Großer Herbstball am 14. Oktober 2011 im Quality Hotel Plaza in Dresden
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Großer Herbstball am 14. Oktober 2011 im Quality Hotel Plaza in Dresden

29.08.2011 | rausch communications & pr
Prächtige Jahreszeitenbälle im traumhaften Ballsaal „Lindengarten“ erleben!
Ballsaal „Lindengarten”, Bildquelle rausch communications & pr
Ballsaal „Lindengarten”, Bildquelle rausch communications & pr
Das Quality Hotel Plaza in Dresden, welches von der RIMC International Hotels & Resorts betrieben und geführt wird, veranstaltet am 14. Oktober 2011 wieder einen großen Herbstball. Der Herbsttanz ist einer der vier prächtigen Jahreszeitenbälle, die in dem wunderschönen Ballsaal Lindengarten erlebbar sind.

Viele Dresdener erinnern sich gerne an die vielen durchtanzten Nächte in dem eleganten Ballsaal Lindengarten, dessen Ursprünge bis in das 19. Jahrhundert zurückreichen. Viermal im Jahr erstrahlt der Ballsaal nun wieder im alten Glanz. Mit den Jahreszeitenbällen knüpft das Hotel an alte Traditionen an und begrüßt dazu tanzfreudiges Publikum jeden Alters. Neben einer erstklassigen Band mit vielseitigem Repertoire werden den Gästen verschiedene Tanzdarbietungen sowie eine kleine Tanzschule geboten. So können sie bei jedem Ball ihre Tanzschritte perfektionieren und neue Schritte von Samba bis Foxtrott dazulernen. Die Karten für diesen stilvollen Herbstball können zu dem Preis von 25,00 Euro pro Person unter der E-Mail-Adresse koenig@creativ-dresden.de">koenig@creativ-dresden.de oder der Telefonnummer 0351/4219886 bestellt werden. Darüber hinaus sind die Karten auch an der Hotelabendkasse erwerbbar.

Auf eine Fortsetzung dieser exklusiven Ballnächte können sich die Gäste bereits jetzt freuen. Denn nach dem Herbsttanz wird die Ballsaison im Ballsaal Lindengarten fortgesetzt mit dem glamourösen Silvesterball am 31.12.2011 und dem Neujahrstanz am 27.01.2012.      

Ab 15. Oktober 2011 bietet das Dresdener Quality Hotel Plaza das neue Arrangement „Militärhistorisches Museum Dresden“ an. Nach aufwendigen Renovierungsarbeiten bietet das Militärhistorische Museum der Bundeswehr einen Sammlungsbestand von mehr als einer Million Objekten. Sie widerspiegeln den gültigen Auftrag des Museums, deutsche Militärgeschichte im historischen Zusammenhang von ihren Anfängen bis zur Gegenwart darzustellen. Das Arrangement beinhaltet zwei erholsame Tage und Nächte im Superior-Doppelzimmer, reichhaltiges Frühstücksbuffet, einen Begrüßungscocktail sowie ein 3-Gänge-Menü in dem hoteleigenen Restaurant „Bibliothek“. Der Eintritt in das neue Militärhistorische Museum ist ebenso inbegriffen wie ein Buch mit allen wichtigen Informationen zum Museum. Zur Entspannung steht der Fitnessbereich mit Sauna und Dampfbad zur kostenlosen Verfügung. Das Auto kann bequem in der hoteleigenen Tiefgarage oder auf dem Außenparkplatz kostenfrei abgestellt werden. Dieses Arrangement ist zu dem Preis von 129,00 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar.         

Über die RIMC International Hotel Resort Management and Consulting GmbH im Lexikon lesen

Links

Andere Presseberichte