der professionelle Handel in einer Investment-Bank sieht überhaupt ganz anders aus. Hier übernehmen zum großen Teil ohnedies schon die Computer das Ruder über den Handel. Meistens handeln sie auch ganz einfach im Auftrag der Kunden der Banken. Es wird allgemein als Löschen des Auftrags bezeichnet. Sie können ein paar tausend Trades am Tag ausführen, aber nichts davon kann dann am Ende zu einem Gewinn führen. Wenn Sie für Ihren Urlaub etwas Geld dazu verdienen möchten, dann sollten Sie schon rechtzeitig damit beginnen. Es ist nicht unbedingt so, dass dadurch sofort die Kasse gefüllt wird, aber es kann natürlich schon zu Wundern kommen.

In der Regel werden Sie aber mehr Geld verdienen, wenn Sie tatsächlich nur zwei bis drei Trades pro Woche für ihr eigenes Handelskonto durchführen. Diese Geschäfte sind diejenigen, die am Ende des Jahres beurteilt werden, um zu sehen, ob sie einen zusätzlichen Bonus verdienen oder nicht. Vielleicht ist dieser Planungszeitraum etwas zu lang, wenn Sie Ihren Urlaub planen. Dennoch sollten Sie an Beständigkeit glauben und auf lange Sicht die notwendigen Schritte strategisch planen.

Dies kann sehr fortschrittlich sein und dennoch als Maßstab gelten. Das kann man auch bei Profi Händlern auf dem normalen Markt bei den Schirmen beobachten, wie sie ihr Geld verdienen. Wie Sie persönlich jedenfalls Ihre Performance verbessern können, lässt sich vor allem durch eine fundierte Herangehensweise erläutern. So könnten Sie etwa Hilfe durch die technische Analyse gewinnen.

Die Chart Analyse hilft ganz ohne Zweifel, ist aber kein Wundermittel

Der Handel mit diesen Indikatoren und diesem Ansatz ist der schnellste Weg, um Ihr Handelskapital zu erhöhen und dadurch auch auf lange Sicht erhöhte Gewinne einzufahren. Wenn Sie verstehen, wie sie handeln, brauchen Sie keine Indikatoren. Sie treffen Entscheidungen in Sekundenbruchteilen, basierend auf wichtigen technischen und fundamentalen Änderungen. Allerdings braucht es für diese Vorgehensweise schon eine große Erfahrung. Das Verständnis ihrer technischen Analyse ist der erste Schritt, um ein erfolgreicher Trader zu werden. Sie werden am Markt nicht dagegen handeln können; aber damit auch wirklich Geld auf dem Bankkonto ankommt, braucht es ein großes Maß an Disziplin.

Das Geheimnis liegt vor allem darin, diese Disziplin zu entwickeln und Erfahrung zu sammeln. Beginnen Sie also rechtzeitig mit der Umsetzung der Strategie. Dies könnte auch der Schlüssel zum Erfolg sein. Worauf es ankommt, ist einfache Unterstützung und Widerstand. Kein Durcheinander, nichts, was Ihre Handelsentscheidungen schnell ändert. Einfach und effektiv, dass simd die wichtigsten Parameter, um die ersten Hürden nehmen zu können. Durch die Hervorhebung der wichtigsten Ebenen werden Sie selbst lernen, wie Sie den Markt bearbeiten können. Sie werden aber auch schon bald erkennen, dass Zeit ein wesentlicher Faktor ist.

Meist lassen sich bestimmte Trends aus einem Muster ableiten, welches sich erst nach und nach verändert. Auf diese Veränderungen müssen Sie auch reagieren. Es geht darum, immer positiv zu bleiben. Man darf nicht bei einem falschen Signal in Panik geraten, um dann den ursprünglichen Trend nicht mehr ztu verfolgen. Panik ist immer fatal, weil die Entscheidungen nicht mehr rational getroffen werden können. Darum geht es aber, denn Entscheidungen dürfen auch nicht auf einer emotionalen Ebene getroffen werden. Wenn Ihr Gehirn ausschaltet und dies aufgrund einer emotionalen Überreaktion geschieht, dann entstehen in der Regel die größten Verluste.

Dies ist nicht nur beim Forexhandel der Fall, sondern praktisch überall im Handel mit Aktien oder Anleihen. Besonders schmerzhaft wird dies auch dann sein, wenn Sie mit Derivaten handeln. Diese Derivate sind in der Regel mit einem Hebel ausgestattet, der sich auch maßgeblich an den Preisen und am Zeitwert orientiert. Dadurch können sehr rasch hohe Buchverluste entstehen, die Sie aber nicht realisieren sollten. Meist erholt sich der Kurs dann ohnedies wieder und Sie könnten mit Gewinn verkaufen. Allerdings verfallen die meisten Menschen dann vorschnell in Panik und verkaufen das Derivat voreilig. Diese Panikreaktion wird Ihre Verluste kumulieren und damit brauchen Sie meist bis zu 10 positive Trades, um nur einen verlustreichen Trade auszugleichen.

Auch das ist keine gewinnbringende Strategie und Sie sollten diese Strategie überdenken

Wenn Sie sich nach geschätzten fünf Trades mit einer solchen Verlustreihe ertappen, dann sollten Sie auch die entsprechenden Änderungen vornehmen. Der entscheidende Aspekt ihrer Handelsentscheidungen ergibt sich aus den wirtschaftlichen Grundlagen. Der fundamentale Hintergrund des Marktes besteht aus drei Hauptbereichen und deshalb ist es manchmal schwierig, die Richtung der Währung festzulegen. Daraus lässt sich auch kein emotionales Handeln ableiten. Sie sehen also, dass Sie selbst für ein Verlustszenario eine Art „Exit Strategie“ benötigen. Wenn es eben notwendig ist, nicht zu handeln, dann wäre auch das vielleicht von großem Vorteil.

Sie können aber auch in solchen Zeiten ganz einfach den PC ausschalten und eine Runde an der frischen Luft drehen. Damit entheben Sie sich de facto selbst von einer falschen Entscheidung. Für die Beurteilung einer Marktsituation müssen Sie umfangreiche Analysen machen bzw. diese berücksichtigen. Auch die politische Lage kann hier entscheidend sein. Sie wird durch unterschiedliche Parameter maßgebend Ihren Handel beeinflussen.

Politische Entscheidungen sind meist kurzfristiger Natur und bewirken daher in der Regel auch kurzfristige Preisschwankungen

Der grundlegende Aspekt des Marktes ist äußerst komplex und es kann Jahre dauern, sie zu meistern. Dies ist ein wichtiger Bereich, auf den wir uns konzentrieren, um sicherzustellen, dass man als Händler alle Bereiche vollständig versteht. Wenn Sie sie verstehen, sind Sie auf langfristigen Erfolg eingestellt, da hier die Richtung der Währung herkommt.

Um wirklich erfolgreich zu sein, benötigen Sie ein äußerst umfassendes Kapitalmanagementsystem, das Sie nicht nur in Phasen der Unsicherheit schützt, sondern Sie auch zu einer Kapitalausweitung veranlasst. Dies ist Ihr gesamter Geschäftsplan, daher ist es wichtig, dass Sie dies zuerst erledigen. Ein solches System wird auch den Stress des Handels mindern und Ihnen erlauben, Ihren Tag zu leben, ohne endlose Stunden damit zu verbringen, den Markt zu überwachen.

Andere Presseberichte