Fernsehtipps der Woche KW 14 und KW 15
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Fernsehtipps der Woche KW 14 und KW 15

27.03.2015 | Hotelier.de

Fernsehtipps der Woche rund um die Themen Reise und Hotels von www.hotelier.de - KW 14 und KW 15 vom 28. März bis 10. April 2015

28. März

SWR, 17.00 Uhr: "Meine Traumreise durch die Schweiz" (Dokumentation)
Die beiden Brüder Hartwig und Paul teilen eine gemeinsame Leidenschaft: Sie lieben Eisenbahnen seit ihrer Kindheit. Zusammen wollen sie die spektakulärsten Bahnstrecken der Schweiz erkunden. Den Auftakt ihrer Reise macht Europas höchste im Freien angelegte Zahnradbahn von Zermatt auf den Gornergrat. Oben angekommen erwartet sie ein Panorama mit etlichen Viertausendern ? vom Matterhorn bis zum Monte Rosa.

3SAT, 18.30 Uhr: "Finnlands blaue Seen" (Dokumentation)
Die Region rund um den Saimaa-See im Osten Finnlands ist umgeben von Blauen Seen, grünen Inseln, Ruhe und Natur. Hier gibt es richtige Sommer und Wälder voller Blaubeeren. Urlauber finden ihr ganz privates Gewässer für den morgendlichen Sprung ins erfrischende, klare Nass und eine Sauna werden sie nirgends lange suchen müssen.

29. März

HR, 14.30 Uhr: "Kanadas wilder Westen" (Dokumentation)
Die Reisemöglichkeiten in der westlichen Provinz Kanadas sind fast so unendlich wie die Weite ihrer Wälder und die Anzahl der schneebedeckten Berggipfel. Filmautor Gerhard Amm erlebt Vancouver Island mit seiner wilden Westküste: Von Telegraph Cove geht es hinaus in die Johnstone Strait zum Whale Watching.

WDR, 20.15 Uhr: "Wunderschön!" (Dokumentation)
In dieser Sendung wird das Tourismus rund um den Gardasee vorgestellt. 1880 baute der Österreicher Ludwig Wimmer ein Hotel in Gardone Riviera und legte damit den Grundstein für den Tourismus am Gardasee, dessen Klima trotz Nähe zu den Alpen mediterran und für seine warmen Sommer bekannt ist. "Wunderschön!" - bei den Fernsehtipps der Woche nicht vergessen!

30. März

ARTE, 11.40 Uhr: "Die neuen Paradiese" (Dokumentation)
Unendliche Dünenlandschaften durchziehen die südmarokkanische Wüste. Nur scheinbar wie in Stein gehauen, werden sie von launischen Winden immer wieder neu geformt. Im Schutz einer dieser Dünen entsteht ein Zeltlager, eine Unterkunft auf Zeit, die keine Spuren in der Saharalandschaft hinterlassen wird. Hierher kommen Wüstenfans, um sich fern der üblichen touristischen Pfade auf das Wesentliche zu besinnen.

3SAT, 14.15 Uhr: "12.378 km Australien — Sven Furrer auf Abwegen" (Dokumentation Fernsehtipps der Woche)
Mit dem "Aboriginal" Dale Campbell erkundet der Reporter Sven Furrer das Outback. Sven Furrer reist auf dem legendären Oodnadatta-Track, einer alten Handelsroute durch endloses Buschland. Er macht unter anderem Halt in William Creek. Das Dorf hat fünf Einwohner, einen Pub, eine Tankstelle und ein Hotel.

BR, 17.00 Uhr: "Im Festsaal der Alpen" (Dokumentation)
Der Piz Bernina ist mit 4.049 Metern der östlichste Viertausender der Alpen, der jährlich Hunderte von Bergsteigern anlockt. In dieser Sendung werden eine Landschaft gezeigt, die ihre Bewohner von jeher inspirierte, Kulturschätze rund um die Bernina, alte Dörfer im Engadin Stil, imposante Grandhotels und seltene Handwerkskünste.

01.04.2015

3SAT, 12.50 Uhr: "Streifzug durch Kalabrien" (Dokumentation)
In Kalabrien stehen köstliche Delikatessen aus dem Meer auf den Speiseplänen der ansässigen Fischer. Das malerische Städtchen Tropea bietet einen postkartenverdächtigen Ausblick auf das tyrrhenische Meer. Der Charme des Südens ist bis in die letzten verwinkelten Gassen des Stadtkerns zu spüren. Kalabrien beeindruckt durch mehr als 800 Küstenkilometer.

NDR, 15.15 Uhr: "Reichlich Wasser vor der Hütte — Im Herzen einer Luxusinsel" (Dokumentation)
Die Malediven mit ihren unzähligen Atollen gelten als einer der schönsten Plätze der Welt. Um den Luxusurlaubern dieses perfekte Bild bieten zu können, bedarf es einer ganz eigenen Logistik. Mitten im Zentrum der Insel schlägt das "künstliche Herz" des Resorts: Maschinenräume, Stromgeneratoren, Großküchen, Lager- und Kühlräume sowie Trinkwasseranlagen. 170 Angestellte arbeiten hier, die meisten von ihnen sind Einheimische. Schon deshalb ist eine eigene Moschee Vorschrift für jede Hotel-Insel.

3SAT, 16.15 Uhr: "Die vier Alpen" (Dokumentation)
Die europäischen Alpen sind eines der bekanntesten Gebirge der Welt, doch sie sind nicht die einzigen "Alpen". Es gibt drei weitere Gebirgsmassive, die diesen Namen tragen.

Diese Alpen liegen auf der japanischen Insel Honshu, in Neuseeland und in Australien. Angesichts der Alpen auf Honshu kann man leicht vergessen, dass man sich im Land der aufgehenden Sonne befindet.

02.04.2015

SWR, 11.35 Uhr: "Verrückt nach Meer" (Doku-Soap)
In der Doku-Reihe werden Passagiere und Bordmitglieder begleitet. Dabei gibt es viel zu erleben, zu sehen und zu entdecken — aber nicht nur an Bord. Viele Ausflüge werden ebenfalls von der Kamera begleitet. In Malaysia stellen sich die Kreuzfahrer den kulinarischen Herausforderungen des Landes und in Singapur entdecken sie einen Hotelpool fast 200 Meter über der Erde.

NDR, 15.15 Uhr: "Ostern in Ostpreußen" (Dokumentation)
Der letzte Schnee ist geschmolzen, die ersten Störche und Kraniche sind aus ihren Winterquartieren zurückgekehrt. Es ist kurz vor Ostern in Ostpreußen. In Koczarki, dem ehemaligen Kotzargen in Masuren leben Helga und August Roszig mit Kindern und Enkeln. Sie gehören zu den wenigen Deutschen, die im ehemaligen Ostpreußen geblieben sind. Nicht anders als Weihnachten zählt Ostern für sie zu den Höhepunkten des Jahres. Wie ihre polnischen Nachbarn pflegen sie die alten Traditionen.

04.04.2015

RBB, 11.35 Uhr: "Unsere Schlösser" (Dokumentation)
Diese Dokumentation zeigt die zeitgemäße Nutzung von drei Schlössern in Brandenburg: Schloss Lübbenau im Spreewald, Schloss Wiesenburg im Naturpark Hoher Fläming und Schloss Sallgast, in der Nähe von Finsterwalde. Das Schloss Lübbenau wurde zum Beispiel zum Vier-Sterne-Hotel umfunktioniert und bietet seinen Gästen ein stilvolles Ambiente.

RBB, 13.10 Uhr: "Verrückt nach Meer" (Doku-Soap)
In der Doku-Reihe werden Passagiere und Bordmitglieder begleitet. Dabei gibt es viel zu erleben, zu sehen und zu entdecken, aber nicht nur an Bord. Viele Ausflüge werden ebenfalls von der Kamera begleitet. In Malaysia stellen sich die Kreuzfahrer den kulinarischen Herausforderungen des Landes und in Singapur entdecken sie einen Hotelpool fast 200 Meter über der Erde.

HR, 20.15 Uhr: "Russland — Im Reich der Tiger, Bären und Vulkane" (Dokumentation)
Hier im sibirischen Winter beginnt die abenteuerliche Reise. Die grandios komponierte Natur- und Tierdokumentation "Russland — Im Reich der Tiger, Bären und Vulkane" entführt in die größte Wildnis der Erde — eine Reise von über 9.000 Kilometern vom europäischen Teil des Riesenreiches bis in den Fernen Osten. Die Halbinsel Kamtschatka zählt dabei sicherlich zu den Höhepunkten des Films. Die Region gehört zu den vulkanisch aktivsten der Erde.

05.04.2015

3SAT, 9.05 Uhr: "Ostern im Kaukasus" (Dokumentation)
Die Dokumentation "Ostern im Kaukasus" berichtet über uralte georgische Traditionen, stellt Menschen und ihren Alltag vor und zeigt den Frühling inmitten mächtiger Berge. In Georgien, einem Land, in dem die christliche Orthodoxie eine Art Staatsreligion ist, wird Ostern wie ein Nationalfeiertag begangen.

HR, 13.30 Uhr: "Erlebnis Kloster" (Dokumentation)
Moderator Kurt Lotz führt zu einigen der schönsten hessischen Klöstern und stellt interessante Menschen vor. Es gibt Klöster vieler Orden in Hessen, Klöster wie etwa St. Angela in Königstein, die besinnliche Tage anbieten. Bei anderen wie etwa der evangelischen Kommunität in Gnadenthal können Gäste aktiv mitarbeiten — im Garten, in der Landwirtschaft oder etwa bei der Weinlese. In manchen Klöstern leben keine Ordensleute mehr. Trotzdem nehmen sie Gäste auf — als moderne, stilvolle Hotels.

06.04.2015

NDR, 15.30 Uhr: "Geschichten vom Darß" (Dokumentation)
Ein originelles Paar vermietet Strandkörbe, eine verträumte Künstlerin macht Schmuck aus Naturfunden, und zwei Fischer vom Bodden kämpfen gegen den Untergang der Boddenfischerei. Der Film erzählt spannende Geschichten, die zwischen Ostsee und Bodden auf Fischland-Darß-Zingst spielen.

08.04.2015

WDR, 14.15 Uhr: "Inseln des Mittelmeeres" (Dokumentation)
Sie ist der Inbegriff des Massentourismus: die Baleareninsel Mallorca. 80 Prozent des Bruttoinlandproduktes werden im Hotel- und Dienstleistungsgewerbe erwirtschaftet, nur noch 5 Prozent in der Landwirtschaft. Aber vielleicht haben gerade deswegen die Mallorquiner ihre Eigenarten bewahrt. Der Film erzählt, wie sich auf Mallorca trotz des seit Jahrzehnten anhaltenden Touristenansturmes Besonderheiten erhalten haben, die den unverwechselbaren Charakter des Insellebens ausmachen.

ARTE, 16.05 Uhr: "Norwegen — Schneeballschlacht in Vardø" (Dokumentation)
Die Kleinstadt Vardøhoch oben im arktischen Norwegen wäre längst verlassen, hätten ihre Bewohner nicht fest beschlossen, ihrer Heimat trotz des rauen Klimas und der schwierigen Wirtschaftslage treu zu bleiben. Die Dokumentation stellt verschiedene Bewohner des Ortes und ihre persönlichen Sorgen vor und erzählt von dem Schneeballschlacht-Festival, das die Menschen auf andere Gedanken bringen soll.

10.04.2015

HR, 20.15 Uhr: "Sylt — eine Insel, ein Mythos" (Dokumentation)
Sylt — die Insel der Reichen und Schönen. So zumindest will es das gängige Vorurteil, wenn es um Deutschlands nördlichste Insel geht. In der Tat könnte sie einen Spitzenplatz einnehmen, wenn man die hiesige Sportwagen-Dichte oder die Anzahl an Feinschmecker-Restaurants mit der anderer Urlaubsorte vergleicht. Für Urlauber dürften daneben auch die rund vierzig Kilometer Sandstrand ein gewichtiger Grund für einen Aufenthalt auf Sylt sein.

HR, 21.00 Uhr: "Die Kanarischen Inseln" (Dokumentation)
Die kanarischen Gewässer werden von mehr Walarten durchzogen als jede andere Region der Weltmeere. Die Meeresbiologin Natacha Aguilar de Soto hat sich auf die Kommunikation der Meeressäuger spezialisiert. Ihr jüngster Auftrag führt sie vor die Küste von El Hierro. Auf Teneriffa, der größten Insel des Archipels, erhebt sich Spaniens höchster Berg, der gut 3.700 Meter hohe Pico del Teide. Auch der Forschungskomplex auf La Palma liegt inmitten einer unwirklichen Kraterlandschaft.

 

Sie möchten Ihre Gäste mit einem hochwertigen TV-Magazin begeistern?

HOTRAVEL präsentiert für ganze 4 Wochen das Fernseh-Programm aller relevanten Sender — übersichtlich, kompakt sowie mit ausgewählten Tages-, Kinder & Sport-Tipps.

Unter dem Stichwort „Hotelier” erhalten Sie HOTRAVEL die ersten 4 Wochen lang kostenfrei zugeschickt.*

Weitere Infos unter: www.hotravel.tv

* Hinweis: Dies ist ein reiner b2b Angebot für den Hotelier als Gewerbetreibenden

 

Fernsehtipps der Woche 21. März:

EinsFestival, 11.40 Uhr: "7 Sterne in Dubai - Wo Deutsche für Luxus sorgen":

Der Frankfurter Heinrich Morio leitet ein Luxus-Hotel in Dubai. Nach Jobs als Hoteldirektor auf den Seychellen, auf Mauritius und in Florida ist er am Ziel seiner Träume. Das mehr als 300 Meter hohe Gebäude ist ein Wahrzeichen des Wüstenstaates Dubai und gilt als eines der luxuriösesten Hotels der Welt. Die Reportage begleitet drei der insgesamt 60 Deutschen, die in dem Luxushotel arbeiten.

ZDF, 12.45 Uhr: "Wüstenträume: Oman - Im Reich des Sultans":

Vieles, was Oman heute ist und hat, verdankt es Sultan Qabuus, der von seinem Volk zutiefst verehrt wird. In jeder Hotellobby, jedem Restaurant, im Einkaufszentrum und natürlich in jeder Amtsstube hängt ein Bild von ihm. Die Dokumentation zeigt, dass in der unwirtlichen Landschaft immer irgendwo eine Oase oder ein grünes Wadi zu finden sind und zeigen die Berglandschaft sowie die Fjorde des Landes.

Fernsehtipps der Woche  22. März:

"ZDF, 10.45 Uhr: "Im Reich der Scheichs - Deutsche Auswanderer in Abu Dhabi":

Doris Greif hat die Herzen der Scheichs durch Kompetenz erobert: Sie managt das Luxushotel "Jumeirah Beach" für Seine Hoheit Scheich Suroor, den ehemaligen Innenminister und Bürgermeister von Abu Dhabi. Die Dokumentation gewährt einen Blick hinter die Kulissen derjenigen, die es geschafft haben, sich in der Fremde fest zu etablieren.

"HR, 14.30 Uhr: "Karibik für Entdecker - Dominikanische Republik":

Bei deutschen Urlaubern sind die Quartiere rings um Punta Cana oder Puerto Plata sehr beliebt, vor allem in Form von "All-Inclusive"-Pauschalreisen. Kein Wunder, werden doch Ansprüche an gute Hotelstandards dabei meist ebenso erfüllt, wie die Hoffnung auf ein perfektes Badeklima mit "Sonne pur".

Fernsehtipps der Woche  23. März:

arte, 11.40 Uhr: "Die großen Seebäder - Brighton":

Gezeigt werden Brightons Wahrzeichen, deren Einwohner sowie der Alltag der Urlauber. Hoteltrainer Milan begeistert seine sportlichen Gäste beispielsweise regelmäßig für ein Training auf der historischen Promenade.

Fernsehtipps der Woche  24. März:

" rbb, 15.15 Uhr: "Der Foodhunter in China":

In Hangzhou, dem "Venedig des Ostens", spürt Mark einer urchinesischen, aber aus der Mode gekommen Zutat nach: Osmanthus-Blüten.

Fernsehtipps der Woche  25. März:

" 3Sat, 12.25 Uhr: "Urlaub im Herrgottswinkel - Die Gesundheitsregion Osttirol":

St. Jakob im Defereggental bietet Urlaub für Allergiker. Neun "Gesundheitsbauernhöfe" laden zum Urlaub fernab von Stress und Hektik ein.
Die Dokumentation stellt Urlaubsangebote zwischen traditionellem Gesundheitsbauernhof und modernem Wellness-Hotel vor.

3Sat, 14.05 Uhr: "Verborgenes Venedig - Bewahren und sich neu erfinden":

Francesca Bortolotto Possati ist die ungekrönte Königin Venedigs. Die schlanke, adrette Venezianerin ist die Eigentümerin und Geschäftsführerin der Bauer-Hotel-Gruppe. Routiniert und stolz führt sie durch die prachtvollen Säle des Palazzo Mocenigo Casa Nuovo.

Fernsehtipps der Woche  26. März:

"Arte, 12.15 Uhr: "Wie das Land, so der Mensch: Schweiz - Das Engadin":

Die Kulturwissenschaftlerin Cordula Seger nimmt Raphaël Hitier mit auf einen Streifzug durch die Tourismusgeschichte der Region. 1856 wurde das erste komfortable Kurhaus gebaut, das man schon als Hotel bezeichnen konnte. Am Anfang war alles auf St. Moritz-Bad mit seinem Heilwasser konzentriert, und dann, Schritt für Schritt, hat sich in St. Moritz-Dorf ab den 1880er Jahren der Tourismus entwickelt.

Fernsehtipps der Woche  27. März:

" rbb, 15.15 Uhr: "Bilderbuch - Hohenloher Land":

Das "Bilderbuch: Hohenloher Land" erzählt kleine und große Erfolgsgeschichten, die sich dank dieser Hohenloher Eigenarten entwickelt haben - rund um die Hohenloher Ebene und im Kochertal. In Künzelsau im Kochertal führt die Frau des Schraubenkönigs Würth ein Hotel mit behinderten Mitarbeitern.

 

Sie möchten Ihre Gäste mit einem hochwertigen TV-Magazin begeistern?

HOTRAVEL präsentiert für ganze 4 Wochen das Fernseh-Programm aller relevanten Sender — übersichtlich, kompakt sowie mit ausgewählten Tages-, Kinder & Sport-Tipps.

Unter dem Stichwort „Hotelier” erhalten Sie HOTRAVEL die ersten 4 Wochen lang kostenfrei zugeschickt.*

Weitere Infos unter: www.hotravel.tv

* Hinweis: Dies ist ein reiner b2b Angebot für den Hotelier als Gewerbetreibenden

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert