Markenbutter - sie schmeckt immer noch am besten
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Markenbutter - sie schmeckt immer noch am besten

18.08.2010 | Hotelier.de

Alles in Butter, sagt man so schön, wenn es einem gut geht. Und zu Spargel mit Schinken, auf Brot oder zur Verfeinerung von Speisen darf Butter nicht fehlen. Was ist weiter dran an der Butter und der Markenbutter und wie bewegten sich die Preise ab 2007 - unser Lexikon gibt die wichtigsten Hinweise

Logo Hotelier.de - die Vier für's Hotel
Logo Hotelier.de - die Vier für's Hotel

Der Begriff Butter kommt aus dem griechischen Sprachbereich von ‚boútyron'.

Butter wird aus Milch von Kühen und Molkensahne (Molkenrahm) hergestellt. Es ist ein Streichfett und besteht zu mindestens aus 82 % Milchfett und einem Wassergehalt von unter 16 %. Butter hat einen hohen Gehalt an Ölsäuren und gesättigten Fettsäuren. Der Brennwert beträgt pro 100 Gramm ca. 3100 kJ (740 kcal). Mit ihrem feinen Geschmack veredelt Butter alle Speisen.

Weitere Inhaltsstoffe der Butter sind

Die Bezeichnung und Handelsklasse Deutsche Markenbutter wird nur für die qualitativ hochwertige Butter vergeben - sie darf nur aus unmittelbar gewonnener Sahne (Rahm), die pasteurisiert wurde, hergestellt werden. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, mussten Verbraucher in Deutschland seit 2007 immer wieder starke Preisschwankungen bei Butter hinnehmen. Im August 2007 wurde binnen Monatsfrist ein durchschnittlicher Preisanstieg bei Butter um gut 30 Prozent ermittelt. Bis zum November 2007 folgten weitere monatliche Erhöhungen, so dass der Butterpreis nach vier Monaten fast 50 Prozent über dem Preisniveau des Vorjahres lag.

Ab Ende des Jahres 2007 folgte dann ein fast ununterbrochener Preisrückgang, so dass Butter am Ende des Jahres 2008 knapp 30 Prozent weniger als im Vorjahr kostete. Auch 2009 sank der Butterpreis weiter und erreichte im September 2009 seinen tiefsten Stand seit vielen Jahren.

Durch die aktuellen Preiserhöhungen im April und Mai 2010 liegt der Butterpreis jetzt wieder deutlich über dem Preisniveau des Vorjahres (Mai 2010: + 20,2% gegenüber Mai 2009), jedoch weit unterhalb des Spitzenpreisniveaus von November 2007.

Fachbegriff Lebensmittel

Der ursprüngliche Originaltext ist aufrufbar über:
https://www.hotelier.de/lexikon/butter

Kontakt:
HSI Hotel Suppliers Index Ltd.
Friedrichstr. 5
21614 Buxtehude

Tel: 04161 969700
Fax: 04161 8650744
wa@hotelier.de

Sie möchten hier werben? Sehen Sie sich unsere Leistungen unter
https://www.hotelier.de/leistungen/branchenindex

Andere Presseberichte