Wiesnwirt Sepp Krätz wird Gastronom des Jahres
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Wiesnwirt Sepp Krätz wird Gastronom des Jahres

13.08.2010 | BUSCHE VERLAGSGESELLSCHAFT MBH
Festakt am 14.09.2010, München: In München gibt es bereits vier Tage vor der offiziellen Eröffnung der Jubiläumswiesn ein schönes Fest zu feiern. Zu Ehren von Sepp Krätz, dem diesjährigen vom Schlemmer Atlas gekürten „Gastronom des Jahres“, findet am 14. September eine große Ehrung in der Münchener Residenz statt
Wiesnwirt Sepp Krätz
Wiesnwirt Sepp Krätz
Im Beisein von rund 400 geladenen Gästen erfolgt dort im Max-Joseph-Saal die offizielle Preisverleihung. Zeit für Gespräche, ein bayerisches Festmenü und die sprichwörtliche bayerische Gemütlichkeit erwarten die Gäste im Anschluss daran im Kaisersaal bei einem gesetzten Gala-Dinner.

Vor vielen hochkarätigen Gästen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Show-Geschäft und natürlich der Gastronomie wird Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer persönlich die Laudatio auf den Preisträger Sepp Krätz halten. Damit wird er nicht nur Krätz die verdiente Ehre erweisen, sondern mit ihm die Bedeutung der Gastronomie für ganz Bayern herausstellen.

Ferner werden Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann sowie der Gourmetpapst und bayerische Tafeldecker Gerd Käfer als Gratulanten aus der Gastronomie mit ihren Beiträgen den Abend bereichern. Käfer lässt es sich nicht nehmen, sich auch kulinarisch in den Abend einzubringen. Durch das Programm wird BR-Moderatorin Uschi Dämmrich Baronin von Luttitz führen.

Im Anschluss an die offizielle Ehrung von Sepp Krätz zum Schlemmer Atlas Gastronom des Jahres 2011 werden die Blechbläser der Münchner Philharmoniker, das Ensemble „Blechschaden“ unter der Leitung von Bob Ross, aufspielen.

Programmablauf am Dienstag, den 14. September 2010
11.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Weißwurst-Empfang im Andechser am Dom

19.00 Uhr
Empfang im Kaiserhof der Residenz München

19.30 Uhr
Ehrung von Sepp Krätz zum Gastronom des Jahres durch die Schlemmer Atlas-Redaktion im Max-Joseph-Saal

ab cirka 20.30 Uhr
Bayerisches Festmenü im Kaisersaal der Residenz München

ab 22.00 Uhr
Musikalische Extraklasse mit dem Echo-Preisträger-Ensemble "Blechschaden" unter der Leitung von Bob Ross


Busche Verlagsgesellschaft mbH
Jörg Leu
Schleefstraße 1
44287 Dortmund

Telefon: +49 23 14 44 77-19
Telefax: +49 23 14 44 77-77