Landesgartenschau Aschersleben öffnet am 24. April
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Landesgartenschau Aschersleben öffnet am 24. April

19.03.2010 | Harzer Tourismusverband e.V.
Aschersleben (htv). Kaum ist der Schnee und Frost verschwunden, herrscht Hochbetrieb in Aschersleben. In nur wenigen Wochen, am 24. April, öffnet die Landesgartenschau ihre Tore. Die ganze Stadt ist in das Projekt eingebunden und verwandelt sich zu einer großen Gartenschau. Bis zum 10. Oktober bietet die Landesgartenschau ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm, Kurse, Führungen und Themenschauen für die Besucher. Dauerkarten zum vergünstigten Preis sind nur noch bis einschließlich 1. April erhältlich
Unter dem Motto "Natur findet Stadt" laden vier Hauptbereiche, Herrenbreite, Bestehornpark, Stadtpark sowie die Eine-Terrasse, zu einer Entdeckung der vielfältigen Themengärten und landschaftsbaulichen Besonderheiten ein. Zeit zum Verweilen wird in den weitläufigen Parkanlagen groß geschrieben. Ob auf dem Feld der Ruhe, im Chill-Out-Garten oder in den Blumengarten. Ein Besuch der Landesgartenschau ist nicht nur für Garten- und Blumenfreude ein Muss.

Aschersleben bietet 170 Tage blühende Pflanzen und 170 Tage Veranstaltungen in den Parks und in der Stadt. Das Veranstaltungskonzept sieht in jedem Park eine Bühne vor, so dass sich die verschiedenen Aktionen über das gesamte Landesgartenschau-Gelände verteilen. Höhepunkte im täglichen Veranstaltungsreigen sind unter anderem ein Beatles-Festival, die Oper Nabucco, die Multimediashow "Colours of Nature", die Nacht der Sinne, ein Zuckertütenfest oder das Open-Air-Boxen.

Grün und kreativ wird es im "Grünen Klassenzimmer". Im Rahmen des LaGa-Schulprojektes werden mit dem "Grünen Klassenzimmer" mehr als 30 Möglichkeiten zur außerschulischen Weiterbildung geboten. Die "Kreativ-Werkstatt" bietet 22 künstlerische Projekte zur Beteiligung.

Details zum Veranstaltungsprogramm und zu den weiteren Angeboten sind unter www.landesgartenschau-aschersleben.de oder unter
03473 226670 erhältlich.


Weitere Infos:
Landesgartenschau Aschersleben 2010 GmbH
Heinrichstr. 4
06449 Aschersleben

Tel. 03473 226670
Fax: 22667-11

Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert