Kurzfristig Zeit für den guten Zweck? Gala-Dinner zugunsten von Kindern in Äthiopien im Restaurant Becker's am 08.06.11
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Kurzfristig Zeit für den guten Zweck? Gala-Dinner zugunsten von Kindern in Äthiopien im Restaurant Becker's am 08.06.11

07.06.2011 | BECKER´S Hotel**** und Restaurant
- Christine und Wolfgang Becker helfen Oberbürgermeister Jensen bei Benefiz-Wette gegen Almaz und Karlheinz Böhm
- Aktion "Spitzenköche für Afrika" unterstützt Städtewette der Böhm-Stiftung
Möchte dem Oberbürgermeister und den Kinder Afrika's helfen: Sternekoch Wolfgang Becker / Bildquelle: BECKER´S Hotel**** und Restaurant
Möchte dem Oberbürgermeister und den Kinder Afrika's helfen: Sternekoch Wolfgang Becker / Bildquelle: BECKER´S Hotel**** und Restaurant
Mit einem exklusiven Sechs-Gänge-Menü wird das Restaurant Becker's am Mittwoch, 8.Juni 2011, seine Gäste überraschen. Aber dahinter steckt weit mehr als nur ein außergewöhnlicher kulinarischer Abend: Wolfgang und Christine Becker unterstützen mit dem Dinner Oberbürgermeister Klaus Jensen bei seiner Wette gegen Almaz und Karlheinz Böhm. Denn vor genau 30 Jahren legte Karlheinz Böhm mit einer Wette bei "Wetten das ...?" den Grundstein für "Menschen für Menschen".

Die Stiftung setzt sich seit dem vor allem für den Bau von Schulen in Äthiopien ein. Bei einer Neuauflage der legendären Wette tritt das Ehepaar Böhm nun gegen die Oberbürgermeister von 26 deutschen Städten - darunter auch Trier - an: Die Bürgermeister wetten, dass sie es schaffen, jeden dritten Einwohner ihrer Stadt zu einer Spende von 1 Euro für "Menschen für Menschen" zu bewegen (weitere Infos: www.staedtewette.de).

Das bedeutet für Jensen, dass er bis zum 9. Juni 2011 mindestens 35.026 Euro auf seinem Spendenkonto haben muss. "Ein ehrgeiziges Ziel", so der Oberbürgermeister, "dem wir Dank des vorbildlichen Engagements von Wolfgang und Christine Becker ein gutes Stück näher kommen."

Das mit zwei Sternen ausgezeichnete Restaurant Becker's bietet an dem Abend ein sechsgängiges Menü inklusive Weinen, Wasser und Kaffee für 175 Euro an. 75 Euro davon werden für die Äthiopienhilfe gespendet und wandern in den Topf von Oberbürgermeister Jensen. "Wir suchen uns sehr genau aus, wofür wir uns einsetzen", erklärt Wolfgang Becker. "In Äthiopien ist ganz konkrete Hilfe nötig und möglich, und wir sind überzeugt, dass das Geld dort nachhaltig sinnvoll eingesetzt wird."

Aufmerksam geworden ist Becker auf die Äthiopienhilfe von Karlheinz Böhm durch die Aktion "Spitzenköche für Afrika" (www.skfa2011.de), deren Initiator Ralf Bos aus Meerbusch bei Düsseldorf ist. Mit seinem Unternehmen BOS FOOD ist er Deutschlands führender Delikatessenhändler. Der dreifache Familienvater nutzt seine Kontakte und Freundschaften zu Spitzenköchen, um gemeinsam mit ihnen durch individuelle Spendenaktionen den Bau von Schulen in Äthiopien zu finanzieren.

Bei der Hilfe vor Ort kooperiert "Spitzenköche für Afrika" mit der Stiftung "Menschen für Menschen". "Es ist großartig, dass Wolfgang Becker seine hohe Kochkunst im Rahmen der Städtewette einsetzt, um Kindern in Äthiopien eine Schulausbildung zu ermöglichen", freut sich Ralf Bos, der in den vergangenen Jahren bereits das Geld für drei Schulen überweisen konnte.


Anmeldungen für das 6-Gänge-Menü nimmt das

Restaurant Becker's
Olewiger Straße 206
Telefon: 0651 - 938 08 42
Mail: wb@beckers-trier.de">wb@beckers-trier.de)

entgegen.

Links

Andere Presseberichte