100 Jahre VDP - Die besten Lagen Deutschlands in neuem Licht!
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

100 Jahre VDP - Die besten Lagen Deutschlands in neuem Licht!

24.06.2010 | VDP. Die Prädikatsweingüter
Am 9. Juli 2010: Lichtinstallation in der Württemberger Top-Lage „Süßmund“
Am Freitag, den 9. Juli 2010 erstrahlt die Württemberger Top-Lage Süßmund in neuem Licht. Mit einem außergewöhnlichen Fest im Park der Burg Schaubeck des Grafen Adelmann in Kleinbottwar feiert der VDP-Württemberg seinen 35. Geburtstag und den 100. Geburtstag des Bundesverbands der Prädikatsweingüter.

Die Gäste können sich auf einen abwechslungsreichen Sommerabend in einem besonderen Ambiente freuen, der mit einer spektakulären Lichtinstallation im Süßmund ausklingt: Während sie durch den festlich illuminierten Schlosspark flanieren, gilt es vielfältigem Weingenuss unter uralten Bäumen zu entdecken und sich bei heißen brasilianischen Klängen mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen zu lassen.

Karten sind ab sofort im Vorverkauf zu € 80,00 pro Person (inkl. Weine und Speisen) in allen VDP Betrieben erhältlich. (Weingut Graf Adelmann, Tel. 07141-921220; mail: weingut@graf-adelmann.com">weingut@graf-adelmann.com)

Das Wein.Berg.Leuchten ist ein Beitrag der VDP-Regionen zum 100. Geburtstag der Prädikatsweingüter. Glanzvoll und doch still wird die Renaissance der deutschen Spitzenweine gefeiert. Nach dem erfolgreichen Weinbergleuchten in der Pfalz, in Rheinhessen, in Franken, an Nahe und Mosel, in Baden und im Rheingau folgt am 14. August die letzte Illumination des VDP-Mittelrhein als Licht – und Musikereignis im Bacharacher Posten.

„Mit dem Wein.Berg.Leuchten stellen wir die Tradition und Schönheit der Wein-Kulturlandschaften im wahrsten Sinn des Wortes „in neuem Licht“ dar und rücken die Herkunft der besten Weine Deutschlands in den Mittelpunkt. Für uns Prädikatsweingüter sind unsere Spitzenlagen nicht nur die Geburtsorte der besten Weine Deutschlands, sie sind vielmehr Weinkulturdenkmäler und die wahren Helden unserer Weinlandschaften. Und das möchten wir mit dem Wein.Berg.Leuchten unseren Gästen und allen Weinfreunden ins Bewusstsein bringen,“ so Steffen Christmann, VDP-Präsident.

Hintergrund
Wein.Berg.Leuchten - Die Idee: Natur mit anderen Augen sehen
Die wahren Monumente einer Weinlandschaft sind die Weinberge, historische Denkmäler mit einer eigenen, oftmals langen und bewegten Geschichte. Auf ihnen gründen der Wohlstand und die kulturelle Entwicklung einer jeden Weinregion.

Weinberge haben eine geographische Ausrichtung, die das Erscheinungsbild einer Landschaft prägt und vermitteln dem Betrachter durch die gleichmäßige Bepflanzung auf einer natürlichen Topographie eine ästhetische Graphik. Dadurch kreieren Weinberge landschaftliche Schönheit, sie sind der feinste Ausdruck landwirtschaftlicher Kultur, zugleich ihre Inspiration und Prägung.

Mit dem Licht-Projekt Wein.Berg.Leuchten wird die Wein-Landschaft nach Einbruch der Dunkelheit in Szene gesetzt. Die Nacht bietet dazu eine ideale Kulisse. In der Dunkelheit fordert jeder Lichtstrahl die Konzentration auf das Wesentliche, das Herausgestellte, das Beleuchtete. Was am Tage gleichförmig erscheint, wird jetzt in einem neuen, anderen Licht gezeigt, das den Blick auf die Architektur der Landschaft verändert und die Fantasie des Betrachters beflügelt.

Neue Perspektiven animieren zum Nachdenken über die Wertschätzung des Natur-Denkmals, verborgene Ansichten werden durch Licht sichtbar gemacht, so wie der Wein Spuren der Erdgeschichte ans Licht bringt. Für den Betrachter wird damit die Bedeutung der Weinberge geschärft und die Eingebundenheit der Weinberge in die Region deutlich gemacht.

Die Initiatoren und „Beleuchter“ des Wein.Berg.Leuchtens- verantwortlich für die Durchführung des VDP-Weinbergleuchtens in Rheinhessen, Pfalz, Franken, im Rheingau und an der Nahe: Ingo Swoboda, Tel.: +49-61 23-63 04 23,text@ingo-swoboda.de"> text@ingo-swoboda.de und Joachim Jakob ,Tel: +49-6123-9992950, info@jobbo.de">info@jobbo.de (www.weinbergleuchten.de)

100 Jahre VDP
„100 Jahre beste Weine aus besten Lagen von kreativen Winzern“; unter dieses Motto stellen die VDP Prädikatsweingüter ihre Geburtstagsfeierlichkeiten im Jahr 2010. Der VDP, die älteste Spitzenweingütervereinigung der Welt, gegründet 1910, hat ein Jahrhundert lang das Dreieck von Erzeuger, Lage und Qualität gepflegt und damit Meilensteine in der deutschen Weinkultur gesetzt.

Mit einem Feuerwerk an Aktivitäten feiern die 200 Mitgliedsgüter das Jubiläum in Deutschland und überall wo deutscher Spitzenwein zu Hause ist. Das komplette Geburtstagsprogramm ist auf der Webseite www.vdp.de publiziert und wird dort kontinuierlich fortgeschrieben. www.vdp.de/de/100-jahre-vdp/geburtstagskalender/


Weitere Informationen:
VDP. Die Prädikatsweingüter
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Hilke Nagel, Melanie Stumpf
Langgasse 22
55435 Gau-Algesheim

Tel. 06725-3086-0
Fax 06725-3086-10
E-Mail: h.nagel@vdp.de">h.nagel@vdp.de
m.stumpf@vdp.de">m.stumpf@vdp.de

Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert